Update 18.0.5840 ist online, Behebung Meldung bei Abruf Protokoll Lohnsteuerbescheinigungen

  • Hallo,


    ein neues Update mit der Versionsnummer 18.0.5840 ist verfügbar. Neben einigen Details wurde vor allem eine Meldung beim Protokollabruf der Lohnsteuerbescheinigung behoben ("Auf Seite der Server sind die Daten untereinander noch nicht abgeglichen"), die auch in diesem Thread diskutiert worden war: LST-Bescheinigung Protokoll abholen: "Auf Seite der Server sind die Daten untereinander noch nicht abgeglichen"


    Hier noch die allgemeinen Hinweise zum Update:


    Vor der Installation des Updates empfehlen wir wie immer dringend die Erstellung einer Mandantenspezifischen Vollsicherung über „Datei >Datensicherung > Bereitstellen“ für jeden Mandanten.


    Sofern Sie in der Software einen Hinweis erhalten "Kontenplan auf Aktualisierung prüfen", führen Sie diese Aktualisierung bitte nur dann durch, wenn sie in Ihrem Fall notwendig und sinnvoll ist. Erstellen Sie in jedem Fall zuvor eine Mandantenspezifische Vollsicherung. Mit der Überprüfung des Kontenplans werden i.A. bei allen Konten die Standardeinstellungen wiederhergestellt. Sämtliche selbst vorgenommenen Änderungen, bspw. hinsichtlich der Gliederungszuordnung der FiBu-Konten, werden dabei überschrieben!


    Falls bei der Installation des Updates aus der Software heraus über „Datei > Hilfe > Tools > Auf Programm-Aktualisierung prüfen“ ein Fehler oder ein leerer Bildschirm erscheint, lässt sich das Update wie immer auch über unsere Internetseite buhl.de/updates.html im Bereich der WISO Büro-Software herunterladen und dann bei geschlossener kaufmännischer Software ausführen. Gelingt das Update auch darüber nicht, beachten Sie bitte auch die Hinweise in unseren FAQs buhl.de/faqs.html?article=1734 und https://www.buhl.de/faqs.html?article=1834.


    Wer programmübergreifend noch einmal die Änderungen in der aktuellen oder älteren Updateversionen nachlesen möchte, kann dies unter „Datei > Hilfe > Weitere Informationen > Programmänderungen“ tun.


    Die Änderungen im Einzelnen:

    Build 5840:

    Warenwirtschaft

    • Korrigiert
      • Kasse/Stornieren von Belegen in Fremdwährung
        Die Ausweisung der Gesamtsumme beim Stornieren eines Belegs in Fremdwährung, der mit zwei unterschiedlichen Zahlarten gebucht wurde, wurde korrigiert.
      • Regeln Anschriften/Adressen/Ansprechpartner
        Die Verarbeitung von Regeln, die auf Felder der unterschiedlichen Bereiche zugreifen, wurde richtig gestellt.
      • Vorgänge
        Wenn mehrere Vorgänge innerhalb einer Programmsitzung gleichzeitig geöffnet sind und einer davon minimiert wurde, konnte es vorkommen, dass nach dem Drucken eines anderen Vorgangs das Programm nicht mehr reagierte.


    Lohnbuchhaltung

    • Verbessert
      • DB-Manager - Datenkonsistenzprüfung Mitarbeiter
        Die Performance beim der Datenkonsistenzprüfung Mitarbeiter wurde verbessert.
    • Korrigiert
      • SV-Meldungen
        In Einzelfällen konnte es vorkommen, dass beim Erzeugen der SV-Meldungen eine Meldung auftrat.
      • Unfallversicherung/Abrechnung
        Bei der Prüfung auf den vorhandenen Stammdatenabruf bei den Berufsgenossenschaften wird das "Startdatum (ab dem Daten übermittelt werden)" aus dem Mandantenstamm beachtet. Fehlerhafte Abrechnungen, die vor diesem Datum liegen, können über die Funktion "Abrechnung - Für alle Monate durchführen" automatisch korrigiert werden.
      • Unfallversicherung/Parameter - Abrechnung - Betriebsstätten
        Im Register 'Berufsgenossenschaft' steht nach dem Markieren einer Gefahrtarifstelle die Schaltfläche 'Mitarbeiter zuweisen' zur Verfügung. Beim Ausführen dieser Funktion wird die gewählte Gefahrtarifstelle in der Abrechnungsvorgabe der gewählten Mitarbeiter eingetragen.

    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel