BatchBooking bei Sammelüberweisungen mit MEIN BÜRO möglich?

  • Mit der Einführung des SEPA-Formats wurden die Möglichkeiten zur Dokumentation von Sammlereinreichungen auf dem Kontoauszug/in der Umsatzanzeige erweitert. Während Sammler im alten Format (Inlandszahlungsverkehr) generell in einer Gesamtsumme gebucht wurden (ggf. mit separater Sammleranlage am Papierauszug), so besteht nun die Möglichkeit, bei SEPA-Sammlern die Verarbeitungsweise individuell zu steuern. Bei SEPA-Sammelaufträgen kann nunmehr die Funktion zur Einzelbuchungskennzeichnung (BatchBooking) genutzt werden, um jeden Posten des Sammlers auf dem Kontoauszug und in der Umsatzanzeige einzeln ausgewiesen zu bekommen. Ich habe in den Einstellungen einiges versucht, bin aber nie zu einen befriedigenden Ergebnis gekommen.
    Wenn man bei der Einrichtung der Bankverbindung "als Einzelzahlung senden" auswählt, muss man bei jeder Überweisung eine neue TAN verwenden. Bei durchschnittlich 30-40 Überweisungen pro Zahlungsvorgang ist das nicht zumutbar.


    Bietet der Zahlungslauf mit Mein Büro die BatchBooking - Funktionalität? Wenn ja wir kann man die nutzen? Für die Datenübernahme in das DATEV System ist eine wichtige Funktion, die den Zahlungsabgleich enorm vereinfacht, da die Sammler dann nicht extra "aufgedröselt" werden müssen.

  • Wenn du Eingangsrechnungen in MB erfasst und diese dann in einem Rutsch als Sammelüberweisung erfasst, ordnet MB die Zahlungen doch den jeweiligen ERs automatisch zu - oder was meinst Du?

    LG Heiko



    Meine Oma hat's schon gewußt: "Wenn der Mensch verrückt wird, immer zuerst im Kopf."

  • Eigentlich geht es darum, dass auf dem KONTOAUSZUG eine in MEIN BÜRO erzeuge Sammelüberweisung als Einzelbuchung darzustellen. Bei der Datenerfassung durch den Steuerberater kann dieser die Bankdaten übernehmen und so den Eingangsbelegen zuordnen.
    Derzeit muss der Steuerberater bei einer Sammelzahlung aus MEIN BÜRO die Zuordnung als Splittbuchung mit 20-40 Positionen vornehmen. Wenn dann noch Skonto hinzukommt wird es dann ganz kompliziert. Gruß Kay

  • Moin,
    Du musst diese Funktion bei Deiner Bank zunächst freischalten lassen.
    Ich habe gerade das Feature bei meiner Bank freischalten lassen.
    So, nach der Freischaltung habe ich eine Sammelüberweisung getätigt und die Umsätze aktualisert. Und ta ta, die einzelnen Posten sind aufgelistet. (und nur eine PIN eingegeben...) Also MB kann es und so sollte auch der DATEV Export entsprechend funktionieren.