Kindergeld nach Auslandsjahr - wie geänderten Zeitraum eintragen

  • Hallo,


    meine Tochter (21 J.) war bis zum Sommer 2016 im Ausland. Bis dahin habe ich kein Kindergeld erhalten. Während des gesamten Auslandsaufenthaltes war sie melderechtlich bei mir gemeldet, was in Zeile 44 (Anlage Kind) auch eingetragen ist. Nach Ihrer Rückkehr hat sie eine Ausbildung begonnen, seit dem erhalte ich wieder Kindergeld.


    Ich finde allerdings in WISO nicht die Möglichkeit, den geänderten Zeitraum für den Bezug des Kindergeldes einzutragen. Ich komme an die Eintragungen in Zeile 45 (Anlage Kind) nicht ran. ?(



    Der Eintrag, dass ich Kindergeld vom 1.1. - 31.12. erhalten habe ist ja falsch. Kann mir jemand sagen, wie ich den Zeitraum ändern kann?


    Gruß
    Safram

  • Man muss die Anlage Kind immer Zeile für Zeile durchgehen und entsprechend zutreffendes bestätigen. Danach tauchen dann ggf. bisher nicht sichtbare Alternativen auf. Aber ohne bereinigte Screens ist man leider zu reinem Raten verdammt, was nicht wirklich sinnvoll ist.

  • Danke erst mal für die Antworten,


    Ich bin alleinerziehend und habe zwei erwachsene Kinder.

    In meinem Haus bin ich mit Nebenwohnung gemeldet, daher musste ich angeben, dass meine Tochter eine andere Anschrift hat.

    In 2016 hat teilweise mein großes Kind bei mir gewohnt, daher wird der Freibetrag für Alleinerziehende nur teilweise zugerechnet. Während dieser Zeit war meine Tochter allerdings im Ausland. Ich habe aber nirgends die Möglichkeit das einzutragen. Hier ist nur die Frage nach einer Übergangszeit von weniger als 4 Monaten.