Nach Update auf 5505 Fehler in der Standard-Vorlage

  • Hallo,


    nach dem Update bekommen ich bei sämtlichen Ausdrucken bzw. Versuchen zum Ausdruck, den Hinweis, dass die Vorlagen falsch seinen und Syntaxfehler hätte.
    Die Syntaxfehler beziehen sich auf alle Texte mit "VOR"-Positionen und den Verweisen auf Umsatzsteuerhinweise, Kleinunternehmer usw.


    Jemand da eine Idee?


    Danke.
    MfG
    Mike Thelen

  • Hallo Mike,


    so ein ähnliches Problem hatte ich auch. Diese Syntaxfehler hatte ich auch schon vor dem Update, konnte sie da aber ingorieren. Seit dem Update ist das Programm "strenger" und lässt solche Syntaxfehler nicht mehr zu.


    Du musst in den Layout-Designer gehen und dort die entsprechende Vorlage Dir anschauen. Dort kannst Du dann die angemahnten Vortexte prüfen und korrigieren.


    LG Chris

  • Hallo,


    um die Vorlagen wieder wie üblich verwenden zu können, gehen Sie bitte wie folgt beschrieben vor:


    1. Erstellen Sie bitte zunächst im Programm über "Datei > Datensicherung > Bereitstellen" eine Mandantenspezifische Vollsicherung, und zwar in allen (!) Mandanten.


    2. Laden Sie bitte dieses Zwischenupdate herunter:
    https://update.buhl-finance.co…/5507/BpNexT_UPD_WiSo.bpu
    Speichern Sie die Datei auf Ihrem Rechner und führen sie bei geschlossenem Programm WISO Unternehmer aus.


    3. Nun speichern Sie lediglich die Formulare aus einer früheren Sicherung zurück. Klicken Sie dazu in der Software auf "Datei > Datensicherung > Zurücksichern" und wählen eine Sicherung von vor dem Update aus. Wenn Sie zum Fenster "Wählen Sie die rückzusichernden Daten" kommen, klicken Sie bitte einen beliebigen Eintrag der Liste mit der rechten Maustaste an und wählen "Keine selektieren". Die vor den Einträgen stehenden Häkchen sind nun zu roten Minussymbolen geworden. Scrollen Sie dann zum Eintrag "Layouts", klicken links davon auf das Minus und verwandeln es ausschließlich dort wieder in ein Häkchen. Führen Sie dann die weitere Rücksicherung wie gewohnt durch.


    Anschließend stehen Ihnen wieder Ihre Vorlagen ohne Fehlermeldung zur Verfügung.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel



    p.s.: Wir haben inzwischen auch eine FAQ zum Thema online gestellt:
    https://www.buhl.de/faqs.html?article=1739