Lieferschein splitten / Teillieferung / Retoure

  • Guten Tag zusammen,


    wir haben die Software gerade in der Testversion um zu schauen ob Sie unsere Abläufe darstellen kann.
    Wir sind in den Prozessen nun an einen Punkt gekommen wo wir nicht weiter kommen.


    Wir liefern Kisten mit Snacks an Büros, diese werden regelmäßig durch neue volle Kisten ausgetauscht.
    Wenn eine volle Box das Lager verlässt, erstellen wir einen Lieferschein. Bis hierhin funktioniert alles.
    Wenn die Box ausgetauscht wird, und zurück an unser Lager kommt sind die Kisten nicht leer. Es sind noch einige (unterschiedliche Artikel) enthalten.
    Diese müssen dann quasi wieder in den Lagerbestand gebucht werden und dann die Rechnung für die Kiste erstellt werden.
    Beim erstellen der Rechnung ist uns die Teillieferungsfunktion hilfreich. Allerdings haben wir dann immer noch den Restbestand im Lieferschein.
    Meine Frage wäre nun, wie können wir diesen als Retoure wieder in den Lagerbestand buchen und den Lieferschein damit endgültig abarbeiten ?


    Ich hoffe jemand hatte ein ähnliches Problem und daher eine Idee oder sogar eine Lösung.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich und vielen Dank im Voraus für eure Hilfe :)


    Florian

  • Beim erstellen der Rechnung ist uns die Teillieferung - Funktion hilfreich. Allerdings haben wir dann immer noch den Restbestand im Lieferschein.
    Meine Frage wäre nun, wie können wir diesen als Retoure wieder in den Lagerbestand buchen und den Lieferschein damit endgültig abarbeiten ?

    Hallo florian_hamburg,

    • Nach dem Löschen von (Retoure-) Positionen aus einer Teilrechnung, können im entsprechenden Lieferschein - dann mit auftauchendem gelben Punkt (teilweise abgerechnet) - über > Positionen zuordnen diese in der "Schiebemaske" in der optionalen Designfarbe blau,grün,orange erkennbar auch zurück in den Auftrag geschoben werden. Nicht mehr änderbare Positionen sind farblich rot hinterlegt.
    • Im Auftrag erkennst Du die entsprechende Lageränderung je Position in der Anzeige oben rechts oberhalb der Kopfspalten. Der Lagerbestand besteht dann wieder. Du kannst dir die 2 unterschiedlichen Lieferscheine als PDF ausdrucken und in Dokumente des Kunden abspeichern.

    Zusammengefasst: Nur Positionen, die erst aus der Rechnung gelöscht werden, können über > Positionen zuordnen im Lieferschein auch in den Auftrag zurückgeschoben werden. Lagerbestand ändert sich entsprechend mit. Es bleiben keine Restpositionen im LS zurück.