Elster Abgabe EÜR und USt-Erklärung nicht möglich

  • Möchte in Steuer:Mac2016 meine EÜR und USt-Erklärung für 2016 an das Finanzamt senden. Allerdings zwei Probleme (oder ein zusammnhängendes):


    - Anzeige "Die Formulare für die EÜR 2016 frü 2016 liegen noch nicht vor. .... Die aktuellen Formulare...werden Anfang 2017 in einem Update bereitgestellt"
    - Hinweis beim versuchten Erstellen einer Voransicht: "Eine Abgabe der Steuererklärung ist erst ab Januar 2017 möglich". Wir haben April!?!


    Alle Updates sind gemacht. Auch der Jahresabschluss. Dennoch keine Abgabe möglich. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

  • in Steuer:Mac2016 meine EÜR und USt-Erklärung für 2016

    Ixtrafloor hat es erkannt - mit der Version 2016 kann man auch in steuer:mac keine Erklärung für 2016 abgeben. Dazu bedarf es der Version 2017.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Ixtrafloor hat es erkannt - mit der Version 2016 kann man auch in steuer:mac keine Erklärung für 2016 abgeben. Dazu bedarf es der Version 2017.

    mein Verwirrsmilie ?( oben galt eigentlich dem Versionshinweis von @miwe4 welcher den Updatestand Version 2017 im Bild zeigt.
    @DHomyK jedoch mit der 2016 die USt-Erklärung versenden möchte.


    Und wie Du im Bild siehst, ist die Erklärung sehr wohl mit der Version 2016 machbar.


    Ist auch verständlich weil: Ich keine Buchhaltung nebst allen Voranmeldungen mit der 2016 Version erledige, um dann mit einer neu zu erwerbenden Version (2017) die Erklärungen einzureichen.

  • mein Verwirrsmilie ?( oben galt eigentlich dem Versionshinweis von @miwe4 welcher den Updatestand Version 2017 im Bild zeigt.@DHomyK jedoch mit der 2016 die USt-Erklärung versenden möchte.


    Und wie Du im Bild siehst, ist die Erklärung sehr wohl mit der Version 2016 machbar.


    Ist auch verständlich weil: Ich keine Buchhaltung nebst allen Voranmeldungen mit der 2016 Version erledige, um dann mit einer neu zu erwerbenden Version (2017) die Erklärungen einzureichen.

    Im Falle der Einnahme-Überschussrechnung sowie der Umsatzsteuererklärung kann man soweit ich weiß, anders als bei der EKSt-Erklärung, mit der Version des jeweiligen Jahres, in dem ich auch die monatlichen Buchungen eingetragen habe, auch die abschließenden Erklärungen erstellen. Das wird ja auch in den Menüs angeboten, inkl. Abgabe in Elster. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, da ich diese Steuerarten in diesem Jahr erstmalig erkläre.


    Wirklich sicher? Screen vom Versionsstand?


    Ja, beim Update-Stand bin ich mir recht sicher. Steuer:MAC2016, Version 6.11 (Build 1750). Es hat heute beim Starten noch ein automatisches Update eingespielt, nach Updates suchen ergibt jetzt den Hinweis das der Softwarestand aktuell ist.

  • Hallo,


    habe mein Problem mittlerweile lösen können mit Unterstützung des Buhl Support. Dessen Empfehlung war eine Neuinstallation von Steuer:Mac 2016, was letztlich zum Erfolg führte. Die Erklärungen sind mittlerweile schon übermittelt, wie gedacht sind die USt Erklärung und die EÜR für 2016 mit der 2016er Version erstellbar.


    Danke an @ixtrafloor, @nesciens und @miwe4 für Euer Feedback!

  • Buhl Data könnte/sollte diese Empfehlung eigentlich nach jedem Update bei allen Versionen als Monitor-hinweis beim Nutzer einblenden.


    "...möchten sie nach diesem Update störungsfrei weiter arbeiten, empfehlen wir eine komplette Neuinstallation ihrer Software"

    Was soll eine solche unsinnige Bemerkung. Bei mir persönlich sind bisher alle Updates problemlos durchgegangen. So eine Verallgemeinerung ist echt nicht zu glauben. Im Übrigen lautet dann bei tatsächlichen Updateproblemen bei jeder Software der erste Rat, die Software zu deinstallieren und erneut installieren. Und das dann noch ggf. bei temporär deaktivierter Firewall etc. . Das ist nun wirklich nicht auf Steuersoftware begrenzt und kein Hexenwerk.