Bankbetrag von 2016 in 2017 rüber bekommen?

  • Moin,


    dafür gibt es die Funktion "EB-Werte" erfassen. Du erhälst dann eine Liste der Konten, die Du aber auch noch bearbeiten kannst (Soll-EB vers. Ist-EB). Voraussetzung ist, dass in den Stammdaten der jeweiligen Konten ( also z.B. die Bestandskonten, Verbindlichkeiten) das Kennzeichen "EB-Buchung erzrugen" aktiviert ist.


    "Zu Fuss" geht das natürlich auch über das Konto 9000 ;)


    Gruss
    Maulwurf

  • Wenn Du jetzt im Januar bist, muss doch der Abschluss 2016 schon erfolgt sein (neues Wirtschaftsjahr eröffnet). Dann müssen die EB-Werte noch (aus der o. g. Funktion EB- Werte erfassen - durch den Buchungslauf) noch gebucht werden..


    Stimmen denn bei den anderen vorzutragenden Konten die Anfangsbestände?

  • Ich habe bisher nur ein neues Wirtschaftsjahr eröffnet. Kontenbestände habe ich nicht mit rüber genommen. Da weiß ich nicht wie das geht und was ich brauche. Die Buchungen mache ich immer mit dem Stb zusammen.


    Als absoluter Buchhaltungsnerd bin ich schon zufrieden, wenn der gebuchte Kontostand mit dem tatsächlichen Stand übereinstimmt.


    Die Übernahme hat aber jetzt geklappt. Soweit alles ok, danke

  • Fein :)


    Vielleicht kannst Du ja in einer ruhigen Minute die Buchungen des StB für Dich mal nachvollziehen - und so nach und nach immer mehr Zusammenhänge erkennen - und ihm perspektivisch dann etwas Arbeit abnehmen ;) sorry, soll nicht das Wort zum Sonntag sein - das ist der Buchhalter in mir :saint:


    Viele Grüsse
    Maulwurf

  • Hast im Prinzip Recht. Ich habe schon etliche Buchhaltungskurse in der VHS gemacht, aber ich finde da einfach keinen Zugang zu. Glücklicherweise habe ich nur ein kleines Unternehmen, muß also nur Zahlungsein- und Ausgänge buchen, keine Aufträge, Lagerbestände etc. Dazu eine Lohnabrechnung im Monat. Das habe ich mir alles idiotensicher einrichten lassen, so das ich klarkomme. Darf halt nur nichts außergewöhnliches passieren