Rechnungsabruf

  • Da es hierfür keinen Standard gibt, wird das nicht funktionieren. Allein mit Screenparser-Zugängen für Banken hat man ein Fass ohne Boden und die sind überschaubar. Wenn man jetzt noch für alle mehr oder weniger bekannten Rechnungsaussteller Zugänge pflegen würde...

  • Da es hierfür keinen Standard gibt, wird das nicht funktionieren. Allein mit Screenparser-Zugängen für Banken hat man ein Fass ohne Boden und die sind überschaubar. Wenn man jetzt noch für alle mehr oder weniger bekannten Rechnungsaussteller Zugänge pflegen würde...

    Das sehe ich auch so: wäre zwar ganz nett, aber auch nur die Büchse der Pandora.

  • Hallo borussin09,
    speichere doch die Telefonrechnung, die man sowieso per Mail bekommt, und die als PDF vorliegt, auf dem PC z.B. in einem Ordner "Telefonrechnung" ab.


    Ordne diese PDF Datei unter Dokumente der Abbuchung zu.
    Dann hast du die Rechnung abrufbar in MG.


    Ich mache das nur "mit den letzten 4 Rechnungen" so. mehr als 4 Rg. schmeiß ich regelmäßig raus.

  • Da es hierfür keinen Standard gibt, wird das nicht funktionieren.

    Bei der Vielzahl der unterschiedlich gestalteten Rechnungen richtig. Abgesehen davon: mit zunehmender Verbreitung der eRechnung gibt es andere Möglichkeiten (ZuGFerD)

  • Hallo borussin09,
    speichere doch die Telefonrechnung, die man sowieso per Mail bekommt, und die als PDF vorliegt, auf dem PC z.B. in einem Ordner "Telefonrechnung" ab.


    Ordne diese PDF Datei unter Dokumente der Abbuchung zu.
    Dann hast du die Rechnung abrufbar in MG.


    Ich mache das nur "mit den letzten 4 Rechnungen" so. mehr als 4 Rg. schmeiß ich regelmäßig raus.

    Wäre einfach wenn die Rechnungen per E-Mail kämen. So läuft das aber nicht. Ich bekomme E-Mails in denen steht, dass eine neue Rechnung abrufbar ist. Dann muss ich mich beim Telefonanbieter, Mobilfunkanbieter, Energieversorger usw. einloggen um die Rechnungen abzurufen, :(