Umzug (nicht beruflich) - Wie korrekt Reisekosten/Entfernungspauschale berechnen?

  • Hallo liebe Community,


    ich mache zum ersten Mal meine Steuererklärung und stoße auf einige Probleme.


    Ich bin von Beruf U-Bahnfahrer und habe keine erste Tätigkeitsstätte. Das heißt, ich muss meine "Pendlerpauschale" unter dem Punkt Reisekosten eintragen, ich weiß aber nicht ob das als Einsatzwechseltätigkeit oder als Fahrtätigkeit gilt. Das wäre das erste Problem.


    Zweites Problem: ich bin im September 2017 ungezogen (aus privaten Gründen), ich finde aber keine Option wo ich diesen Umzug eintragen kann, um die Entfernungspauschale bzw. Reisekosten korrekt zu berechnen. Muss ich im Programm bis zu meinem Umzug einen Eintrag an meiner alten Adresse, und einen zweiten Eintrag mit der neuen Adresse anlegen um die Pauschale korrekt zu berechnen?


    Ich hoffe auf Eure Hilfe...und vor allem verständliche Erklärungen ^^


    Freundliche Grüße

  • uss ich im Programm bis zu meinem Umzug einen Eintrag an meiner alten Adresse, und einen zweiten Eintrag mit der neuen Adresse anlegen um die Pauschale korrekt zu berechnen?

    ja