Terminüberweisung

  • Ich wollte eine Terminüberweisung erstellen, habe bei "fällig am" das entsprechende Datum eingegeben und die Überweisung anschließend "verarbeitet". Überrascht war ich nun, dass trotzdem am nächstmöglichen Bankarbeitstag die Wertstellung erfolgte. Frage: warum?


    Da Terminüberweisungen mit anderer Online-Banking-Software bei derselben Bank einwandfrei verarbeitet werden, vermute ich die Ursache bei WISO Mein Verein. Woran könnte das also liegen?

  • Dann gehört aber die Terminauswahl unter "fällig am" zwingend raus. Wenn da keine Funktion dahinter steht, dann verwirrt das nur. Und der Hinweis im Handbuch (S. 200): "Mein Verein hält die Überweisung bis zum gewünschten Zeitpunkt zurück" ist Unsinn, wenn das Verarbeiten den Zeitpunkt bestimmt (ob ich das Formular 10 Tage vorher oder direkt davor ausfülle, ist anscheinend egal). Hier ist dringend Nachbesserungsbedarf!!

  • Ist misszuverstehen, stimmt. Heißt nur, dass die am fälligen Datum mit einem Haken versehen wird, dass die verarbeitet wird, wenn man was an die Bank gibt. Wenn man also viele Überweisungen da hat, dann werden nicht einfach alle verarbeitet, sondern nur die die fällig sind. Ist zur Unterstützung.