Vertragsverwaltung => hier abweichender Enpfänger

  • Siehe auch SEPA Details Feld abweichender Enpfänger.


    Es gibt ja auch Verträge, bei denen ein Dienstleister das Geld bekommt. Presseerzeugnisse, Elektronische Lastschriften beim physikalischen Einkauf (Man achte auf die Erklärung, die man auf der Rückseite zur Genehmigung des Mandats unterschreibt, Im Geschäftsverkehr Factoring oder Leasing. Ach ja, ich erinnere mich. Das Prog ist ja für den Privatmann. Daher die überflüssigen Kategoriebäume EÜR ...


    Zwei Fälle:
    Ich stelle eine Rechnung als Lieferant (geschäftliche Anwendung?). Der Auftraggeber ist eine natürliche oder juristische Person. Derjenige, der Zahlung leistet (bei Dauerschuldverhältnissen noch 'ne Ecke schlimmer) ist anderes Unternehmen. Eine Factoring-Bank oder eben (siehe vorhergehende Klammer) ein Leasinggeber.
    Wer ist mein Vertragspartner: entweder Leasinggeber, dann fehlt Lieferadresse des Warenempfängers/Auftraggebers. Oder Anders herum, dann ist der Leasinggeber der Rechnungsempfänger und Rechnungsempfänger ...


    Und die andere Variante: Ich bestelle, das Geld zieht aber ein anderer ein => siehe oben. Leasing gibt es auch als Privatmann. Factoring sprich Zahlungsabtretung kann ebenso auftreten. Siehe obige Bemerkung zur Rückseite des Kassenbelegs. Hier kann nämlich ggf. auch über abweichned G-ID gebucht werden. Siehe auch Rückseite der Kassenbelege ...


    Dass das Feld abweichender Empfänger vielfach missbraucht wird, steht auf einem anderen Blatt.


    Kann jemand sagen, ob und in welcher Art und Weise der Vertagspartner zu automatischen Initialisierung der Zahlung verwendet wird? (Zahlungsverwaltung, Finanzprognose, Onlinecenter ...)


    Falk

  • Ja wenn man nicht sehen will, dass hier im Forum zu dieser Thematik widersprüchliche Aussagen getätigt werden?

    Dadurch wird die kleine EUR in MG aber nicht überflüssig. Ich wiederhole es gerne noch mal: das war Anwenderwunsch.
    Ein eigener Verbesserungsvorschlag/Änderungswunsch wird dadurch nicht besser/wichtiger/einfacher umzusetzen oder was auch immer mit dem Hinweis auf Funktionen, mit denen man persönlich nichts anfangen kann, sondern der sollte immer für sich selbst sprechen.

  • Für jemanden, der euren Disput in einer anderen Diskussion nicht kennt, wird hier reichlich nebulös diskutiert. Könnt ihr zumindest einen Link zu der Diskussion geben, auf die ihr euch hier bezieht? Sonst ist das Ganze sehr unverständlich.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Für jemanden, der euren Disput in einer anderen Diskussion nicht kennt, wird hier reichlich nebulös diskutiert.

    Das sehe ich nicht so. Wenn Du etwas nicht verstehst, weil Du mit dem Programm oder der Diskussion allgemein nicht vertraut bist, so mußt Du halt konkret nachfragen oder die Suchfunktion bemühen.


    Und wenn man nicht weiß, worum es in einer Diskussion geht, dann ist das auch kein Beinbruch. Man muß nicht alles verstehen. ;)

  • Was genau willst du uns damit sagen? Oder ist das nur das Vorspiel für die folgende Frage:?

    Kann jemand sagen, ob und in welcher Art und Weise der Vertagspartner zu automatischen Initialisierung der Zahlung verwendet wird? (Zahlungsverwaltung, Finanzprognose, Onlinecenter ...)

    Da in der Vertragsverwaltung kein Feld für den Betrag vorgesehen ist (oder habe ich was übersehen?), wird die logische Schlussvolgerung wohl "gar nicht" sein.


    LG
    Hoschi