Berücksichtigung "Fahrtkostenersatz vom Arbeitgeber" im Steuersparbuch 2017

  • Hallo zusammen,


    als Außendienstangestellter im Rahmen einer Einsatzwechseltätigkeit ohne 1. Tätigkeitsstätte stelle ich meinem Arbeitgeber mein privates KFZ zur Verfügung, bekomme dafür pro gefahrenem Kilometer € 0,30 steuerfrei von ihm erstattet. Da die tatsächlichen KFZ-Kosten den Erstattungsbetrag übersteigen, will ich in der Steuererklärung auch die tatsächlichen entstandenen Kosten abzüglich der Arbeitgebererstattung ansetzen. Leider habe ich noch nicht die Passage entdeckt, wo ich den Erstattungsbetrag meines Arbeitgebers eintragen kann(muss!). Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen :?:


    Mit freundlichen Grüßen


    Thomas 31848

  • Indem Du erst linksseitig unter Verwaltung die Daten zu Deinem Fahrzeug erfasst und dann im Rahmen der Auswärtstätigkeiten alles Weitere eingibst. Vielleicht auch einmal oben rechts die Programmhilfe nutzen. Entsprechende Nachweise sollten dem FA ggf. mitgesendet werden.