Update 18.0.5832 ist online. Anpassungen bei DGUV-Stammdatenabruf und Lohnnachweis

  • Hallo,


    inzwischen ist das Update in der Version 18.0.5832 online. Die wichtigsten Änderungen beziehen sich auf die DGUV-Meldungen, den Stammdatenabruf und den Lohnnachweis. Da sich hier aufgrund der Anpassungen an die neuen gesetzlichen Vorgaben einige Programmmasken und Vorgehensweisen geändert haben, sei allen Nutzern des Lohnmoduls unsere Anleitung mit den Änderungen ans Herz gelegt:


    https://www.buhl.de/faqs.html?article=1974


    Hier noch die allgemeinen Hinweise zum Update:


    Vor der Installation des Updates empfehlen wir wie immer dringend die Erstellung einer Mandantenspezifischen Vollsicherung über „Datei >Datensicherung > Bereitstellen“ für jeden Mandanten.


    Sofern Sie in der Software einen Hinweis erhalten "Kontenplan auf Aktualisierung prüfen", führen Sie diese Aktualisierung bitte nur dann durch, wenn sie in Ihrem Fall notwendig und sinnvoll ist. Erstellen Sie in jedem Fall zuvor eine Mandantenspezifische Vollsicherung. Mit der Überprüfung des Kontenplans werden i.A. bei allen Konten die Standardeinstellungen wiederhergestellt. Sämtliche selbst vorgenommenen Änderungen, bspw. hinsichtlich der Gliederungszuordnung der FiBu-Konten, werden dabei überschrieben!


    Falls bei der Installation des Updates aus der Software heraus über „Datei > Hilfe > Tools > Auf Programm-Aktualisierung prüfen“ ein Fehler oder ein leerer Bildschirm erscheint, lässt sich das Update wie immer auch über unsere Internetseite buhl.de/updates.html im Bereich der WISO Büro-Software herunterladen und dann bei geschlossener kaufmännischer Software ausführen. Gelingt das Update auch darüber nicht, beachten Sie bitte auch die Hinweise in unserer FAQ: buhl.de/faqs.html?article=1734


    Wer programmübergreifend noch einmal die Änderungen in der aktuellen oder älteren Updateversionen nachlesen möchte, kann dies unter „Datei > Hilfe > Weitere Informationen > Programmänderungen“ tun.


    Die Änderungen im Einzelnen:

    Build 5832:

    Bereichsübergreifend

    • Neu
      • Installation/Servicedatei
        Die Servicedatei, die Sie im Download-Center auf unserer Homepage herunterladen können, enthält eine neuere Version 22.006 des Druckdesigners 22.
      • Vorgaben Finanzämter
        Die Vorgabedaten der Finanzämter wurden aktualisiert (Stand 30.11.2017).
    • Korrigiert
      • Detailansicht Dokument mit Detailansicht Memo
        Wenn innerhalb der Detailansicht Dokumente die Detailansicht Memo geöffnet ist, kann per Doppelklick auf das Memofeld der Editiermodus geöffnet werden.
      • Schweizer Mandanten - Neue Umsatzsteuerkategorien - Assistent zur Umsatzsteuerumstellung
        Beim Durchführen des Assistenten zur Umsatzsteuerumstellung konnte es zu einer Meldung kommen.

    Warenwirtschaft

    • Korrigiert
      • Kasse/Buchen und Drucken von Kassenbelegen
        Beim Buchen und Drucken von Kassenbelegen mit "Kassieren in eigenem Fenster" wurde eine Meldung entfernt.
      • Vorgänge - Vorgangserfassung - Positionserfassung - Feld "Bezeichnung"
        Wird das Feld "Bezeichnung" fokussiert, kann mit Taste "F2" in den Editiermodus gewechselt werden.

    Finanzbuchhaltung

    • Neu
      • Anlagenverwaltung/Geringwertige Wirtschaftsgüter (Sofortabschreibung)
        Nach Rückfrage kann bei einem ein Anlagengut mit Anschaffungswert größer als 410,-€ (bis 2017), bzw. größer als 800,00 (ab 2018) das Kennzeichen für "Geringwertige Wirtschaftsgüter" gesetzt werden.

    Lohnbuchhaltung

    • Neu
      • Parameter - Einzugsstellen - Annahmestellen
        Bei den Annahmestellen wurde die neue Betriebsnummer 93121302 hinzugefügt.
      • Stammdaten Einzugsstellen
        Die neuen Beitragssätze, Zusatzbeiträge und Anschriften der Krankenkassen wurden eingepflegt (Stand 12.12.2017).
      • Unfallversicherung/Abrechnung
        Bei der Berechnung der Berufsgenossenschaftsstunden bei Gehaltsempfängern wird der verwendete Vollarbeiterrichtwert bei Teilzeitkräften anteilig berechnet. Voraussetzung dafür ist, dass in der Abrechnungsvorgabe die wöchentliche Arbeitszeit hinterlegt ist.
      • Unfallversicherung/Parameter - Abrechnung - Betriebsstätten, Mitarbeiter - Abrechnungsvorgaben, Lohnerfassung
        Im Zusammenhang mit der Unfallversicherung wurden umfangreiche, auch strukturelle Änderungen eingebracht. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Dokumentation zur Unfallversicherung unter https://www.buhl.de/faqs.html?article=1974

     

    Build 5824:

    Bereichsübergreifend

    • Verbessert
      • Neuanmeldung nach Energiesparmodus
        Nach dem Beenden des Energiesparmodus wird die Anmeldemaske angezeigt.
    • Korrigiert
      • Adressen - Detailansicht "Dokumente"
        Werden per Drag and Drop viele Dokumente gleichzeitig in die Detailansicht "Dokumente" gedroppt und während des Hinzufügens eine andere Adresse angeklickt, werden alle Dokumente der ursprünglich ausgewählten Adresse zugeordnet.
      • Umsatzsteuer/Schweizer Mandanten - Druck UVA
        Beim Druck der UVA wird die bezahlte gebuchte Einfuhrumsatzsteuer korrekt ausgegeben.

    Warenwirtschaft

    • Verbessert
      • Adressen - Anschrift aus Zwischenablage einfügen
        Die Erkennung von Schweizer und österreichischen Adressen wurde verbessert.
      • Kasse/Kassenabschluss
        Der Differenzbetrag wird rot bei negativem Betrag und grün bei positivem Betrag) dargestellt.
    • Korrigiert
      • Auftragsbuchungsliste
        Eine Meldung beim Erstellen von Buchungen in der Auftragsbuchungsliste, die auftreten konnte, wenn ein nicht existierendes Konto verwendet wird, wurde entfernt.
      • Bestellvorschlag
        In der Detailansicht "mögliche Lieferanten" wird die Bestellmenge aus dem ausgewählten Bestellvorschlag übernommen.
      • Kasse/Touchscreen-Tastatur
        Wenn bei aktiver Touchscreen-Tastatur und einzeiligem Eingabefeld die Belegart Gutschein über die Taste eingefügt wird, kann nun der Preis bzw. die Menge geändert werden.
      • Vorgänge - Positionen - Detailansicht "Historyauswertung"
        Auch wenn man während des Aufbaus der Daten in der Historyauswertung den Vorgang verlässt, werden die Historydaten nachfolgend korrekt angezeigt.

    Finanzbuchhaltung

    • Korrigiert
      • Anlagenverwaltung/Anlagenpool - Druck "Entwicklung des Anlagevermögens"
        Auch in Mandanten mit abweichendem Wirtschaftsjahr wird beim Druck "Entwicklung des Anlagevermögens" ein bereits vollabgeschriebener Anlagepool nach Ablauf des Gültigkeitszeitraums nicht mehr ausgewiesen. (MT#145868)
        Wichtig: Nach dem Programm-Update müssen die Anlagenpools ggf. neu aufgebaut werden (Buchhaltung - Stammdaten - Anlagen - Weitere - "Anlagenpool neuaufbauen").
      • Geschäftsvorfälle/Ausbaustufe Professional - Sortierung beim Einlesen aus Auftrag Buchungsliste in die Geschäftsvorfälle
        Nach dem Einlesen aus der Auftrag Buchungsliste werden in den Geschäftsvorfällen die Buchungen nach Belegnummer sortiert angezeigt.

    Lohnbuchhaltung

    • Korrigiert
      • Steuer/Korrektur Lohnsteuerbescheinigung
        Wenn im Mitarbeiter eine Lohnsteuerbescheinigung korrigiert wird (z.B. weil das Austrittsdatum geändert wurde), werden im erzeugten Stornodatensatz die ursprünglich bescheinigten Werte ausgewiesen.

    Mit freundlichem Gruß

    Christoph Diel




    Die Änderungen im Einzelnen: