Falscher Empfänger/Auftraggeber

  • Hallo,


    es kommt regelmäßig vor, dass bei Buchungen ein falscher Empfänger/Auftraggeber eingetragen wird. Woher bezieht WMG diese falschen Daten?

    Auf der Website der Bank sind die Daten korrekt und der Empfänger/Auftraggeber wird auch nicht im Verwendungszweck aufgeführt,

  • es kommt regelmäßig vor, dass bei Buchungen ein falscher Empfänger/Auftraggeber eingetragen wird.

    Welche Bank und welche Zugangsart?

    Woher bezieht WMG diese falschen Daten?

    Das kann man aus der Ferne nicht sagen. Du mußt prüfen, ob da eventuell Regeln gegriffen haben oder ob die Adressen im Bereich Adressen korrekt hinterlegt sind.

    Auf der Website der Bank sind die Daten korrekt und der Empfänger/Auftraggeber wird auch nicht im Verwendungszweck aufgeführt,

    Was genau meinst Du damit?

  • Hallo Billy,


    das Problem ist mir bei einem Konto der Consorsbank aufgefallen. Die Daten werden per HBCI übertragen.

    Eigene Regeln habe ich nicht erstellt, aktiviert sind folgende Systemregeln:

    - Kategorie nach Empfänger

    - Autokategorie

    - Kategorievervollständigung

    - Umbuchung intern


    WMG scheint bei mir jede Adresse automatisch zu speichern - mein Adressbuch ist voll. Ich habe versucht, einfach die betreffenden Adressen zu löschen, allerdings geht das nicht, da sie in Buchungen verwendet werden.


    Bei meiner Recherche zu diesem Problem habe ich gelesen, dass manchmal der Empfänger/Auftraggeber im Verwendungszweck übertragen wird und das zu Problemen führt. Daher habe ich das im ersten Posting erwähnt.


    Danke für deine Unterstützung!

  • WMG scheint bei mir jede Adresse automatisch zu speichern - mein Adressbuch ist voll.

    Ja, weil jede Buchung einen Empfänger zwingend braucht.

    Ich habe versucht, einfach die betreffenden Adressen zu löschen, allerdings geht das nicht, da sie in Buchungen verwendet werden.

    Eben. Du kannst aber die Adressen ggf. zusammenführen. Aber warum willst Du diese löschen?

    Bei meiner Recherche zu diesem Problem habe ich gelesen, dass manchmal der Empfänger/Auftraggeber im Verwendungszweck übertragen wird und das zu Problemen führt.

    Ja, das kann passieren, sollte man aber an den Logfiles sehen.


    Über die Forumssuche bin ich auf diesen Beitrag gestoßen: Cortal Consors - Empfänger/Auftraggeber falsch. Bringt Dich der vielleicht weiter? Andernfalls würde ich ein Ticket beim Support einreichen.

    es kommt regelmäßig vor, dass bei Buchungen ein falscher Empfänger/Auftraggeber eingetragen wird. Woher bezieht WMG diese falschen Daten?

    Was genau meinst Du eigentlich mit falschen Daten? Statt ESSO z.B. Media-Markt?

  • Was genau meinst Du eigentlich mit falschen Daten? Statt ESSO z.B. Media-Markt

    Ja, genau das meine ich. Ich habe Abbuchungen von Fa. X und als Empfänger wird Fa. Y eingetragen.

    Ich muß dann immer erst über die Website der Bank nachsehen, wer der richtige Empfänger ist.

  • Über die Forumssuche bin ich auf diesen Beitrag gestoßen: Cortal Consors - Empfänger/Auftraggeber falsch. Bringt Dich der vielleicht weiter?

    Ja, das ist ein guter Hinweis! Über die Kontoprüfung kann ich auch die Empfänger abgleichen/korrigieren.

    Es scheint so zu sein, das bei Kreditkartenbuchungen trotz unterschiedlicher Empfänger/Auftraggeber die gleiche Bankverbindung hinterlegt wird und dadurch dieses Chaos entsteht.


    Vielen Dank für Deine Hilfe!