Softwarepflege ist abgelaufen?

  • Hallo,


    mit dem build 5611 soll die Lizenz auf Dauer oder für einJahr verlängert werden.
    Warum schon so früh? Es besteht m.E. keine Veranlassung, oder will Buhl etwa jetzt schon Geld einsammeln?


    Frage;
    Warum kommt bei so einem umfangreichen update, de Verweis auf die Lizenzverlängerung?


    Ich jedenfalls habe zurückgedatet auf build 5514, warte auf Unternehmersuite 365 - 2017 oder wie das Programm auch wieder heissen mag und
    werde das Programm auf dem Markt käuflich erwerben ohne Dauerlizenz usw.


    Gruß RP.Stone

  • Moin,
    der Hinweis auf das Laufzeitende war schlicht falsch und hat keine Auswirkungen auf die Kunden. Die laufenden Verträge laufen unverändert weiter. Soweit ich weiß ist auch keine Änderung geplant.


    Du kannst die neue Version natürlich auch im Laden kaufen. Hast Dadurch aber keinen Vor-oder Nachteil. Außer dass es ein bisschen teurer ist und die Laufzeit beschränkt ist...

  • Hallo,


    bei mir erschien schon der Hinweis auf die Lizenzverlängerung, entweder sollte ich für Dauer (Abonnement) oder für 12 Monate verlänger
    Sicher kann man noch mit dem Programm weiter arbeiten, der der Hinweis erscheint jedesmal. Warum?
    Meine Lizenz läuft übrigens bis zum 20.01.2017.
    Warum soll es denn kein Nachteil sein, wenn der Preis im Laden höher ist als bei Buhl?
    Ich habe bis jetzt im Netz immer günstiger gekauft als bei Buhl, dies gilt ebenso für WISO Sparbuch
    Und warum die Laufzeit beschränkt sein soll verstehe ich nicht.


    Gruß RP.Stone

  • Ich denke, wir sollten hier keine Diskussion um der Diskussion Willen führen. Aufgrund eines Fehlers wurde bei allen Anwendern beim Start der Hinweis angezeigt, dass die Software-Pflege abgelaufen sei. Dieser Fehler ist mit dem Update auf die aktuellste Version auch wieder behoben worden.


    Da Du einen Hinweis auf eine (nötige?) Lizenzverlängerung angezeigt bekommst, deutet das auf einen anderen Sachverhalt hin.
    Vielleicht rufst Du einfach mal bei Buhl an und fragst, was bei Dir das Problem ist, denn der vorliegende Fehler sprach tatsächlich nicht von Lizenzen, sondern von abgelaufener Software-Pflege.
    Warum bei Dir ein Hinweis auf eine Lizenzverlängerung angezeigt wird, kann Dir nur Buhl selbst beantworten.


    Wo genau Du die Lizenz kaufst, steht Dir frei. Nur, soweit ich weiß, ist die Lizenz auf dem freien Markt und ohne Aktualitätsgarantie-Vertrag auf 365 Tage beschränkt. Ich erinnere mich, dass es zumindest in der Vergangenheit so war, dass nach dem Ende des Jahres zum Beispiel kein neues Geschäftsjahr mehr eröffnet werden konnte und dergleichen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich den Lizenzvertrag in diesem besonderen Punkt tatäschlich nicht im Detail kenne.

  • Hallo,


    Ende und aus.
    Ich erwarte schon eine Antwort darauf, warum welcher Fehler aufgetreten ist, oder?
    Du hast anscheinend für alles eine Antwort und Recht.
    Woher Du die Weisheiten über eine nötige Lizenzverlängerung nimmst, ist mir schleierhaft.
    So schlau bei Buhl anzurufen bin ich schon lange, ruf Du doch mal für mich an.


    Ja, was meinst Du denn, wie lang sollte den die Aktualitätsgarantie laufen. 365 Tage oder 365 Jahre?


    Ich weiß nicht für wieviel Jahre Du deine Programme aktualisieren lässt, aber mir sind 365 Tage genug. Danach kann ich mich immer noch entscheiden, ja oder nein.


    Zur Erinnerung: wenn Du dich in einigen Punkten wie immer nicht so genau auskennst ist jeder Kommentar überflüssig oder mach dich kundig.


    Hier im Forum scheint es immer noch Leute zu geben, die früher über Änderungen Bescheid wissen als Buhl.



    Gruß RP.Stone


    PS. das Thema Preise hast Du anscheinend vergessen?

  • Moin RP.Stone,


    als Mitleser bin ich doch etwas erschrocken ob der Schroffheit Deiner Worte; ich persönlich kann in Manuels Beitrag nichts Belehrendes oder gar Herablassendes erkennen (und kann mir auch nicht vorstellen, dass dies in irgendeiner Form beabsichtigt war), wie es offensichtlich bei Dir angekommen ist ;(


    Ich habe die Sachlichkeit dieses Unterforums eigentlich immer sehr geschätzt...


    Gruß
    Maulwurf

  • @RP.Stone
    Bitte bleibe doch sachlich und gehe hier niemanden persönlich an. Erstens ist das der Sache nicht dienlich und zweitens machen wir das alle hier freiwillig und in unserer Freizeit. Bitte halte Dich also daran.

  • Moin,


    rein in der Sache muss ich mich aber RP.Stone in seiner Irritation anschliessen. Beim Update auf die aktuelle Version kam bei mir auch der Lizenzhinweis und die Garantienummer wurde abgefordert. Das hat mich schon etwas verwundert, weil ja auch bei mir die "alte" Lizenz noch weiterläuft und hoffentlich die neue nicht jetzt schon anfängt, stur ihre 335 Tage runterzuzählen. Das wäre nämlich unfein.


    LG Chris

  • Wo genau Du die Lizenz kaufst, steht Dir frei. Nur, soweit ich weiß, ist die Lizenz auf dem freien Markt und ohne Aktualitätsgarantie-Vertrag auf 365 Tage beschränkt. Ich erinnere mich, dass es zumindest in der Vergangenheit so war, dass nach dem Ende des Jahres zum Beispiel kein neues Geschäftsjahr mehr eröffnet werden konnte und dergleichen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich den Lizenzvertrag in diesem besonderen Punkt tatäschlich nicht im Detail kenne.

    Wo man das Programm kauft und zu welchem Preis ist vollkommen egal. In jedem Fall hat man erst mal eine Version die 365 Tage läuft - oder besser gesagt: man erwirbt das Nutzungsrecht für diese Dauer - und die man auch nicht registrieren muss, wenn man nicht will. Ist ja auch klar, weil man kauft ja nicht gleich einen Vertrag mit der sich automatisch verlängert. Was man dann nach den 365 Tagen macht, bleibt einem selbst überlassen. Man kann wieder eine neue Version im Handel kaufen mit neuer Garantie-Nummer oder man verlängert das abgelaufene Nutzungsrecht um ein weiteres Jahr, also quasi wie wenn man es im Handel kauft, oder man stellt auf einen sich selbst verlängernden Vertrag um. Wenn man technischen Support von Buhl will, muss man das Programm jedoch auf seinen Namen registrieren, das sind die Regeln laut Lizenzvertrag.


    Das ist im Grunde schon der ganze Zauber.

  • warum wurden meine Fragen bis heute immer noch nicht beantwortet

    Alles, was in diesem Forum geschrieben wird, kommt von Menschen, die in ihrer Freizeit ohne Vergütung (und ohne Verpflichtung) Beiträge posten.


    Insofern kann die Antwort auf Deine Frage leider nur lauten: "weil keiner antwortet"


    Sorry, das klingt jetzt nicht besonders toll, ist aber alles, was man dazu sagen kann.
    Normal ist der Grund, dass von den fleissigen Schreibern (ist ja nur eine begrenzte Zahl) hier keiner eine Antwort hat.
    Ob es andere Gründe gibt, darüber kann man nur spekulieren, und das wollen wir hier nicht tun.


    Hier geht jedenfalls nichts auf Bestellung.
    Für Fragen bezüglich der technischen Funktionsfähigkeit gibt es den Technik-Support für registrierte Buhl-Kunden. Da gibt es dann ein Kunde-Lieferant-Verhältnis mit definierten Ansprüchen laut Lizenz-Vertrag.


    Schöne Grüße,
    Hamich

  • Frage: warum wurden meine Fragen bis heute immer noch nicht beantwortet, weder von unabhängigen Moderatoren noch von Buhl sprich C.Diehl?

    Moin,
    welche Frage ist denn offen? Du schreibst weiter oben "Das Thema Preise hast Du anscheinend vergessen". Nu... nein, habe ich nicht. Allerdings bin ich auch nicht sicher, was ich da antworten soll. Ich wollte lediglich darauf hinaus, dass Du die Software auf dem freien Markt kaufen kannst, wo sie normalerweise etwas teuerer ist als wenn Du sie "im Abo" von Buhl beziehst. Denn mit dem Aktualitätsgarantie-Vertrag wird der jährliche Preis rabattiert.


    Da das allerdings mit dem eigentlichen Thema nichts mehr zu tun hat und weder ich als Moderator noch C.Diel als Supportmitarbeiter die (Straßen-)Preise auswendig kennen, wollte ich darauf nicht mehr eingehen.



    Ich erwarte schon eine Antwort darauf, warum welcher Fehler aufgetreten ist, oder?

    Ja, aber da bist Du hier falsch. Du kannst Dich mit dem technischen Support auseinandersetzen, sofern er Dir zur Verfügung steht. Dafür sind die da.


    Woher Du die Weisheiten über eine nötige Lizenzverlängerung nimmst, ist mir schleierhaft.

    Wie Du in meiner Antwort lesen kannst, habe ich über diesen Punkt keine "Weisheit" und Dich auch an den Support verwiesen, die sowas wissen sollten.


    Alles weitere ist dann nur noch unsachlich, darauf erspare ich mir jeden Kommentar. Das können wir dann vielleicht auch mal außerhalb des Forums besprechen... auch von mir jedenfalls die Bitte, Dich um Freundlichkeit und Sachlichkeit zu bemühen.


    @chris808: Die Garantienummer wird eigentlich nach jedem Update abgefragt. Üblicherweise ist Deine Garantienummer schon eingetragen und Du musst sie nur bestätigen. Ich gehe davon aus, dass erstmal die "alte" Lizenz "abgefrühstückt" wird.

  • weil das hier nicht der technische Support ist. Der ist per Ticket oder Telefon erreichbar.