Verbuchen von Umsatzpflichtige und Umsatzsteuerfreie Leistungen

  • Schreibe auch Rechnungen mit Umsatzsteuer. Muss ich die Rechnungen bzw. Einnahmen ohne Umsatzsteuer als Dozent in die eur-kasse übernehmen mit fortlaufender Rechnungsnummer. Oder wo finde ich die Anlage UR in der Software Wiso-Steuer? Habe was gelesen, dass, wenn ich alles zusammen buche, die Vorsteuern dann auch nicht mehr voll absetzbar sind, obwohl ich keine Belege habe, die einen direkten Bezug zu der Dozententätigkeit haben. :whistling: Kann ich zwei Unternehmen in der Eür+Kasse führen, eines mit eines ohne Umsatzsteuer. Danke für konkrete Informationen.

  • Kann ich zwei Unternehmen in der Eür+Kasse führen, eines mit eines ohne Umsatzsteuer.

    hallo,
    hier gleich die Gegenfrage: Sind 2 Unternehmungen/Gewerbe angmeldet (also freiberufliche und selbständige Tätigkeit) und ist das Programm "WISO EÜR & Kasse ......" Mehrmandantenfähig.



    obwohl ich keine Belege habe, die einen direkten Bezug zu der Dozententätigkeit haben

    daaaas bedarf ja wohl keiner weiteren Erlärung ;)
    Da würde ich Dir mal § 4 UStG empfehlen.

  • Habe was gelesen, dass, wenn ich alles zusammen buche, die Vorsteuern dann auch nicht mehr voll absetzbar sind, obwohl ich keine Belege habe, die einen direkten Bezug zu der Dozententätigkeit haben

    Das ergibt sich schon aus der Aufteilung umsatzsteuerpflichtig - umsatzsteuerfrei. Nur für umsatzsteuerpflichtige Umsätze dürfen Vorsteuern gezogen werden (mit ganz wenig Ausnahmen, du fällst da nicht darunter). Entweder ist eine Ausgabe eindeutig zuordenbar, dann entweder voll abzugsfähig (bei umsatzsteuerpflichtigen Umsätzen) oder überhaupt nicht. Nur Ausgaben, die auf beide Tätigkeiten aufgeteilt werden, muss auch anteilig die Vorsteuer berechnet werden.


    2 Unternehmungen/Gewerbe angmeldet (also freiberufliche und selbständige Tätigkeit)

    jede freiberufliche Tätigkeit ist eine selbständige Tätigkeit!? Was meintest du also als Unterscheidung?

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Hallo, nach vielen falschen Informationen war ich beim Finanzamt: Ich habe ein umsatzpflichtiges Unternehmen und arbeite gleichzeitig als Referent. Für beide Tätigkeiten soll ich lt. Finanzbeamter 2 EÜR machen, aber nur eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Das Finanzamt möchte auch die umsatzsteuerfreien Umsätze wissen. Jetzt suche ich in WISO EÜR die Möglichkeit, die Umsätze aus der freiberuflichen Tätigkeit als Referent in die Umsatzsteuererklärung des umsatzpflichtigen Unternehmens zu übernehmen. Ich finde nicht die notwendigen Schritte. Nach meiner Information geht dies in der Software Steuer-Sparbuch. Dort gibt es die Möglichkeit: Die bestehende Umsatzsteuermeldung soll um die Daten aus der gewählten Einnahmen-Überschuss-Rechnung ergänzt werden. Angeblich geht dies auch in EÜR 2016, ich finde es aber nicht :?:


    Vielleicht kann mir jemand weiter helfen.


    Gruss
    Neuer