Rabodirect Konto ist einrichtbar, wird aber nicht richtig unterstützt!

  • Warum zum Geier kann ich mein Konto bei Finanzblick einrichten und es werden auch alle Unterkonten angelegt, aber abrufen geht nicht wirklich korrekt.


    In der Abfrage ob die Bank unterstützt wird heißt es nein, aber dann frage ich mich warum ich die Konten dann überhaupt anlegen kann und die Unterkonten
    auch automatisch angelegt werden?


    Das passt doch nicht :?:


    Rabodirect BLZ 50210212

  • Warum zum Geier

    Diese Ton dulden wir hier nicht, wie ich Dir schon mitteilte. Bitte bleibe höflich.

    aber abrufen geht nicht wirklich korrekt.

    Das heißt was bzw. wie äußert sich das? Fehlermeldungen oder was ist falsch?


    In der Abfrage ob die Bank unterstützt wird heißt es nein

    In welcher Abfrage?

    aber dann frage ich mich warum ich die Konten dann überhaupt anlegen kann und die Unterkonten auch automatisch angelegt werden?

    Bei Fehlern im Onlinebanking ist es sinnvoll, direkt den Support zu kontaktieren. https://www.finanzblick.de/support/

  • Einen wunderschönen guten Abend,


    ich habe mit "Warum zum Geier" nichts unhöffliches im Sinn gehabt, ich bitte um Verzeihung.


    Ich kann mittels der Kontonummer von der Rabodirect die Konten Einrichtunge, sprich er ruft alle Unterkonten ab und richtet sie quasi ein, in meinen Fall, 8 Stück!


    Wenn ich nun die Konten abrufe, also die Konten aktualisiere dann kommen Meldungen das man die PIN eingeben soll, damit ist dann aber der Code gemeint den der
    Tan-Generator auswirft. Wenn ich das dann mache dann überspringt er ein Konto und so rufe ich quasi nur 4 Konten ab....


    Und ich meinte mit der Abfrage das hier: https://www.finanzblick.de/unterstutzte-banken/


    BLZ. 50210212


    Dann kommt das hier: Unglaublich, wir unterstützen Ihre Bank noch nicht. Sagen Sie uns bitte schnell Bescheid!


    Wenn ich dann Bescheid gebe, dann kommt das hier:
    Nicht gefunden
    Keine Seite gefunden. Etwas anderes Suchen?



    Und den Support habe ich bereits angeschrieben, aber da meldet sich keiner....


    Es macht ja keinen Sinn die Bank nicht "anzubieten", aber man kann sie trotzdem einrichten, das ist doch ein Widerspruch in sich....


    Und ich dachte eigentlich das hier auch die Anfragen vom Support beantwortet werden und nicht von anderen Usern, hab mich da wohl geirrt anscheinend.


    Mit freundlichen Grüßen, bzw. einen schönen Abend allen.

  • Und den Support habe ich bereits angeschrieben, aber da meldet sich keiner....

    ... ist vielleicht am Wochenende kein Wunder. Da solltest Du schon noch bis Montag/Dienstag warten ...


    Und ich dachte eigentlich das hier auch die Anfragen vom Support beantwortet werden und nicht von anderen Usern, hab mich da wohl geirrt anscheinend.

    Yep, so ist es.
    Allerdings hättest Du es auch wissen können/müssen, steht schließlich auf der Startseite (jedenfalls vermute ich, daß Du Dich darüber angemeldet hast):

  • Wenn ich nun die Konten abrufe, also die Konten aktualisiere dann kommen Meldungen das man die PIN eingeben soll, damit ist dann aber der Code gemeint den der
    Tan-Generator auswirft.

    Also, das würde mich doch stark wundern, wenn mit der PIN eine TAN gemeint sein soll (egal, ob die mittels TAN-Generator erzeugt wurde oder aus der iTAN-Liste stammt oder oder oder...). Wenn Du da eine TAN eingibst, so ist das natürlich nicht die korrekte PIN und die Abfrage wird abgebrochen und es geht mit dem nächsten Konto weiter.
    Eine TAN braucht man bei eine Umsatzabfrage nicht, nur bei Überweisungen. Und damit überhaupt eine TAN mittels Generator erzeugt werden kann, muß doch ein Startcode oder das Flickr-Bild eingeblendet werden. Was ja nicht passiert, oder?
    Wie kommst Du darauf, daß etwas anderes als die PIN verlangt wird?

    Und ich meinte mit der Abfrage das hier: finanzblick.de/unterstutzte-banken/


    BLZ. 50210212


    Dann kommt das hier: Unglaublich, wir unterstützen Ihre Bank noch nicht. Sagen Sie uns bitte schnell Bescheid!

    Ja stimmt, aber da würde ich eher von einem fehlerhaften Datenbankeintrag ausgehen in dieser Bankenabfrage. Wenn Du das Konto einrichten kannst, ist das doch offensichtlich.


    Wenn ich dann Bescheid gebe, dann kommt das hier:
    Nicht gefunden
    Keine Seite gefunden. Etwas anderes Suchen?

    O.k., da ist halt ein verwaister Link, der nicht nachgepflegt wurde auf dieser Website. Unschön, aber es kann vorkommen und hat nun nichts mit dem Onlinebanking-Problem zu tun.
    Und wie gesagt, es gibt die Support-Seite: https://www.finanzblick.de/support/ Das sollte doch keine Hürde sein. Funktioniert ein Link nicht, kuckt man sich halt die Menüs nach Alternativen an.


    Und ich dachte eigentlich das hier auch die Anfragen vom Support beantwortet werden

    Das ist hier primär ein Anwender-helfen-Anwender-Forum, nicht der offizielle Support. Die kucken zwar ab und zu rein, aber der Support funktioniert anders.

  • Danke, Billy, für die Bestätigung meiner Vermutung.
    Der TE hätte vielleicht weniger die Vogelzucht im Blick haben ("Geier") und lieber die Seiten lesen sollen, auf denen er agiert. ;)
    Kann natürlich passieren - und wenn man wegen eines Problems rumgrummelt, dann verliert man schon mal die Geduld, kennt ja bestimmt fast jeder.
    Also, lieber @Luke71 - ruhig bleiben und Geduld haben. Vielleicht hast Du ja auch mittlerweile die PIN gefunden, die hoffentlich nicht unten am TAN-Generator angeklebt ist ... :D

  • Noch mal zum Thema,


    es hat sich auch noch 2 Wochen keiner gemeldet, ich hab da schon gewartet.


    Ja, man braucht den Digipass, da muss ich mit einen Zufallscode erzeugen und dann eben eingeben.
    Genau das ist ja das Problem, zum einen muss ich erstmal meinen Pin in das Gerät eingeben um den Code zu erhalten und genau da weiß ich nicht wie Finanzblick das bearbeitet, bzw. was muss ich tun um dann die Konten abzufragen?


    Ich schicke es halt noch mal an den Support.


    Danke und Gruß

  • Hallo "Luke71",


    Ihre Supportanfrage vom 16. November wurde tags darauf (= 17. November) beantwortet. Die RaboDirect (50210212) wird von finanzblick unterstützt. Die für die Webseite finanzblick.de zuständigen Kollegen wurden informiert, dass die Bankensuche ein falsches Ergebnis liefert.


    Inzwischen ist die Feldbezeichnung "PIN" auf "Digicode" geändert worden. Damit ist hoffentlich klar, welche Eingabe erwartet wird.