Fahrtkosten - Pauschal besteuerte Arbeitgeberleistungen - falsche Datenübernahme / Eingabemaske fehlt...

  • Hallo,


    ich habe gerade unseren Steuerbescheid zurück erhalten. Das Finanzamt hat uns fast 500€ abgezogen, wegen der Wege zur ersten Tätigkeitsstrecke, hier hat das Programm 1.399€ mehr Werbungskosten berechnet. Tatsächlich habe ich die Zahl gefunden, es handelt sich wohl um Erstattungen durch den Arbeitgeber, doch ich verstehe nicht, wo sie eingetragen ist. Wir haben für die Wege zur Arbeit keine Erstattung erhalten und ich habe das nie eingetragen.


    Unter Berechnung stehen Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte 3.091€.
    Das stimmt.


    Gehe ich auf Formulare -> Anlage N, dann ist hier auch alles gut.


    Auch in der Anlage zur Anlage N (zwei Seiten weiter) steht nur Anzusetzen sind 3.090,60 Insgesamt 3.091€. Ebenso, wenn ich Steuererklärung abgeben -> Steuererklärung ausdrucken auswähle. Oder auch, wenn ich einfach so auf das Elster oben klicke, um es zu überprüfen, sind auch wieder die korrekten Angaben drin)


    Gehe ich jedoch auf Steuererklärung abgeben (Elster) -> „meine Kopie“ sowie "Unterlagen für das Finanzamt" in Steuerberechnung Seite 1, dann steht hier unter ab Werbungskosten Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte nur noch 1692€ (also die 3091 abzgl. der 1399€)
    In Anlage N (Steuerpflichtige Person) steht nur dann bei Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit -> Werbungskosten -> Arbeitgeberleistungen / Fahrtkostenzuschüsse 39 Arbeitgeberleistungen laut Nummer 17 und 18 der Lohnsteuerbescheinigung und von der Agentur für Arbeit gezahlte Fahrtkostenzuschüsse (pauschal besteuert) 1.399 (Feld 295)


    Hier ist also eine Differenz zwischen der Formular-Abgabe/den Vorschauen und der Elster-Abgabe, die mir natürlich nicht aufgefallen ist.


    Ich wüsste gern, wo ich diese Zahl finde (Feld 295 mit den 1.399€).


    Ich habe natürlich auf dem Computer gesucht, nach diesen 1.399,15€, und sie in der Steuererklärung von 2014 und 2015 ebenfalls wieder gefunden.
    2014 hat mein Mann bei der Bundeswehr gearbeitet und in der Tat noch Trennungsgeld mit Wegpauschale erhalten.
    In der Steuererklärung 2014 ist das also so eingetragen, in 2015 durch die Datenübernahme übernommen (das habe ich auch schon nicht gemerkt und 500€ zuviel bezahlt) und dann in die für 2017er Version für das Jahr 2016 übernommen.


    Leider fehlt die Eingabemaste für 2016 (aktuelle Version) und ich weiß nicht, wie ich es raus genommen bekomme. In Steuer Mac 2016 für 2015 ist die Eingabemaske noch vorhanden. Ich habe mal beide angehängt.


    Version 2016:


    Version 2017:


    Kann jemand helfen?


    Herzlichen Dank, Martina.

  • Nun, normalerweise gibt man die Reisen ja einzeln ein mit allen dazugehörigen Daten und am Ende gibt es dann ein Feld "steuerfreie Erstattungen". Hier gibst du alle Erstattungen ein, die nicht auf der Lohnsteuerbescheinigung erfasst sind (denn diese werden gesondert gerechnet), also alles außer den erstatteten Aufwendungen für Verpflegungsmehraufwand.


    Das muss pro Reise erfolgen - einen pauschalen Ansatz gibt es hier nicht.

  • Im Fall meines Mannes hat er über die Bundeswehr Trennungsgeld (Wegpauschale) erhalten, das habe ich vor zwei Jahren unter Ausgaben -> Wege zur Arbeit -> Erstattungen von Fahrtkosten -> Pauschal besteuerte Arbeitgeberleistungen aufgefasst (da es in den Gehaltsabrechnungen auch besteuert wurde). Ob das nun genau der richtige Ort dafür war, ist inzwischen egal, aber ich hatte damals lange recherchiert, wo es einzutragen ist.


    Was mein Problem jetzt ist, ist, dass dieses Eingabefeld nicht mehr existiert, aber durch die Datenübernahme noch immer drin steht in dem Feld und über Elster mit abgegeben wurde. Ich finde keine Möglichkeit, es raus zu löschen.

  • Im Fall meines Mannes hat er über die Bundeswehr Trennungsgeld (Wegpauschale) erhalten, das habe ich vor zwei Jahren unter Ausgaben -> Wege zur Arbeit -> Erstattungen von Fahrtkosten -> Pauschal besteuerte Arbeitgeberleistungen aufgefasst (da es in den Gehaltsabrechnungen auch besteuert wurde).

    Und wie wurden die AG-Erstattungen besteuert und auf der Lohnsteuerbescheinigung ausgewiesen?

  • Ist das jetzt noch wichtig? Der Arbeitgeber existiert ja nicht mehr, das ist 3 Jahre her und ich möchte es gern raus haben. Beim aktuellen Arbeitgeber (normales Angestelltenverhältnis ohne Dienstreisen) gibt es keine Erstattungen.


    Es wurde damals nicht in der Lohnsteuerbescheinignug ausgewiesen, sondern nur in den jeweiligen monatlichen Bezügeabrechnungen, nachdem der Trennungsgeldantrag bearbeitet war (als Beispiel: Hinzurechnungsbeträge / Erhöhungsbeträge: 2310 Versteuerung Trennungsgeld/Reisebeihilfe 388,90€, LSTL Lohnsteuer, lfd.101.50- € SLZL Solidaritätszuschlag, lfd 12,96- ). Wir haben dann immer noch eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt erhalten für jedes Jahr mit dem Gesamtbetrag erhalten. Das Trennungsgeld wurde einzeln überwiesen, die Steuern darauf jedoch von den Monatsgehältern einbehalten.


    Es wird ja auch nur bei Elster mit übertragen, der von WISO Stuer Mac ausgewiesene Gesamtbetrag fasst diesen Betrag gar nicht mit auf.

  • Es wird ja auch nur bei Elster mit übertragen, der von WISO Stuer Mac ausgewiesene Gesamtbetrag fasst diesen Betrag gar nicht mit auf.

    Hier würde ich dann doch mal den Support direkt kontaktieren. Sonst bliebe wohl nur es mal mit dem Löschen der Daten der Datenmaske bzw. der übergeordneten zu probieren in der Hoffnung, daß damit auch Felder in der Datenbank gelöscht werden, die nicht über die GUI editierbar sind. Könntest Du in einer Kopie testen.