finanzblick webapp: Ausgabe der Kategorie im csv Export irreführend

  • Hallo,


    ich habe ein Problem bei der Auswertung der ins csv-Format exportierten Umsatzlisten aus der finanzblick web app: Von den Kategorien wird nur der letzte Bezeichner der Kategorien-Hierarchie ausgegeben. Wenn ich also in meinen eigenen Kategorien an verschiednen Stellen denselben Bezeichner benutzt habe, werden bei der Auswertung des csv Exports nach Kategorieren Buchungen zusammengefasst, die nicht zusammen gehören!


    Beispiel:
    Sparen&Vorsorge / Sparen / Bausparen / Otto Hier habe ich unter Bausparen eine eigene Kategorie Otto angelegt (für seinen Bausparvertrag)
    Kinder / Schulbücher / Otto Hier habe ich Otto unter Schulbücher angelegt, für seine Schulbuchausgaben


    Wenn ich jetzt die csv Datei nach Kategorien auswerte, werden beide Beträge zusammengefasst, da nur der Bezeichner "Otto" exportiert wird.


    Abhilfe würde der Export der kompletten Kategorienhierarchie bringen, mit einem Trenner, der später in ECEL keine Probleme macht (z.B: Doppelpunkt).


    Es würde dann also in der csv Datei im Feld "Kategorie" stehen:


    "Sparen&Vorsorge:Sparen:Bausparen:Otto" bzw.
    "Kinder:Schulbücher:Otto".


    Das würde die Auswertung korrekt ermöglichen. Vielleicht lässt sich das bei einem Update mal nachrüsten.


    Ansonsten: Prima App, die ich seit Jahren für die private Buchhaltung verwende.


    Viele Grüße
    Nils

  • aus der finanzblick web app

    Ich habe Deinen Beitrag mal in den finanzblick-Bereich des Forums verschoben (Konto Online Plus ist etwas völlig anderes).

    Von den Kategorien wird nur der letzte Bezeichner der Kategorien-Hierarchie ausgegeben.

    Es wird nur die jeweilige Kategorie ausgegeben, aber nicht der dazugehörige Baum bzw. die Überkategorien. Das ist in der Tat suboptimal.