WISO Mein Büro komplett auf cleanen also alle Buchungen neu erstellen oder Online abrufen.

  • Guten Abend zusammen, ich habe ein größeres Problem. Ich versuche es kurz zu machen, ich hatte einen sehr beschränkten Steuerberater, welcher alles im SKR04 gebucht hat, sich dann auch noch oft verbucht hat oder wenn man so will einfach nur aus Unwissenheit über mein Branche, das falsche Konto bebucht hat. Nun stehe ich vor der Aufgabe, alles irgendwie RUND zu machen in meinem Programm. Problem ist nur, dass ich immer im SKR 03 als Kleinunternehmer die vereinfachte Form für die EÜR gewählt habe und wie schon erwähnt, mein ehemaliger Steuerberater den SKR 04. Um hin und wieder mal zu schauen wie er denn die Buchungen getätigt hat, bin ich dummerweise hingegangen und habe mitten im Jahr einfach mal öfter Buchungen in dem SKR04 und dann wieder im SKR 03 vorgenommen. Ja ja spart euch bitte jeglichen Kommentar.....ich weiß, beschränkter geht es nicht. Nun, dass macht die Sache ja nicht einfacher, alles ist nun durcheinander, einige Buchungen sind doppelt, im Paypal - Konto ist auch noch alles den Rechnungen zugeordnet und dann evtl. mal doppelt auf dem Bankkonto vorhanden.......So, nun meine Überlegung: Kann man alle Buchungen Löschen und nur die Rechnungen die raus gegangen sind erhalten oder muss ich doch alles manuell versuchen aufzudröseln?! Oder weiß jemand von euch eine andere Lösung?!


    Für jegliche Hilfe bin ich Dankbar, blöde Kommentare musste ich schon genug ertragen also spart euch das bitte. :/


    Gruß Claudia

  • Problem ist nur, dass ich immer im SKR 03 als Kleinunternehmer die vereinfachte Form für die EÜR gewählt habe und wie schon erwähnt, mein ehemaliger Steuerberater den SKR 04. Um hin und wieder mal zu schauen wie er denn die Buchungen getätigt hat, bin ich dummerweise hingegangen und habe mitten im Jahr einfach mal öfter Buchungen in dem SKR04 und dann wieder im SKR 03 vorgenommen.

    Hallo Letty,
    Ob Du von SKR03 oder auf SKR04 zwischendurch wechselst, spielt keine Rolle. ALLE Buchungen werden entweder nur nach SKR03 gebucht und angezeigt oder nur nach SKR04, aber nie gemischt. Der zwischenzeitliche Wechsel ist nur wie eine andere "Schablone".
    Meiner Einschätzung nach kann nicht allzu viel Schaden angerichtet sein. Du scheinst nur irgendwie noch zu unvertraut und daher leicht verwirrbar zu sein.

    einige Buchungen sind doppelt

    selber prüfen.

    , nun meine Überlegung: Kann man alle Buchungen Löschen und nur die Rechnungen die raus gegangen sind erhalten

    Alle Buchungen löschen:

    • Verrechnungskonto easy und folgenlos jederzeit möglich,
    • in Kasse geht nur Storno und jede Änderung wird dokumentarisch festgehalten.
    • In Banking muss zuvor unter Einstellungen der Bank auf offline gestellt werden. Vorsicht in Bank ALLES löschen zu wollen: Den Abruf des Bankumsatz gewährt eine Bank nur für ca die letzten 90-120 Tage. Tipp : unter Datum 31.12. 1970 werden zudem Saldoausgleichsbuchungen hinterlegt, wenn eine Buchung/ Umsatzabruf fehlt oder nicht stimmt. Prüfe auch das.
      Buchungskorrekturen sind möglich.
    • Paypal mit seinem Paypalkonto scheint komplexer zu sein, wenn man die Beiträge der Kollegen liest.

    Bis nächstes Jahr solltest Du klar sein, fehlerfrei zu buchen, da seit 2015 schon wegen der geforderten Verfahrensdokumentation jede Löschung und Änderung dokumentiert wird und der Prüfer sowas kritisch sieht. In MB wird seit 2016 alles im Hintergrund dokumentiert, was nach Druckstatus der Auasgangsrechnung nochmal geändert wird. Siehe unter > FINANZEN GoBD Ausgabedateien erzeugen.


    Und noch nebenbei als Kleinunternehmer mußt Du selbst bei jeder AUSGABE darauf achten, dass der Steuerschlüssel "umsatzsteuerfrei" eingestellt wird. Das geschieht nicht automatisch. Kannst Du aber in der EÜR schnell überprüfen, ob auf UST Vorsteuer irgendwann irrtümlich gebucht wurde.
    Schönes Wochenende!
    MFG SAMM

  • Moin Claudia,


    wenn ich den aktuellen Stand richtig verstanden habe, sind die Buchungen für einen bestimmten Zeitraum zwar komplett, aber teilweise falsch kontiert (inwiefern?) durch den StB gemacht worden? Dann sind, wie Du schreibst, doppelte Buchungen erfolgt...


    Natürlich könntest Du diese stornieren und falschen Buchungen umbuchen; dies kann aber, je nach Umfang, m. E. sehr schnell, für Dich und ggf. einen Dritten, sagen wir..extrem unübersichtlich und nur schwer nachvollziehbar werden ;)


    Um eine "saubere" Lösung zu haben, würde ich Dir daher raten,*alle* Buchungen neu zu erfassen (Einschränkung evtl. bei den Bankbuchugen, auf die @SAMM hingewiesen hat)


    Viele Grüße
    Maulwurf

  • Vielen Dank euch allen, genau dass habe ich mir auch gedacht.
    Kann ich nicht irgendwie eine Buchung manuell ändern, ich weiß irgendwie nicht wie ich dann die Ursprungsbuchung ändere.
    Ein Beispiel ist : Kunde will Ware in Bar bezahlen, Rechnung wurde mit entsprechendem Buchungssatz erzeugt, Kunde hat dann aber nicht genug Geld und bezahlt per Überweisung. Nun habe ich die Rechnung korrigiert und auf Überweisung umgeschrieben. Im Kassenbuch war aber noch die Buchung in Bar drin. Hier habe ich dann eine Gegenbuchung als Gutschift erzeugt. War das richtig??? Ach, wenn ich doch nur manuell die Konten umbuchen und korrigieren könnte......


    Vielen Dank für die bisherigen Antworten.

  • Ach, und ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass ich ein Bankkonto offline von Januar bis März geführt habe und dann aber den Onlinezugang von der Bank bekommen habe und das bestehende Konto nochmal als Onlinekonto angelegt habe. Auf dem Offline-Konto habe ich jetzt gar keine Buchungen mehr vorgenommen, muss ich das noch umbuchen oder kann ich das einfach als inaktiv so stehen lassen. Die Buchungen hier sind nämlich alle richtig.

  • Kann ich nicht irgendwie eine Buchung manuell ändern, ich weiß irgendwie nicht wie ich dann die Ursprungsbuchung ändere.

    Ich sehe, die kannst Du auch löschen, siehe Rechtsklick "löschen". Siehe bitte zuerst auch > Hilfe > Erste Hilfe: Steuern und Buchführung Stichwort: Stornieren

    Ein Beispiel ist : Kunde will Ware in Bar bezahlen, Rechnung wurde mit entsprechendem Buchungssatz erzeugt, Kunde hat dann aber nicht genug Geld und bezahlt per Überweisung. Nun habe ich die Rechnung korrigiert und auf Überweisung umgeschrieben. Im Kassenbuch war aber noch die Buchung in Bar drin. Hier habe ich dann eine Gegenbuchung als Gutschift erzeugt. War das richtig???

    Ja!

    Ach, wenn ich doch nur manuell die Konten umbuchen und korrigieren könnte......


    Ach, und ich habe noch vergessen zu erwähnen, dass ich ein Bankkonto offline von Januar bis März geführt habe

    alles richtig gehandhabt.