Telefonkosten korrekt buchen für EÜR 2017 in Steuer:Sparbuch

  • Guten Abend zusammen,


    ich habe ein Kleinunternehmen für das ich eine Steuererklärung machen muss, daher dieses Jahr auch eine EÜR über den offiziellen Weg. Bislang habe ich eine formlose Auflistung gemacht. Soweit stellt das Buchen im WISO steuer:Sparbuch 2018 kein Problem dar. Die einzigen Fragezeichen ruft bei mir die Buchung der Telefonkosten hervor.


    Bislang habe ich einfach alle Mobilfunkrechnungen addiert und 50% davon als Ausgaben angesetzt. Das war die letzten Jahre nie ein Problem. Meine Fragen sind:

    1. Könnte ich jetzt ebenfalls die Gesamtsumme buchen und mit einem "fiktiven" Zahlungsdatum versehen (da ich ja monatlich zahle)?
    2. Buchen der 50% als Einnahmen: Ich habe an vielen Stellen gelesen, dass ich die Ausgabe von 4920 (Soll) an 1200 (Haben) buche und die Einnahme von 1880 (Soll) an (8922) Haben. Ich habe allerdings keine Auswahlmöglichkeit von Konto 8922! Liegt es ggf. an dem EKR03 (Subset von SKR03) in der Software? Ich kann mir ja eigentlich nicht vorstellen, dass man für eine "doofe" EÜR eine andere "potentere" Software benötigt?!

    Ich bin für Hinweise extrem dankbar!


    Grüße

    Markus