Daten in neuen Mandanten übernehmen

  • Hallo zusammen,
    bisher habe ich das Programm als Kleinunternehmerin nur dazu genutzt, um Rechnungen auszustellen.
    Nun muss ich Mehrwertsteuer ausweisen und die nette Dame vom Support meinte, dazu müsste ich einen neuen Mandanten anlegen.
    Wir haben also die bisherigen Daten gesichert und sie als Demodaten gespeichert. Sie wollte mir nun eine Anleitung zukommen lassen, was ich weiter tun muss, um die Daten (Kunden etc.) als Mandant 1 wieder aufzurufen, die kam aber nicht. Habt ihr einen Rat? Das wäre suuper! ?(

  • ja, das ist natürlich ärgerlich. Könnte mir vorstellen, dass durch das aktuelle Update die Nachfrage da im Moment zusätzlich gestiegen ist.
    Was mich irritiert, ist, wenn Du schreibst, ihr hättet:


    die bisherigen Daten gesichert und sie als Demodaten gespeichert

    Beschreibe bitte mal genau, was ihr gemacht habt, damit man euch hier helfen kann.

  • Ja, gerne. Danke für die Unterstützung.
    Meine Daten (Kunden, Rechnungen, Stammdaten usw.) hatte ich als Mandant 1 angelegt.
    Die haben wir erst einmal unter "Datei - Daten sichern" gesichert.
    Dann haben wir (ich wurde da prima durchgelotst, wie das im Einzelnen ging weiß ich wirklich nicht mehr) alles so gespeichert, dass die Daten jetzt alle in der Datenbank: Demodaten liegen.
    Die Anleitung (sie war dann leider nicht zu öffnen) sollte mir beschreiben, wie ich nun alle Daten, die ich in diesem Jahr zur Rechnungstellung brauche, unter "Mandant 1" "rüberziehen" kann. Um dann die Änderungen mit der Merhrwertsteuer einzupflegen.


    Im Support sind alle Vorgänge gespeichert, so dass ich bei Fragen jederzeit anrufen könne. Ja, sieht so aus, dass die sehr viel um die Ohren haben. Falls ich telefonisch durchkomme, sage ich hier Bescheid.

  • Hallo Cornelia,


    versuchen wir es einmal auf diesem Weg :-)


    Wenn Du unter "Datei" --> "Mandant" --> auf "Demodaten" wechselst, dass sich dort alle Deine Daten befinden.
    Sollte dies nicht so sein, bitte der Anleitung nicht folgen.


    1. WISO Mein Büro schließen
    2. Öffne den Pfad: C:\ProgramData\Buhl Data Service GmbH\Mein Büro\DB
    3. Benenne die Datei DB1.FDB um in: DB1.FDB.bck
    4. Kopiere die Datei DB0.FDB (rechte Maustaste auf DB0 --> kopieren, dann im freien Bereich rechte Maustaste einfügen)
    5. Benenne die Datei DB0 - Kopie.FDB um in DB1.FDB
    6. WISO Mein Büro öffnen und den Mandant 1 auswählen.


    Nun solltest Du die Daten sowohl im Demomandanten als auch im Mandant 1 haben.


    Anschließend über "Stammdaten" --> "Meine Firma" --> "Einstellungen" --> "Steuer-Einstellungen" den Punkt wie im Bild gezeigt setzen.



    Nun mit OK bestätigen und in dem sich öffnenden Fenster mit Ja antworten.


    Bitte jedoch beachten, dass bereits geschriebene und gebuchte Rechnungen nicht automatisch rückwirkend geändert werden. Die Regeln gelten nur für die nach der Anpassung erstellten Rechnungen und Buchungen.

  • Hallo Hamich,
    ich habe die Datei leider nicht.


    Hallo abicos,
    danke für die ausführliche Anleitung.
    Ja, alle Daten befinden sich auf Demodaten.
    Ich bin deiner Anleitung gefolgt.
    Wenn ich auf Mandant 1 gehe, kommt die Nachricht: "Der Datenbankdienst konnte auf dem Server nicht gefunden werden. Stellen Sie sicher dass der Dienst installiert ist."
    Hm. Den Vorgang wieder rückgängig machen?