EÜR Ausgabenbeleg bar bezahlt - wird als Einnahme gerechnet

  • So blöd die Frage ist - bei einer EÜR mit IST-Versteuerung und SKR03: Wie verbuchte ich einen Ausgabenbeleg richtig? Z.B. einen Bleistift für 0,20 €, bar bezahlt.


    Im Hauptbuch kann ich nur "Betrag" (0,20 €), "Konto" (=4930), "Steuerschlüssel" (=9, 19% Vorsteuer), "Belegnummer" und "Datum" eingeben. Das habe ich genau so gemacht. Aber der Unternehmer Professional verbucht das als Einnahme!


    Was läuft da schief? Und wie mache ich aus dieser falschen Einnahme eine richtige Betriebsausgabe?


    (Wenn ich den Betrag negativ buchte (also -0,20 €), dann bekomme ich eine negative Betriebseinnahme - irgendwie logisch, aber doch alles andere als richtig, oder?)

  • Moin,


    bin jetzt nicht am Rechner :) - denke aber, Deine Eingabe ist so i. O. - die Buchung im Konto 4930 erscheint dann im Haben ?


    Du könntest dann probieren, den Betrag mit der Minus-Taste in's Haben zu stellen (also nicht, wie Du richtig vermutet, einen negativen Betrag buchen). Ein Screenshot verrät evtl. mehr :)


    Viele Grüsse
    Maulwurf

  • Wenn ich die ganzen Tabellenansichten durchspiele, dann stehen die Beträge auch mal im "Soll", nicht im "Haben". Ansonsten stehen die unter "Einnahmen" statt "Ausgaben".


    Aber ich kann bei der Eingabe gar nicht wählen ob es Soll, Haben, Einnahme oder Ausgabe sein soll. Ich würde von einen ansatzweise vernünftigen Programm natürlich erwarten, dass in diesem so eindeutigen Fall automatisch das richtige macht....




    maulwurf23 schrieb:

    "den Betrag mit der Minus-Taste in's Haben zu stellen (also nicht, wie Du richtig vermutet, einen negativen Betrag buchen)"

    Sorry, das verstehe ich nicht. Wenn ich die (falsche) Buchung in der Liste anwähle, dann kann ich alle Minustasten drücken, die ich hier finde - da ändert sich nicht.


    Screenshot hätte ich schon früher gern gemacht. Jetzt habe ich sogar herausgefunden, wie das unter Windows 10 geht (ich bin Apple versaut...). Aber man kann hier keine Bilder direkt hochladen. Und über meinem Webspace per FTP am Mac (zu dem per USB-Stick) und den Link wieder zurück übertragen ist wenig elegant.

  • Moin,


    mein Hinweis bezog sich auf die Buchungserfassung unter den Geschäftsvorfällen. Dort kann ich (je nachdem, ob der Betrag mit der Plus- oder Minustaste bestätige) Soll oder Haben auswählen.


    Das der Betrag im Soll gebucht wird, ist ja i. O. - in welcher Auswertung taucht denn die Ausgabe als Einnahme auf, sind die Gliederungszuordnungen im Konto (in den Stammdaten) richtig eingetragen ?

  • Aha, zwei Lösungen habe ich gefunden: Zum einen kann das Programm nicht mit Ausgabekonten umgehen (Beträge werden dort standardmäßig als gewinnerhöhende Einnahmen gebucht s.o.). Aber wenn man im richtigen Moment auf die "Minus"-Taste drückt (genau wenn der betrag als ganzes angewählt ist), dann kehrt das Programm die falsche Logik um.


    Und unter Windows 7 mit Firefox kann man hier Bilder aus der Zwischenablage einfügen. das geht bei mir mit Windows 10 oder Mac nicht...

  • das geht bei mir mit Windows 10

    einfach das Win-eigene ´Snipping-Tool´verwenden und dann ´Dateianhänge´-hochladen


    PS.:


    kann das Programm nicht mit Ausgabekonten umgehen

    Ausgabekonten gleich Aufwandskonten?! sollten eigentlich beim Buchen im S stehen. Das Finanzkonto im H so könnte das lästige min.- zeichen voranstellen entfallen

  • Moin,
    Achtung! Je nach Erfassungsmaske (weswegen ich um einen Screenshot erbat) braucht es ein Minuszeichen. Aber nicht vor dem Betrag, sondern (unsichtbar) HINTER dem Betrag!
    Ein vorangestelltes Minus hätte eine andere Bedeutung.
    Und ein Finanzkonto wird bei der EÜR garnicht angesprochen.

  • Bei mir sieht das ungefähr so aus: (siehe Anhang)


    LG

    Bilder



    =================================================
    Peter Staps
    Edelstahl-Zubehör & Schmiedeeisen
    Edelstahl-Geländer-Stecksystem
    12 qualvolle Jahre mit QuickBooks
    Erfahrung mit dem Umstieg auf Kaufmann Professional
    danach Kaufmann Unternehmer Suite
    danach ?
    insbesondere Datentransfer / Datenübernahme
    ========================================================

  • Hallo Maulwurf,


    ich bin keine buchhaltwerische Leuchte :-(


    Diesen Buchführungshelfer hatte Franco vor Jahren mal für mich angelegt.


    Fakt ist, dass im Konto 4930 alle Ausgaben ins Soll gebucht werden.


    welchen Bildschirmprintg möchtest Du sehen? (wegen ... "... wie sieht das dann aus ...")


    LG
    Peter


    ==================
    Vielelicht noch ein Vorschlag für senneplastik:


    Ich hatte am Anfang per Fernwartung einige (kostenpflichtige) Sitzungen mit Franco.
    Das hat mir sehr geholfen, um die ersten Klippen zu überwinden.


    Leider ist das ja nicht mehr möglich, aber viellleicht kann computerhaus oder ein Anderer sowas anbieten.
    ===================



    =================================================
    Peter Staps
    Edelstahl-Zubehör & Schmiedeeisen
    Edelstahl-Geländer-Stecksystem
    12 qualvolle Jahre mit QuickBooks
    Erfahrung mit dem Umstieg auf Kaufmann Professional
    danach Kaufmann Unternehmer Suite
    danach ?
    insbesondere Datentransfer / Datenübernahme
    ========================================================

  • Hallo Maulwurf,


    ich habe verstanden. Aber da wir nicht bilanzieren, hat es dieses Problem bei uns noch nicht gegeben.


    LG
    Peter



    =================================================
    Peter Staps
    Edelstahl-Zubehör & Schmiedeeisen
    Edelstahl-Geländer-Stecksystem
    12 qualvolle Jahre mit QuickBooks
    Erfahrung mit dem Umstieg auf Kaufmann Professional
    danach Kaufmann Unternehmer Suite
    danach ?
    insbesondere Datentransfer / Datenübernahme
    ========================================================

  • Also... Und der Eingabemaske wie screengeshotted (Das ist MEIN Wort!) gibst Du den Betrag ein, den Du ausgegeben hast - und schließt die Betragseingabe mit der Minus-Taste. Dann springt der Betrag in der Tabelle oben auch auf die Ausgaben-Seite.


    Und Ja, auch ich biete Dienstleistungen rund um WISO Unternehmer (Und die Einzelprogramme Lohn, BuHa etc) an, bewerbe das hier aber (fast) nicht.
    Grundsätzlich kann mich aber gerne jeder ansprechen.

  • Also... Und der Eingabemaske wie screengeshotted (Das ist MEIN Wort!) gibst Du den Betrag ein, den Du ausgegeben hast - und schließt die Betragseingabe mit der Minus-Taste. Dann springt der Betrag in der Tabelle oben auch auf die Ausgaben-Seite.

    Ja, das habe ich jetzt gelernt. Man kann Eingabe/Ausgabe bzw. Soll/Haben auch mit der Minus-taste umschalten, in den man mit der Maus auf den Betrag so klickt, dass die Zahl selektiert ist (farbig markiert), und dann Minus drückt.


    Ob und was man in der Buchhungsliste sieht, hängt von der ausgewählten Tabellenform ab. Ich habe mir eine Tabellenansicht gebastelt mit Einnahmen und Ausgaben. Dort springt der Betrag per Minus-taste hübsch hin und her...


    (Sorry, den Beitrag nicht abgeschickt...ich mache zu viele Dinge gleichzeitig...)