Buchung = Planungsbuchung via Haken-Setzung

  • Ich habe meine Konten erfolgreich einrichten und nutzen können - aber es gibt noch vieles, was man idealer gestalten könnte und müsste.


    Nicht nachvollziehbar in der Auswertung ist, daß man quasi jede Buchung für die Planungsbuchung noch einmal setzen muß, soll sie denn nur für die Prognose genutzt werden.


    Wieso ist es nicht einfach möglich, im Kontextmenü oder auch bei der Buchung durch das Setzen eines Hakens eine Buchung für die Prognosen zu verwenden?


    Oder ist es gar möglich, und ich habe diese Funktion nicht gefunden? Dann sollte (dringendst) daran gearbeitet werden.


    Es macht keinen Sinn, sich Prognosen oder Auswertungen anzuschauen und damit eine Planung vollführen zu wollen, wenn die Angaben weder stimmen noch aussagekräftig sind.

  • Die eigentliche Prognose ist die "Finanzprognose". Nicht die Auswertungen oder Budgetplanungen. Wenn Du in der Finanzverwaltung alle Deine Buchung vorerfasst, stimmt die zugehörige Finanzprognose einigermaßen genau. Sicher gibt es da noch das eine oder andere, was verbessert werden kann, aber grundsätzlich funktioniert die Finanprognose ziemlich gut.
    Siehe auch hier: Richtige Jahresprognose für Verein aufstellen


    Falk

  • Ich habe ehrlich gesagt nicht verstanden, was hier eigentlich das Problem ist.

    Nicht nachvollziehbar in der Auswertung ist, daß man quasi jede Buchung für die Planungsbuchung noch einmal setzen muß, soll sie denn nur für die Prognose genutzt werden.

    Könntest Du das mal an einem Beipiel mit Screenshots erläutern, was Du damit meinst?

    Wieso ist es nicht einfach möglich, im Kontextmenü oder auch bei der Buchung durch das Setzen eines Hakens eine Buchung für die Prognosen zu verwenden?

    Eine Buchung hat ein bestimmtes Ausführungsdatum in der Vergangenheit oder Gegenwart. Wie soll das in eine Prognose gehen? ?(

  • Ein Screen werde ich nicht veröffentlichen, da ich ausschließlich mit Echtdaten hantiere und aufgrund der Fülle keine Bildbearbeitung durchführe.


    Billy, es tut mir leid, aber du hast leider noch nie eine Frage von mir nachvollziehen können, scheinbar fehlt es mir an entsprechendem Ausdrucksvermögen (möge die nächte Abmahnung kommen).


    Es geht um die Prognose in der Auswertung. Ich möchte dort in meiner Kontenprognose (steigend oder sinkend zu erwartende Kontoentwicklungen bis zum jeweilig ausgewählten Zeitpunkt, z.B. laufendes Jahr) ersehen können. Dazu müssten die entsprechenden Ein- und Ausgaben (regelmäßige Buchungen) eingetragen sein. Diese werden aber eben nicht entsprechend aus den Buchungen übernommen, sondern müssten als Planungsbuchung noch einmal von Hand-zu-Fuß eingetragen werden. Das ist ein sehr aufwendiges Unterfangen.


    Ich weiß nicht, ob es mir nun gelungen ist, etwas differenzierter zu erklären, was ich meinte.

  • Ein Screen werde ich nicht veröffentlichen, da ich ausschließlich mit Echtdaten hantiere und aufgrund der Fülle keine Bildbearbeitung durchführe.

    Ich bin zwar der Überzeugung, daß auch das ohne großen Aufwand möglich ist (es geht hier nicht um die Einzelzahlen), aber auch gut. Niemand trägt hier den Hund zum Jagen. :whistling:

    Billy, es tut mir leid, aber du hast leider noch nie eine Frage von mir nachvollziehen können

    Das stimmt nicht. Wenn Du zudem nicht mal einfache Nachfragen wie hier beantwortest oder ignorierst, dann kann es auch nichts werden.

    scheinbar fehlt es mir an entsprechendem Ausdrucksvermögen (möge die nächte Abmahnung kommen).

    Keine Ahnung, von welcher Abmahnung Du sprichst, aber für Selbstkritik bekommt hier niemand eine Verwarnung.

    Es geht um die Prognose in der Auswertung. Ich möchte dort in meiner Kontenprognose (steigend oder sinkend zu erwartende Kontoentwicklungen bis zum jeweilig ausgewählten Zeitpunkt, z.B. laufendes Jahr) ersehen können.

    Und genau dazu hat sich Falk schon geäußert. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

    Diese werden aber eben nicht entsprechend aus den Buchungen übernommen, sondern müssten als Planungsbuchung noch einmal von Hand-zu-Fuß eingetragen werden. Das ist ein sehr aufwendiges Unterfangen.

    Nö, das sehe ich nicht so. Die entsprechenden Buchungen, deren Anzahl im Normalfall nun wirklich überschaubar ist, mit der rechten Maustaste anklicken und "als regelmäßig markieren".

  • ...
    Es geht um die Prognose in der Auswertung. Ich möchte dort in meiner Kontenprognose (steigend oder sinkend zu erwartende Kontoentwicklungen bis zum jeweilig ausgewählten Zeitpunkt, z.B. laufendes Jahr) ersehen können. Dazu müssten die entsprechenden Ein- und Ausgaben (regelmäßige Buchungen) eingetragen sein.
    ...

    Wenn ich mir den Bereich "Auswertungen" anschaue, finde ich dort keine Prognose. Die Finanzprognose stellt den Kontenverlauf sowohl grafisch, als auch tabellarisch dar (eingeschränkte Darstellung im Anhang).


    Falk