euBP steht eine Schnittstelle bis 2017 bereit?

  • Gisela hallo


    da herrscht anscheinend nur Schweigen seitens Buhl.

    Ich habe aus diesem Grund mein Abo gekündigt und bin zur Konkurrenz gewechselt. Nach 8 Jahre Treue kam von Buhl auch keine Frage "warum" - vielleicht doof, dass ich sie erwartet habe.

    Ich kann über das Konkurrenz-Programm nur Positives berichten. Hauptpluspunkte sind sowohl die unvergleichlich klarere und einfachere strukturierte Menüführung als auch die viele Extras wie euBP, Berechnung und Versand U1 Erstattungen, SV Sofortmeldungen und die Be- und Abrechnung der betriebliche Altersversorgung. Die Vertragskonditionen sind durchaus Kundenfreundlicher (monatlich kündbar, bausteinweise erweiterbar). Meine Anfragen würden im Forum immer innerhalb 6 Stunden von einem Mitarbeiter des Softwareherstellers beantwortet. (Deine Frage oben würde bis heute nicht beantwortet :thumbdown: