Mein Geld Auswertungen von Einnahmen und Ausgaben im Monatsvergleich

  • Hallo zusammen,


    folgende Problematik habe ich festgestellt.


    Beim erstellen einer Auswertung über 2 Girokonten über Einnahmen und Ausgaben im Monatsvergleich wird auf der Startseite die als Favorite festgelegte Auswertung anders (falsch) dargestellt als in der Auswertungsansicht.
    Alle versuche, wie Zurücksetzen, Löschen brachten keine Veränderung.


    Folgende Auswertungskriterien wurden über Anpassen festgelegt:
    Reiter

    • Datenquelle: Alle bestätigten Buchungen
    • Kontenauswahl: 2 Girokonten
    • Daten: Wenn alle der folgenden Bedingungen erfüllt sind. 1.Umbuchung / Automatisch nach Kontenauswahl. 2. Buchungsart / enthält nicht / Archivbuchung, Eröffnungssaldo, Auftragsvorlage
    • Gruppierung: Auswertungsdatum: Monat/Jahr
    • Zeitraum: aktuelles Jahr, Auswertungsdatum. Vergleichszeitraum: ohne Vergleichsfilter
    • Anzeige: Balkendiagram, Soll rot / absolute Beträge; Haben grün,

    Hat mir jemand Rat?
    Mache ich was falsch?


    Danke für Eure Unterstützung

  • Hallo Billy,


    danke für deine Rückmeldung.


    Anbei 2 Screenshots der graphischen Auswertungen.


    Graphik aus der Seite Auswertungen, Einnahmen und Ausgaben im Monatsvergleich




    Graphik aus der Startseite, Einnahmen und Ausgaben im Monatsvergleich



    Für mich sieht es so aus, als ob hier plötzlich von der Einstellung Auswertungsdatum auf Wertstellungsdatum gewechselt wird.
    Da das Ergebnis mit Versuchen Buchungsdatum zum selben Ergebnis geführt hat.


    Ich muss noch Ergänzen, das ich das Auswertedatum manipuliere. D.h. Gehaltseingänge werden meisten schon 1 bis 2 Werktage vor dem Beginn des neuen Monats verbucht.
    Ich möchte die Ergebnisse aber ab dem 1. des Monats darstellen.
    Bisher hat dies auch immer funktioniert mit manipulation des Buchungsdatums. Seit kurzem geht es nicht mehr, und habe nun auf Auswertungsdatum umgestellt.


    Habe jetzt noch weitere Test durchgeführt.


    1. Wenn ich die Auswertungen für den Bereich Einnahmen und Ausgaben auf Buchungsdatum ändere, und diese entsprechend manipuliere, wird die o.g. Auswertung auf der Startseite wieder korrekt dargestellt.
    2. Wenn ich die Auswertungen für den Bereich Salden auf Wertstellungsdatum ändere, und diese entsprechend manipuliere, werden die Saldenwerte auf der Startseite ebenfalls korrekt dargestellt.


    Leider ist diese unterschiedliche Vorgehensweise für die Auswertungen (Darstellung der Graphiken) auf der Startseite nirgends dokumentiert, und weicht von den Einstellungswerten unter Auswertungen in meinen Augen irreführend ab.


    Schön währe es, wenn man nur das "Auswertungsdatum" wie in Auswertungen eingestellt, auch auf der Startseite zur Darstellung verwenden würde. Dann käme diese Irritation nicht auf.
    Oder wozu ist das Feld Auswertungsdatum sonst zu gebrauchen, ausser zur individuellen Anpassung?


    Danke schon mal im voraus.

  • Schön währe es, wenn man nur das "Auswertungsdatum" wie in Auswertungen eingestellt, auch auf der Startseite zur Darstellung verwenden würde. Dann käme diese Irritation nicht auf.

    Das sehen nach meinen Infos die Entwickler auch so. Das ist ein Bug, der mit dem nächsten Service Pack 4 gefixt sein sollte (noch nicht mit dem aktuellen PreRelease).

    Oder wozu ist das Feld Auswertungsdatum sonst zu gebrauchen, ausser zur individuellen Anpassung?

    Eben genau dafür, wie Du es anwendest, ist es gedacht. Da wird aber überhaupt nichts manipuliert, denn Du änderst damit ja nicht die von der Bank gelieferten Datumswerte für Wertstellung und Buchung (das wäre eine Manipulation), sondern setzt da nur ein MG-internes Datumsfeld.

    Danke schon mal im voraus.

    Gerne.

  • Hallo Erwin,


    laut Support-Abteilung wird überlegt, "Buchungsart" entfallen zu lassen. Deine Auswertung im ersten Post wird dann nicht mehr funktionieren. Ich habe zu dem Thema gerade einen neuen Thread gestartet.


    Gruß Lutz

  • laut Support-Abteilung wird überlegt, "Buchungsart" entfallen zu lassen. Deine Auswertung im ersten Post wird dann nicht mehr funktionieren.

    Das spielt hier aber keine Rolle. Der Ausschluß der genannten Buchungsarten erfolgt per Default, die hat der TE nicht individuell ausgewählt. Und sollte die Buchungsart wirklich wegfallen (wovon ich noch nichts gehört habe), dann wird man das über andere Kriterien abfangen können, die Buhl in den Default der Auswertung einbauen wird. Darüber muß sich der TE also keine Gedanken machen.