Amazon.de Gutschrift auf retournierten Artikel mit AfA GWG

  • Hallo liebes Team,


    ich melde mich hier noch einmal, um eine Info zur Rückgabe eines Amazon - Artikels zu bekommen, der im Anlagenverzeichnis angelegt ist.


    Wir haben eine Maschine als GWG gekauft und handhaben es so, dass die Maschinen alle - ob GWG oder 410€+ alle im anlagenverzeichnis stehen. Diese Kleinmaschine war sogar noch unter 150,00€, d.h. ich hätte sie nicht einmal dort hineintragen müssen.


    Wie auch immer, diese Kleinmaschine wurde vor zwei Wochen gekauft und ist für den vorgegebenen Einsatz leider ungeeignet. Wir bekommen, soweit ich weiß, auch keinen Korrekturbeleg von Amazon, der Betrag wird einfach zurück gebucht.


    Ich habe diese Kleinmaschine also ins Anlagenverzeichnis angelegt mit dem Anlagekonto 0480 und AfA Konto 4855. Die Abschreibungsbuchung für den 31.12. ist ebenfalls schon erzeugt, das mache ich immer in einem Rutsch gleich mit. Das Geld ist ebenfalls schon geflossen, die ER gebucht und abgelegt, alles schick. Nun soll der Artikel zurück gehen.


    Ich habe schon verschiedene Lösungsansätze gefunden und für die eigentliche Buchung der Retoure gibt es auch keine Fragen. Diese Wege habe ich herausgefunden:


    1. Aus der Ursprungsrechnung erneut eine RE dupliziert, das Vorzeichen geändert und entsprechend die Gutschriftnummer bzw. Datum oder was Amazon mit eben anbietet, hinterlegt. Die Gutschrift bekommt meine interne Nummer und wird numerisch korrekt mit abgelegt, mit Hinweis auf Ursprungsrechnung. Dann bekommt diese duplizierte Rechnung einfach das Datum, an dem die Zahlung zurück geflossen ist.


    2. Eingangsrechnung stornieren
    fast identische Lösung


    Mein Problem liegt eher in der Anlagenverwaltung. "Eigentlich" könnte ich die Anlage ja löschen, sie ist noch nicht im Quartal mit drin, die Abschreibung am 31.12. kann ich bestimmt sonst auch löschen (m.W. noch nicht festgeschrieben, da zeitnah). Ich würde es allerdings gern als Abgang machen, weiß dann allerdings nicht, ob ich nur 0480 mit negativem Vorzeichen buchen muss oder auch 4855. Ich glaube, ich weiß es eigentlich, aber habe gerade wieder ein Brett vor dem Kopf und sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. :)


    also konkret: Wie gehe ich am besten mit der Anlagenverwaltung bei der Rücksendung eines Amazon Artikels um?


    Bitte um eure Hilfe!


    Recht vielen Dank und liebe Grüße
    Marlen :)

  • Moin Marlen,


    meines Wissens besteht auch für diese Kleinstmaschine ein Wahlrecht, diese über die Nutzungsdauer abzuschreiben, oder, wie Du ja schon geschrieben hast und es wohl auch in den allermeisten Fällen praktiziert wird, als sofortige Betriebsausgabe anzusetzen, siehe z. B. hier:


    http://www.iww.de/ssp/archiv/b…s-wahlrecht-optimal-f1690


    Löschen würde ich das in der AV-Verwaltung nicht; gibt es nicht sowas wie "Abgang erfassen" ? Ansonsten würde ich das ehemalige Konto 0480 nun mit dem negativen Betrag bebuchen (die Abschreibung auf 4855 per 31.12. dann löschen, somit ist ja dort diesbezüglich nichts gebucht).


    Ich hoffe, damit wird es etwas lichter :D


    Viele Grüße
    Maulwurf

  • Hallo maulwurf!


    Vielen Dank für die Klärung! Ja, es gibt die Möglichkeit des Abganges, ich muss mir das nochmal ganz genau anschauen. Es ist ja kein "Verkauf" und das Programm hätte glaube ich gern ein Erlöskonto. Sparbuch ja glaube ich auch.


    Ich schau mir das heut Abend noch einmal an und wenn dann noch Fragen sind, melde ich mich einfach nochmal :)


    Bis dahin


    LG Marlen

  • Hallo:)


    Ich habe es gerade nochmal angesehen, es reicht tatsächlich, Kt 0480 für den Abgang anzugeben. Das Programm löscht die Abschreibungsbuchung sogar automatisch.


    Heute Abend gucke ich, wie Steuer Sparbuch das handhabt und stelle dann kurz die Lösung online.


    GLG :-)
    Marlen

  • Hallo!


    Eine späte Rückmeldung, aber jetzt haben wir die Gutschrift bekommen.
    Kämpfe gerade mit Steuer Sparbuch. Dort wird, wenn ich zu den Abgängen gehe, immer nur der Restbuchwert angezeigt und das Programm bietet mir nur die folgenden Konten an:
    2310, 2311, 2314, 2315, 2316, 2319, 2320


    Es will immer ein Abgangskonto, dabei habe ich das doch gar nicht. Zur Auswahl stehen auch nur Verkauf, Abgang ohne Verkauf, Privatentnahme.
    Selbst wenn ich Abgang ohne Verkauf angebe, will er eines der o.g. Konten haben, die ich doch gar nicht angesprochen habe. Sind das Verrechnungskonten?
    Weiterhin berechnet es mir einen Restbuchwert, den es so gar nicht gibt, weil wir ja die volle Summe erstattet bekommen haben.


    Ich fürchte, ich werde das Anlagegut löschen müssen. Und dann meine negative ER abheften und manuell die AfA - Schlussbuchung stornieren.
    Gibts noch Tips dazu?


    Herzliche Grüße
    Marlen

  • Anlagenabgänge (Restbuchwerte) werden immer - je nachdem ob insgesamt ein Verkaufsgewinn oder Verkaufsverlust entsteht - auf den Konten 2310 ff. gezeigt - dort wird der Restbuchwert quasi als Verlust (also Aufwand) gebucht. Gegenbuchung ist dann die Einbuchung des Verkaufserlöses auf die Konten 2320 ff. (gegen Forderung oder Geldeingang).

  • Hallo babuschka und vielen Dank für die schnelle Antwort


    Ich habe mich jetzt selbst da durchgewühlt und folgendes herausgefunden:


    Bei WISO Steuer Sparbuch
    Im Anlagevermögen "Abgang durch Verkauf" gewählt


    - Abgangsdatum (Datum, an dem man das Gut abgegeben hat)
    - Abgangskonto 2319 gewählt (Restbuchwert GWG AfA bei Buchgewinn)
    - Anlagekonto ist 0480


    Das habe ich mit der darunterliegenden Schaltfläche gebucht.


    Dann darunter eingegeben:


    Zahlungsdatum (an dem das Geld geflossen ist)
    ...
    Geldkonto: 1200
    Sachkonto: 8820 Erlöse aus Verkauf bewegliche Anlagegüter 19%
    Umsatzsteuer 19%


    Das auch wieder mit der darunterliegenden Schaltfläche gebucht.


    Jetzt habe ich auf dem 0480er Konto einen Zugang nach dem Kauf und einen 2teiligen Abgang aus 2319 und 8820.
    Dazu eine anteilige AfA auf 4855 und eine korrekte USt auf 1776.


    Uff, so sieht es erstmal alles richtig aus.
    Hilfe bietet auch der Anlagegut-Manager.


    So also die Lösung für Steuer Sparbuch



    LG Marlen