Hausverwalter Update 2016 auf 2017

  • Man kann ganz normal seine "monatlichen" Daten eingeben. Eine Auswertung geht nicht, da dafür die 2017er Lizenz gekauft werden muss.
    Denn sobald man das Abrechnungsjahr 2016 eingibt, wird das Programm sich schon melden :)


    Aber wenn mit der 2016er Version gearbeitet wird, dann kommt doch ab Mai automatisch die 2017er Version, oder hast du die ohne Aktualitätsservice gekauft? Die wäre teurer udn nur für das Jahr 2015 zu gebrauchen.