Porto gekauft - Eingangsrechnung mit Paypal Vorgang Verknüpfen

  • Hallo,


    ich habe mir vor einigen Tagen "Wiso mein Büro" zugelegt und möchte in Zukunft damit arbeiten. Seit heute habe ich meinen Kleinunternehmer Status verloren und muss mich wohl noch tiefer mit Buchhaltung auseinandersetzen. Ich finde das Programm eigentlich recht übersichtlich, wobei ich ein Problem habe wozu ich in Videos, Google, Forum & co nicht die passende Antwort finde. Ich würde mich freuen wenn mir hier jemand einen Tipp geben kann. Bis ich sicher mit dem Programm bin werde ich 2 Programme parallel benutzen.


    Fall:


    Ich habe heute Rechnungen erstellt und die Geldeingänge über Paypal erfolgreich mit den Rechnungen verknüpfen können.


    Jetzt habe ich heute Briefmarken online für 47,- € gekauft. Die Ausgabe auf dem Paypal Konto habe ich "4910 Porto" zugewiesen. In den Eingangsrechnungen habe ich die Rechnung der deutschen Post erfasst, die PDF Rechnung als Dokument angehängt und möchte das nun mit der Paypal Zahlung verknüpfen.


    Der Geldausgang auf dem Paypal Konto ist also mit "4910" verknüpft, während die Eingangsrechnung den Status "offen" hat.


    Problem:


    Mache ich einen Rechtsklick auf die Eingangsrechnung und wähle "Eingangsrechnung auf vollständig bezahlt setzen", so erscheinen in der Auswahl worüber die Zahlung ausgegangen ist nur "Kasse" und "Verrechnungskonto". Das Bankkonto und das Paypal Konto fehlen hier. Gehe ich über "Zahlungen Bank / Kasse" und gehe ich in die Position vom Paypal rein, so kann ich dort keine Eingangsrechnung mit der Zahlung verknüpfen. Das geht irgendwie nur bei Kundenzahlungen.


    Habe ich einen Denkfehler ? Wie mache ich das richtig ? Vielen Dank schonmal für eure Mühe.


    Gruß
    Charles

  • Du nimmst bei der Zahlung nicht 4910 Paypalzahlung sondern die Eingangsrechnung (Bezahlung Eingangsrechnung). 4910 hast Du ja bereits bei der Eingangsrechnung erfasst.
    Kontrolliere aber die Umsatzsteuer bei der Eingangsrechnung.


    Also Paypalzahlung, Rechtsklick, Bezahlung Eingangsrechnung, ER auswählen, ferig.

  • Da dies aber nur funktioniert, wenn man nur die Marken bezahlt, die man auch online mit einem Mal gekauft hat, hier noch ein kleiner Hinweis:


    Wenn man bei der Post online Briefmarken kauft und dafür die Portokasse benutzt (also z.B. 20,00 € dort als Guthaben bezahlt) und dann nur nach und nach Briefmarken kauft, ist die Zahlung in die Portokasse im Bank- oder PayPal-Konto zunächst auf das Verrechnungskonto (1460) zu buchen. Alle danach eingehenden Abrechnungen der Post sind dann als Eingangsrechnungen zu erfassen logischerweise nun wieder vom Verrechnungskonto auszugleichen.

    LG Heiko



    Meine Oma hat's schon gewußt: "Wenn der Mensch verrückt wird, immer zuerst im Kopf."