Gesonderte Feststellungserklärung bei Vermietung und Verpachtung

  • Hallo,


    mein Ex-Mann und ich wollten die Möglichkeit des R 21.6 Satz 2 EStR 2012 nutzen und die Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung gesondert aufteilen. Meines Verständnis nach müsste ich dazu eine gesonderte Feststellung ausfüllen, allerdings scheint das Programm, auf Firmen ausgerichtet zu sein? Es gibt eine Auswahl, wo ich eintragen soll, ob mein Ex-Mann ein Gesellschafter, Kommanditist, etc. ist.


    Ist mein Vorhaben mit dem Programm nicht möglich oder habe ich das falsche Formular? Falls das Letztere, wo könnte ich das richtige finden?


    Vielen Dank!

  • Grundlos geht das aber nicht. Ich hoffe, Ihr habt Euch die gesetzliche Vorschrift durchgelesen.


    Die Erklärung zur gesonderten und einheitlichen Feststellung der Besteuerungsgrundlagen beherrscht das Programm natürlich. Mit der Rechtsform GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) solltest Du weiterkommen.

  • Vielen Dank für die Antwort, habe es nun auf "sonstiger Mitunternehmer ohne Haftungsbeschränkung" geändert.


    Nun, die Gründe sind wirtschaftlich und grundstücksbezogen, zusätzlichen haben wir einen Vertrag, der die abweichende Aufteilung bestätigt. Jetzt hoffe ich, dass das fürs Finanzamt ausreichend ist.


    Allerdings habe ich eine weitere Frage, ich habe die Einkünfte und den Aufteilungsschlüssel eingegeben, aber bei Ergebnisse > Anteile > V+V zeigt mir das Programm lauter Nullen an. Woran könnte das liegen?

  • habe es nun auf "sonstiger Mitunternehmer ohne Haftungsbeschränkung" geändert.

    Wie kommst Du denn darauf? ?(


    Warum habe ich denn extra geschrieben:

    Mit der Rechtsform GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts) solltest Du weiterkommen.


    Allerdings habe ich eine weitere Frage, ich habe die Einkünfte und den Aufteilungsschlüssel eingegeben, aber bei Ergebnisse > Anteile > V+V zeigt mir das Programm lauter Nullen an. Woran könnte das liegen?

    Du musst dem Programm ja auch entsprechendes Futter geben, damit es die Daten alle kennt. Ohne jegliche Infos und bereinigte Screens: [Blockierte Grafik: http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_glaskugel4.gif]

  • Wie kommst Du denn darauf? ?(
    Warum habe ich denn extra geschrieben:

    Oha, da habe ich was übersehen! Beim Hilfsbüchlein, dass bei Fragezeichen kommt, stand bei "Sonstiger Mitunternehmer ohne Haftungsbeschränkung" die GbR, also habe ich die genommen - aber jetzt sehe ich, dass bei "Gesellschafter, der nicht Unternehmer ist ohne Haftungsbeschränkung" die Grundstücksgemeinschaft steht, was wir dann wären, oder?
    Ah, jetzt sehe ich meinen Fehler - ich hatte bei "abweichend vom Schlüssel verteilen" alle Einkünfte, statt keine angegeben, weil ja so gesehen alles eine Sonderbehandlung bekommt, jetzt tauchen die Einkünfte auch bei der Summe auf. Hoffentlich war das jetzt richtig so
    Danke für die Geduld und Hilfe!