Nach Heirat Probleme mit der korrekten Zuordnung des Betriebes im Steuerprogramm

  • Hallo,
    ich habe meine Steuererklärung bisher immer als ledige Person über Wiso-Steuersoftware erledigt.


    Nun, nach Eheschließung, soll dies für beide Partner erfolgen. Ich habe alle Daten ergänzt. Nun bin ich nicht mehr die Steuerpflichtige Person, da meine Frau älter ist als ich. Diese Änderung musste vorgenommen werden, dass das Finanzamt verlangt, dass die ältere Person zuerst genannt wird.


    Daher nun folgendes Problem:
    Ich habe seit Jahren eine Photovoltaik-Anlage, die immer über das Wiso-Programm steuerlich angegeben wurde. Durch den Wechsel der steuerpflichtigen Person im Programm, den ich machen musste, ansonsten hätte ich nicht weiter arbeiten können, gehört nun die seit Jahren auf meinen Namen laufende Photovoltaik-Anlage meiner Frau (was ja nicht korrekt ist) und ich bekomme das nicht geändert.


    Die Daten einfach "zu Fuss" zu ändern ist mega umständlich, da alle Abschreibungen inkl. Sonderabschreibungen, Versicherungen, Ausgaben,... seit 2010 gespeichert sind und immer ins Folgejahr übernommen wurden.
    Ich würde gerne "einfach" die Zuornung des Betriebes auf meine Person ändern. Geht das? Und wenn nein, welche Alternativmöglichkeiten habe ich?


    Danke und Gruß, Ostsee-Eule

  • ich habe meine Steuererklärung bisher immer als ledige Person über Wiso-Steuersoftware erledigt.


    Nun, nach Eheschließung, soll dies für beide Partner erfolgen. Ich habe alle Daten ergänzt. Nun bin ich nicht mehr die Steuerpflichtige Person, da meine Frau älter ist als ich.

    Verheiratet oder eingetragene Lebenspartnerschaft? Wobei es da meines Wissens nach programmtechnisch keinen Unterschied gibt. Habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.


    Nun bin ich nicht mehr die Steuerpflichtige Person, da meine Frau älter ist als ich.

    Und warum? Steht das irgendwo? So kann das nicht funktionieren.


    Daher nun folgendes Problem:
    Ich habe seit Jahren eine Photovoltaik-Anlage, die immer über das Wiso-Programm steuerlich angegeben wurde. Durch den Wechsel der steuerpflichtigen Person im Programm, den ich machen musste, ansonsten hätte ich nicht weiter arbeiten können, gehört nun die seit Jahren auf meinen Namen laufende Photovoltaik-Anlage meiner Frau (was ja nicht korrekt ist) und ich bekomme das nicht geändert.

    Eben. So etwas ist die Folge eigenmächtiger "Anpassungen".

  • @miwe4 war vor kurzem nicht auch mal die Diskussion hier im Forum, warum "Herr" automatisch als 1. Steuerpflichtiger angezeigt wird?

    Warum frage ich wohl:

    Verheiratet oder eingetragene Lebenspartnerschaft?

    Eben aufgrund dessen:

    Nun, nach Eheschließung, soll dies für beide Partner erfolgen. Ich habe alle Daten ergänzt. Nun bin ich nicht mehr die Steuerpflichtige Person, da meine Frau älter ist als ich.


    Und bei Unterstellung der klassischen Ehegattenkonstellation:

    So kann das nicht funktionieren.

    So etwas ist die Folge eigenmächtiger "Anpassungen".

  • Es ist eine eingetragene Lebenspartnerschaft.


    Ich habe den Familienstand geändert und dann kam, noch bevor ich die neuen Daten ergänzt habe, folgender Hinweis:


    Reihenfolge bei eingetragenen Lebenspartnerschaften
    Eingetragene Lebenspartner mit gemeinsamer Steuererklärung müssen als "Steuerpflichtigen" angeben:

    • Den Partner, der nach alphabetischer Reihenfolge des Nachnamens zuerst kommt.
    • Bei Namensgleichheit entscheidet die alphabetische Reihenfolge des Vornamens.
    • Ist auch der identisch, der ältere der Partner.

    Zuerst habe ich ihre Daten als "Daten des Lebenspartners" angegeben, das Programm hat gemeckert, weil die o.a. Reihenfolge einzuhalten ist. Dann habe ich das geändert und dadurch wurde sie die Besitzerin der PV-Anlage, was ich jetzt nicht geändert bekomme.


    Ich glaube nicht, dass es an den eigenmächtigen Veränderungen lag, habe mich genau an die Vorgaben gehalten. ?(

  • Ich glaube nicht, dass es an den eigenmächtigen Veränderungen lag, habe mich genau an die Vorgaben gehalten.

    Glaube ich eher nicht.

    Nun bin ich nicht mehr die Steuerpflichtige Person, da meine Frau älter ist als ich.

    Ihr habt den gleichen Familiennamen und den gleichen Vornamen? Letzteres wäre ja nun mehr als Zufall. Geburtsdatum als Kriterium der Eingabe würde dann bei ungleichem Vornamen schon einmal nicht in Frage kommen.


    Ich würde den Fall in einer neuen Datei komplett neu mit den Grunddaten und neuem Familienstand nach Programmanleitung anlegen:


    Reihenfolge bei eingetragenen Lebenspartnerschaften
    Eingetragene Lebenspartner mit gemeinsamer Steuererklärung müssen als "Steuerpflichtigen" angeben:

    • Den Partner, der nach alphabetischer Reihenfolge des Nachnamens zuerst kommt.
    • Bei Namensgleichheit entscheidet die alphabetische Reihenfolge des Vornamens.
    • Ist auch der identisch, der ältere der Partner.

    Dann würde ich aus jeweiligen Dateien der Vorjahre die weiteren Daten über die Datenübernahme übernehmen und dabei entsprechend der vorgenommenen Reihenfolge zuordnen. Beginnen würde ich mit der Übernahme der Daten des Partners mit Betriebsdaten. Müsste eigentlich klappen.

  • Der Nachname ist unterschiedlich, daher musste ich es so machen, das mit dem Alter war zweitrangig. Aber egal, die Reihenfolge der Personen musste so sein.


    Ok, ich versuche es mal mit einer komplett neuen Anlage. Kann ich denn da aus den Vorjahren nur einzelne Punkte übernehmen, wie z.B. die Betriebsangaben und das auf mich beziehen bzw bei mir speichern? Habe bisher immer nur die komplette Datei übernommen und die einzelnen Punkte aktualisiert.

  • Der Nachname ist unterschiedlich, daher musste ich es so machen, das mit dem Alter war zweitrangig. Aber egal, die Reihenfolge der Personen musste so sein.

    Nein; 1. Nachname, 2. Vorname und erst bei Gleichheit des Vornamens nach 3. Geburtsdatum. Und das ist so zwingend, weil es sonst spätestens beim FA wieder durcheinander geht.