Anlagevermögen, Abschreibungen anpassen

  • Hallo,


    ich EÜR 2017 (aktuellste Version im Einsatz)
    Bin gerade drüber, meine EÜR für die PV-Anlage zu machen.


    In der Steuererklärung 2015 schreibt mir das Finanzamt in den Erläuterungen:
    "Die Abschreibungen für die PV-Anlage wurde in 2015 erhöht (Fehler in der Berechnung für 2014).
    PV-Anlage: Afa für 2016 bis einschließlich 2027 jeweils 1307 € und im letzten Jahr der Abschreibungen 2028 1300 €


    Nun möchte ich das EÜR entsprechend anpassen und habe hier im Anlagevermögen unter den Abschreibungen die Option "Möchten Sie den Abschreibungsverlauf manuell anpassen?" mit JA gewählt.
    Nun habe ich zunächst die Anmerkungen vom Finanzamt ab 2016 bis 2028 eingetragen und dann aufgrund der Diff. den Betrag in 2015 nochmal angepasst, damit ich Ende 2028 auf 1 € bin.


    Soweit so gut.


    Wenn ich dann im Anlagevermögen die Option "Buchungen zu den Wirtschaftsgütern prüfen und erzeugen" wähle, kommt der Hinweis, dass Angaben einiger Wirschaftsgüter unvollständig sei. (siehe angehängten Screenshot).
    Drücke ich auf "unvollständig" kommt der Hinweis, das ich auf ergänzen drücken soll um die Angaben zu korrigieren.
    Klicke ich dann auf "ergänzen" lande ich im Dialog des Anlagevermögens, wo ich u.a. die Abschreibungstabelle wieder bearbeiten könnte.
    Somit drehe ich mich jetzt im Kreis.


    Was mache ich falsch?
    Freue mich über Hilfestellung :-)


    Viele Grüße
    Carsten

  • In der Steuererklärung 2015 schreibt mir das Finanzamt in den Erläuterungen:

    Du meinst den Steuerbescheid?


    Kannst du denn im Jahr 2015 eine Sonderabschreibung buchen? Dann würde dein Anlagevermögen mit dem Wert des Finanzamtes übereinstimmen und die AfA müsste sich dann automatisch auf den Betrag 1.307 €j errechnen.

  • Hallo Babuschka,


    das mit der Sonderabschreibung ist ein guter Tipp! Das Finanzamt hat mir leider nicht geschrieben, wie die die Afa korrigiert haben, aber vielleicht kann ich es tatsächlich über eine Sonder-Afa in 2015 so korrigieren, dass dann die 1307 € vom EÜR - Programm ausgewiesen werden.


    Ich probiere das heute Abend mal.


    Viele Grüße

  • Nee, geht leider nicht.
    Wenn EÜR die Afa berechnet, dann kann ich bei Sonder-Afa zwar etwas eintragen, aber das wird wieder gelöscht und die normale Afa passt sich auch nicht an.
    Stelle ich wieder um auf "manuell erfassen", dann gleicher Effekt, wenn ich bei Sonder-Afa was eintrage.


    Grundsätzlich hat das EÜR ja Recht, weil ich die max. Sonderabschreibung die ersten 4 Jahre (war bei mir bis 2013) schon voll drin habe.


    ... hmmm

  • aber das wird wieder gelöscht und die normale Afa passt sich auch nicht an.

    Das verstehe ich nicht ganz. Hängt möglicherweise mit dem Jahr zusammen (ist ja in der Regel schon geschlossen). Hast du das Häkchen bei "Sonderabschreibung" gesetzt?
    Ich habe es eben ausprobiert: du muss bei der Frage "Möchten Sie den Abschreibungsverlauf manuell anpassen" ja anklicken und dann die Abschreibungen eingeben. Das Programm rechnet nicht allein weiter.

  • Sonder-Afa in 2014 wieder gelöscht bzw. auf 0 gesetzt.

    Ich habe zwar nur Steuer:Sparbuch Modul EÜR aber da geht es.


    Hast Du schon einmal versucht unter: Betriebsvermögen/Anlagevermögen -> Buchungen zu den Wirtschaftsgüter prüfen und erzeugen. (Diese dann wieder "abbrechen")


    Nun auf das Wirtschaftsgut gehen für welches eine Sonder-AfA gemacht werden soll.
    Dort Häkchen Sonder-AfA -> Betrag eingeben und mit TAB weiter. Unten erscheint dann, dass eine Buchung auf das Konto 4852 getätigt würde. Welche Du dann mit klick auf Buchen bestätigen kannst.

    Dabei muß der Dialogpunkt wie @babuschka erwähnt hat nicht auf "Ja" stehen. Damit könnte man den kplt. AfA-Verlauf ändern, bzw. die vom Programm vorgegebenen Zahlen überschreiben.


    du muss bei der Frage "Möchten Sie den Abschreibungsverlauf manuell anpassen" ja anklicken

  • Seltsam, das Ganze.

    finde ich auch.


    Zu Beginn hatte ich das gleiche Phänomen wie der TE. Auch bei der Variante mit "Manuell anpassen" (ohne Sonderabschreibung) Hier ließen sich die Jahreswerte ändern.
    Mit Haken bei Sonderabschreibung, beide Werte. Diese "sprangen" jedoch wie beim TE gleich auf den "Jahresabschreibewert" bzw. zurück auf 0,00.
    Erst nach "Buchungen prüfen u. erzeugen" (und Abbrechen) konnte ich die Sonder-AfA-Werte eingeben.
    Warum nach dem Punkt "prüfen u. erzeugen" dann Abbrechen (ohne Änderungen speichern) dennoch der grüne -"Erledigt-Haken" erscheint ist mir auch unerklärlich.


    Schließlich wollte ich ja "abbrechen und eben nicht speichern"


    Möglich dass der Hinweis für @CKern eine Hilfe war.
    Warum in der Tabelle von 2010 - 2013 eine Sonder-AfA von 846,67 eingetragen ist und vllt. sogar verbucht wurde, wird uns wohl verborgen bleiben.

  • Hi Zusammen,


    danke für eure Hinweise!
    ixtrafloor : die Sonder-Afa von (2009) 2010-2013 wurde in den Jahren auch entsprechend gebucht. Zu Beginn der Investition hat man ja die Möglichkeit
    eine Sonderabschreibung nach § 7g in Höhe von 20% vorzunehmen. Diese Sonder-Afa kann man dann auf das Jahr der Erstellung der PV-Anlage und
    weitere 4 Jahre beliebig verteilen, aber halt insgesamt nicht mehr als die 20%.


    Ich habe mich jetzt nochmal daran versucht und nach der Aktion "Buchungen zu den Wirtschaftsgüter prüfen und erzeugen" wieder abbrechen, um dann
    ggf. über die Sonder-Afa die Abschreibungen zu "korrigieren".
    Bei mir klappt das aber nicht, d.h. egal wann und wo ich was eingebe, das wird wieder auf 0 gesetzt.


    Eines ist mir jedoch aufgefallen !!
    Am Ende der Abschreibungstabelle zeigt mir die Lösung an, dass die Afa von 1307 € noch nicht gebucht ist, bzw. mit dem Button könnte ich eine Buchung veranlassen.
    (wie gesagt, Sonderafa kann ich ja oben in der Tabelle nicht eintragen).
    Klicke ich nun auf "buchen" kommt der Hinweis "Sie haben kein Sachkonto für die Sonderabschreibungen ausgewählt" .... häää?
    Auch wenn ich jetzt einfach in der Buchungszeile mal 4852 erfasse, kommt die gleiche Meldung.


    Viele Grüße
    Carsten

  • Ich habe mich jetzt nochmal daran versucht und nach der Aktion "Buchungen zu den Wirtschaftsgüter prüfen und erzeugen"

    hallo,
    tut mir leid.
    Ich habe jetzt nochmal im Demomandant versucht S_AfA zu buchen, hat ohne Prob. geklappt.
    Selbst ein S-AfA Eintrag für kommende Jahre wurde akzeptiert.
    Unten wurde das normale AfA-Konto u. Zusätzlich das Sonder-AfA-Konto gezeigt.
    Ein klick auf "buchen" tätigte das Programm diese auch für das entsprechende Jahr.