Ist Wiso Unternehmer 365 GoBD-zertifiziert? Kommt Digitale Lohnschnittstelle DLS?

  • Moin,


    bin zu meiner Frage nirgends fündig geworden, daher hier im Forum:


    Ist Wiso Unternehmer GoBD-zertifiziert /-konform? Das ist mMn nicht das selbe wie GoB-geprüft, da GoBD etwas anderes ist als GoB.


    Exisitiert/ist geplant im Unternehmer 365 eine digitale Lohnschnittstelle (DLS) nach dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens vom 17.06.2016?


    Ich muss zur verwendeten Software entsprechende Auskünfte geben. Es wäre schön, wenn die Forumsprofis dazu etwas sagen könnten.


    Vielen Dank und gute neue Woche.


    zuckerschnecke

  • Moin,
    komm, wir stiften Verwirrung :)


    GoB = Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
    GoBD = Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff


    Zu beachten gilt bei jeder Zertifizierung, dass die WISO Unternehmer-Linie lediglich den Rahmen liefern kann. Für eine ordnungsgemä0e Abwicklung und Archivierung, die Festlegung von Prozessablaufdokumentationen und die Einhaltung der GoBD-Richtlinien ist das Unternehmen selbst verantwortlich.
    Beispiele:
    - die GoBD-Richtlinien schreiben vor, dass Buchungssätze zeitnah und zeitgerecht erfasst werden. Beides kann das Programm weder liefern, noch sicherstellen - dafür bist Du verantwortlich.
    - Unveränderbarkeit von Buchungen muss sichergestellt sein. Das ist eigentlich Augenwischerei, denn es ist tatsächlich nur sicherzustellen, dass bei Änderungen der ursprüngliche Inhalt weiterhin feststellbar bleibt (dafür gibt es Storno-Buchungen);


    Die Software ist durch eine Wirtschaftprüfungsgesellschaft hinsichtlich GoBD geprüft und sozusagen freigegeben. Ein "Zertifikat" von übergeordneter Stelle gibt es mMn. nicht; lediglich das Testat kann auf Verlangen zur Verfügung gestellt werden - hierzu wende Dich, wenn nötig mal an die internen Kollegen von Buhl.


    Die DLS wird wohl kommen, aber genauere Informationen habe ich hier nicht. Allerdings ist davon auszugehen, dass die Software auch zukünftig die gesetzlichen Anforderungen erfüllen wird.


    Reicht das, Zuckerschnecke?

  • Die Software ist durch eine Wirtschaftprüfungsgesellschaft hinsichtlich GoBD geprüft und sozusagen freigegeben. Ein "Zertifikat" von übergeordneter Stelle gibt es mMn. nicht; lediglich das Testat kann auf Verlangen zur Verfügung gestellt werden - hierzu wende Dich, wenn nötig mal an die internen Kollegen von Buhl.

    Hallo ComputerHaus!


    An wen genau soll ich mich da wenden wegen des Testates - einfach per Email an kundenbetreuung@buhl.de oder wer sollen die internen Kollegen sein? DANKE!

    Viele Grüße Nina.