Seit Update von 15 auf 16, fehlt ABC Leiste, Filterzeile

  • Hallo Forum,


    nachdem ich heute (wegen UVA) von Version 15 auf die 16er (16.00.06.201) upgedatet habe, vemisse ich leider was.
    Wenn ich bei Angebote (oder auch Rechnung) auf Neu > "Hier klicken um den Empfänger auszuwählen" > "aus den Stammdaten wählen" gehe, kommt nicht mehr die "A,B,C.....Auswahlliste" oben.


    Jetzt siehe Bild "1" und vorher gab es die Auswahl, wie auf Bild "2" (wie bei den Kundenstammdaten) zu sehen ist.


    Muss ich da was aktivieren, da diese Auswahl wieder zur verfügung steht?


    Über Hilfe dazu, würde ich mich freuen.

  • Muss ich bestätigen, an dieser Stelle fehlt die Auswahlliste.

    Ich habe das Programm nicht, deshalb frage ich mal ganz dumm: wird die Liste darunter nicht dynamisch angepasst entsprechend der Eingabe oben im Suchfeld? Das wäre doch besser als die Filterungsmöglichkeit nur nach Anfangszeichen.

  • Bei mir fehlt das ABC auch! Liegt daran, dass die ABC Leiste zwischenzeitlich generell abgeschafft wurde.


    Da aber unpassungsfähige Gewohnheitstiere einen Aufschrei machten, wurde es in Kunde wieder eingeführt, obwohl der moderne Entwickler keinerlei Bedarf mehr dafür sieht. Und deswegen fehlt der Rückbau jetzt unter der Rubrik Kunde suchen.

  • SAMM : Kein Grund "du Trottel" zu schreiben :thumbdown:

    Ich glaube, Du hast Samms Post nicht richtig verstanden ;)

    Eben, denn Samm meinte sich damit in dem Moment selber. Und das Zitat sollte nur den Zusammenhang herstellen bzw. verdeutlichen, dass er genau diese Problematik jetzt eben doch nachstellen kann.

  • Da aber unpassungsfähige Gewohnheitstiere einen Aufschrei machten, wurde es in Kunde wieder eingeführt, obwohl der moderne Entwickler keinerlei Bedarf mehr dafür sieht. Und deswegen fehlt der Rückbau jetzt unter der Rubrik Kunde suchen.

    Entschuldigung, aber ich bin anscheinend einer dieser "unanpassungsfähigen Gewohnheitstiere" - wie findet man den (oder Du denn) unter hunderten von Kunden schnell den richtigen
    ohne diese unnötige ABC-Leiste!?
    Vor allem wenn man den Namen nicht so recht im Kopf hat.
    Suche nach: B
    In Spalte: Nachname/Firma
    liefert ja wohl kein zufriedenes Ergebnis.
    Und selbst wenn man den Namen weiß, ist es erheblich mehr Aufwand den Filter aufzurufen (der ganz nebenbei fast ein Viertel des Bildschirms einnimmt), den Namen zu schreiben,
    Kriterien auswählen, dann endlich in der Liste auswählen und nicht zu vergessen - nach getaner Arbeit auch alles wieder rückgängig machen, denn ein Klick auf Filter zurücksetzten
    tut dies nicht!!! NEIN ich muß alles wieder selbst machen!!!
    Und wenn ein "Entwickler" so etwas einfaches wie "klick" (alle mit B) und "klick" fertig (evtl. noch ein "scrollchen"dazwischen) durch so etwas ersetzt ist er ganz gewiss nicht "modern",
    sondern ein, in der Evolution rückläufiger, Fachidiot.


    Aber bitte klär' mich auf, wie ich ohne die ABC-Leiste mit 2 klicks zu meinem Kunden kommen kann.

    Den Fortschritt verdanken wir den Nörglern.


    Zufriedene Menschen wünschen keine Veränderung.

  • Erklär ich gerne nochmal ausführlich! Offensichtlich ist da Bedarf!
    Genau der genannte Weg ist etwas umständlich.
    Das Zauberwort heisst Filterzeile. Und über die findet man viel schneller. Und so wird sie ein geblendet. Rechtsklick > Aktuelle Tabellenansicht > Filterzeile anzeigen

  • Bei mir fehlt das ABC auch! Liegt daran, dass die ABC Leiste zwischenzeitlich generell abgeschafft wurde.

    Ich hab mich bei den Lieferanten mittlerweile daran gewöhnt, erst suchen zu müssen, statt über ein simples M (oder A, X, V...) viel schneller ans Ziel zu kommen. Aber wenn der gemeine Buhl-Entwickler wirklich ein so modernen Mensch wäre, dann würde bei den Lieferanten das "vorschlagen" von Treffern genauso funktionieren, wie es bei den Kunden geht. Einfach im Adressfeld den Namen anfangen "Tab" und schon wird vorgeschlagen .... nicht so bei den Lieferanten - leider.



    Gewohnheitstiere

    Sind aber diejenigen Nutzer, die als Stammkunden Buhl noch die Treue halten und Geld bringen - einfach aus Gewohnheit heraus. Wenn ich den Aufwand nicht scheuen würde, hätte ich mich auch schon nach was Anderem umgesehen. Außerdem macht Buhl es seinen wechselwilligen Kunden nicht gerade einfach, da sich Garantiezeiträume nicht nach dem Kalenderjahr richten und wer wechselt schon mitten im Jahr die Buchhaltungssoftware.


    Ich habe mich übrigens umgesehen und war von den Alternativen angetan. Wenn Buhl also nicht mit einem Update kurzfristig nachbessert bzw. mit dem nächsten Jahresupdate 2017 wieder so'n Mist verzapft, dann sind mir auch Wechselaufwand und die für ein knappes Jahr doppelten Softwarekosten egal. So langsam macht nämlich die Arbeit mit Mein Büro keinen Spaß mehr. Ständig warten auf das Programm und dann noch diese nervigen Programmeinfrierer beim E-Mail Versand... da kann es bei der Konkurrenz doch nur besser werden. Und wenn man sich hier sowieso jedes Mal an eine neue Bedienoberfläche gewöhnen muß, dann lieber einmal richtig.

    LG Heiko



    "Ich halte die globale Erwärmung für viel weniger gefährlich als die globale Verblödung." (Lisa Fitz)

  • Für Lieferanten u.ä. herrscht echt ein Mangel an intelligenter Suche. Die sogenannte intelligente Filterzeile fehlte schon immer.


    So ist mir aufgefallen: Mit PLUS + NEU Vorgang oberhalb Adressse > aus den Stammdaten wählen, poppt ein sehr überarbeitungsnötige Suchschablone auf.


    Da wimmeln etliche Hindernisse. Da gerät der Vorgang NEU wirklich ins Stocken.


    A) Klickt man die Reiter Kunde Lieferant nach Interessent entlang springt irgendwann der Filter "In Spalte" ungefragt auf Interessenten Nummer. Zurück zu Kunde bleibt es nun bei ungewünschter Nummernsuche bei Kunde und Lieferant statt voreingestellter Name. Man muss also wieder die Filteranzeige überprüfen und anpassen.
    B) Hat man mal den Komfort der Filterzeile erlebt wird man ausgebremst: Man tippt Anfangsbuchstaben und muss selber Enter drücken. Automatische Vorselektieren ausgeschlossen!
    C) Löscht man die Buchstaben geht der Filter nicht zurück. Man muss abseits des Blickfeldes ganz rechts einen sich einblenden Filter > Alle anzeigen erst aufsuchen und bedienen. Und dann wieder mit neuen Buchstaben suchen.
    D) Klickt man den Spaltenkopf Name an um nach dem kl. Dreieck AUF- oder AB-wärts zu sortieren, hat man keinerlei Chance dass von Anfang an mit A oder Ende Z gelistet wird: Der Scrollbalken rechts zeigt nur, dass teilweise gescrollt wird innerhalb der angezeigten 10 sichtbaren Kunden mehr als Adamek bis Hellmann Möbel (DEMO) ist nicht möglich.
    Hier muss man wieder zuviel denken und wissen wie man von bis Z scrollt: Zacherl findet man nur durch scrollen.


    Sorry soviel Zeit habe ich gar nicht, wenn ich über PLUS NEU ... z.B. einen Vorgang vorbereite.
    Hier fehlt die "intelligente" Filterzeile!