LST-Bescheinigung Protokoll abholen: "Auf Seite der Server sind die Daten untereinander noch nicht abgeglichen"

  • So, wenigstens "bin ich nicht schuld"...schöne Grüße an "microtech" wegen der vielen Zeit, die bei sowas drauf geht. AquEnTec hat es richtig geschrieben..


    Ich denke, die Leute bei Buhl sind auch auf die Zuarbeit von "microtech" angewiesen...


    Es wäre freundlich, wenn hier die Ankündigung zum notwendigen Update kommt.


    Grüße

    Oliver

    Viele Grüße,


    Oliver aus der Wetterau


    ==============================
    Wir nutzen:
    WISO Unternehmer Suite für Buchhaltung und Lohn meiner GmbH
    WISO Steuer für unsere Einkommensteuer

  • Moin,


    es ist einfach beschämend, wie Buhl mit den Softwarefehlern umgeht. Unsereins versucht über Tage eine LSt-Protokollanforderung zu machen, obwohl Buhl weiss, dass es nicht funktioniert. Bei anderen Softwareprodukten gibt es beispielsweise eine Rubrik 'Known issues', den Entwicklern bereits bekannte Fehler. Dann braucht der Anwender nicht mehr den Fehler bei sich oder dem Finanzamt zu suchen.


    Ich erwarte, dass Buhl am besten heute noch ein Update zur Verfügung stellt, dass es mir erlaubt, den Jahresabschluss, die Jahresmeldungen, die Lohnsteuerbescheinung, die Januar-Abrechnung, die Januar-Beitragsmeldung... durchzuführen. Der SVLFG-Fehler ist bereits 4 Wochen bekannt!


    Mittlerweile ist die Unternehmenssoftware so schlecht geworden, dass das ZDF überprüfen sollte, ob nicht die Marke 'WiSo' in Mitleidenschaft gezogen wird!

  • Hallo,


    zur Behebung der im Erföffnungsthread und im Threadtitel genannten Meldung beim Abruf der Protokolle der Lohnsteuerbescheinigungen liegt uns inzwischen ein Vorab-Update vor. Das möchte ich nur ungern hier veröffentlichen, da es sich um eine noch nicht offiziell von unserer Qualitätssicherung freigegebene Version der Software handelt. Dementsprechend können wir die Funktionalität nicht vollständig gewährleisten.


    Die endgültige Freigabe als offizielles Update erwarte ich in den nächsten Tagen. Wer bis dahin nicht warten möchte und das Update unbedingt jetzt schon benötigt, kann sich direkt an unseren Support wenden (https://www.buhl.de/support.html). Auf ausdrückliche Anfrage versenden wir momentan auch die Vorab-Version. Aber, wie gesagt, ich gehe von einem regulären Update in den kommenden Tagen aus.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel

  • Habe jetzt eine Supportanfrage zwecks Vorabversion gestellt. Hoffe das Buhl solche Anfragen raus fischt und zeitnah beantwortet. Ich muss unbedingt bis Sonntag alle Lohnthemen abschließen, da ich dann für 4 Wochen in Afrika bin (ohne Lohn-Software).

  • Habe Update heute auch erhalten. In der dazugehörigen Anleitung stand geschrieben, man solle stornieren und erneut senden. Demnach hatte ich den Protokollabruf gar nicht ausprobiert. Wäre ja toll, wenn das so einfach klappt, ohne das ich hätte stornieren müssen. Morgen versuche ich dann das Protokoll abzurufen (24h später).

  • So, heute die Software aktualisiert. Normal vom Server geholt. Also für alle: die neue Version steht nun zur Verfügung.


    Die Lohnsteuerbescheinigung konnte nun problemlos übertragen/abgeglichen werden. Der Ausdruck ist nun auch so wie es sein soll. Ein Problem weniger.:)


    Eine Updatefrage: Wir müssen immer "schauen" (unter Produktaktualisierung) ob es eine neue Version gibt. Gibt es keine Option für "automatisches Update" oder wenigstens, dass ein Hinweis "aufpoppt", wenn ein Update vorliegt?


    Danke.

    Viele Grüße,


    Oliver aus der Wetterau


    ==============================
    Wir nutzen:
    WISO Unternehmer Suite für Buchhaltung und Lohn meiner GmbH
    WISO Steuer für unsere Einkommensteuer