Versandkosten beim Einlesen von e-commerce Bestellungen

  • Hallo Ihr lieben Mitstreiter,


    ich bin ganz frisch dabei und habe mir WISO Mein Büro Plus 365 für 2018 zugelegt. Prinzipiell wurschtel ich mich auch ganz gut durch, da ich aus dem kaufmännischen komme.


    Nun zu meinem Problem. Ich nutze Billbee, da ich auf mehreren Plattformen vertreibe. Leider liest WISO mir alle meine Bestellungen ohne Versandkosten ein. Nun möchte man meinen, dass man eine manuelle Buchung vornehmen kann, aber das geht leider nicht, da ich das Konto 1200 Bank nicht mal auswählen kann.


    Ich weiß nun also absolut nicht, wie ich meine eingenommenen Versandkosten in WISO gebucht bekomme. Letztlich müssen die aber mit rein, damit ich auch korrekt meine Vorsteuer anmelden kann. Des Weiteren habe ich auch noch keine Lösung für das Buchen meiner zu zahlenden Rechnungen, da stellt sich genau dasselbe Problem dar.


    Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, denn eigentlich soll mir WISO dank Verknüpfung zu Billbee ja Zeit ersparen. Im Moment frisst es aber einfach nur unnötig viel Zeit :(


    Vielen Dank im Voraus und eine gute Nacht wünscht,


    Raffaela

    • Offizieller Beitrag

    Ein Moderator wird Dein Anliegen sicher in mein-Büro verschieben.

    Habe den Beitrag zufällig gelesen (sonst nicht mein Thema) und ihn verschoben. Aber besser wäre es, wenn Du in dem Fall die "Inhalt melden"-Funktion nimmst, das können wir Mods dann nicht übersehen.

  • Moin,

    hast Du Mal dies umgesetzt:

    1. In MB einen Artikel namens Versandkosten angelegt
    2. In den E-Commerce Einstellungen unter Frachtkosten genau die Bezeichnung für die Versandkosten eingeben, die der Shop verwendet und dem unter 1. angelegten Artikel zuordnen.