Commerzbank & vorgemerkte Buchungen

  • Hallo,


    ich habe ein verständnisproblem mit vorgemerkten buchungen. Habe ein konto bei der Commerzbank und stelle immer wieder fest, dass buchungen in Wiso Professional 22.0.2.41 als vorgemerkt angezeigt werden, aber auf der Webseite der Commerzbank bereits normal verbucht sind. Das führt zu unterschiedlichen kontoständen.


    Was mir auch aufgefallen ist, ist die tatsache, dass zuordnungen zu einer kategorie oder aufsplitten wieder verschwunden sind, wenn die vorgemerkte buchung dann "richtig" eingebucht wird.


    Vielen dank im voraus.


    mfg
    JABernhard

  • ich habe ein verständnisproblem mit vorgemerkten buchungen. Habe ein konto bei der Commerzbank und stelle immer wieder fest, dass buchungen in Wiso Professional 22.0.2.41 als vorgemerkt angezeigt werden, aber auf der Webseite der Commerzbank bereits normal verbucht sind. Das führt zu unterschiedlichen kontoständen.

    Das durch aus sein, daß die Bank da je nach Zugangsweg unterschiedlich liefert. Da müßtest Du ggf. ein Ticket beim Support einreichen und den konkreten Fall prüfen lassen.


    Was mir auch aufgefallen ist, ist die tatsache, dass zuordnungen zu einer kategorie oder aufsplitten wieder verschwunden sind, wenn die vorgemerkte buchung dann "richtig" eingebucht wird.

    Das klappt bei meiner Bank reibungslos. Müßtest Du ebenfalls über den Support prüfen lassen.

  • Hallo,


    ich habe selbes Beobachten können, auch schon vor der Version 22.0.2.41 und ich bin auch Commerzbank Kunde.


    @JABernhard, an wen hast Du dich gewendet - Support Buhl oder Commerzbank, oder bei beiden? Ich wäre sehr dankbar für einen Status.


    Viele Grüße


    M.L.

  • Hallo,


    ich bin auch Commerzbank-Kunde.


    Das Onlinebanking über HBCI wird immer nachts durchgebucht, so dass vorgemerkte Buchungen für den heutigen Tag in der Software stehen, diese bei der Bank jedoch heute durchgebucht werden. Die geänderten Buchungsdaten sind erst am kommenden Tag, in der Regel ab 5:00 Uhr abrufbar.


    Gruß

  • Das Onlinebanking über HBCI wird immer nachts durchgebucht, so dass vorgemerkte Buchungen für den heutigen Tag in der Software stehen, diese bei der Bank jedoch heute durchgebucht werden.

    D. h. man kann über HBCI keine Buchungen des aktuellen Tages abrufen? Das würde dann auch dem Vorgehen der HypoVereinsbank entsprechen.