Datenverlust durch HBCI Umstellung Commerzbank

  • Hallo,


    seid dem ich ich die HBCI Umstellung jetzt endlich erfolgreich erledigt habe und die Umsätze abrufen wollte fehlen mir jetzt die Umsätze von 20.03.2018 - 03.04.2018 !!!

    In dieser Zeit war es mir nicht möglich Online Umsätze abzurufen durch die umstellung der Commerzbank auf HBCI.

    Wnn ich die Umsätze abrufe werden mir nur die ab dem 03.04.2018 angezeigt.

    Kann mir jemand helfen oder hat jemand das gleiche Problem?

    Wie komme ich an die verlorenen Daten ?;(

  • In dieser Zeit war es mir nicht möglich Online Umsätze abzurufen durch die Umstellung der Commerzbank auf HBCI.

    Die Umstellung dürfte nicht Grund sein, seine Umsätze nachträglich für den Zeitraum nicht mehr abrufen zu können

    Wenn ich die Umsätze abrufe werden mir nur die ab dem 03.04.2018 angezeigt.
    Kann mir jemand helfen oder hat jemand das gleiche Problem?

    Du kannst entweder das Konto vorübergehend auf offline setzen und die Einträge manuell nachtippen, oder Du löschst alle Umsätze bis zum 20.3. und dann werden normalerweise alle Umsätze nach dem Datum wieder abgerufen.


    Anschliessend auf den Konto vom 31.12.1970 gehen und sehen ob die dortigen Saldenkorrekturbetragseinträge gelöscht werden können, falls sie summa summarum null ergeben und sich so wieder aufheben.

  • Leider kommt man beim Support nicht durch.

    Es kommt sofort die Ansage, das man es später nochmal versuchen soll und das Gespräch ist beendet.

    Tja, ist nix neues. Du kannst pünktlich morgens anrufen. Erst kommt der AB das man ausserhalb der Öffnungszeiten anruft, nach der Wahlwiderholung 5 Sekunden später kommt das man später anrufen soll. Support ist anders....

  • Leider kommt man beim Support nicht durch.

    Es kommt sofort die Ansage, das man es später nochmal versuchen soll und das Gespräch ist beendet.

    Tja, ist nix neues. Du kannst pünktlich morgens anrufen. Erst kommt der AB das man ausserhalb der Öffnungszeiten anruft, nach der Wahlwiderholung 5 Sekunden später kommt das man später anrufen soll. Support ist anders....

    Du kannst doch den einen armen Supportmitarbeiter, der zudem in Teilzeit zu arbeiten scheint, nicht schon früh am Morgen stressen. Das geht ja mal gar nicht, geht das nicht. :thumbsup:



    PS: ich hab in den ganzen Jahren ganz am Anfang mal Kontakt mit dem Support gehabt (ja, das gibts) und um eine individuelle Anpassung gebeten. Auf den zugesagten Rückruf warte ich übrigens heute noch. Hat sich aber mittlerweile auch durch eigenes Basteln erledigt. Insofern fördert der Buhl-Support sogar die eigene Kreativität. ;)

    LG Heiko



    Meine Oma hat's schon gewußt: "Wenn der Mensch verrückt wird, immer zuerst im Kopf."

  • Hallo,


    bei Umstellung auf einen HBCI-Kontakt werden die Buchungsdaten bankseitig nur ab dem Zeitpunkt der Umstellung auf das neue Verfahren zur Verfügung gestellt. Die Buchungen von vor der Umstellung hält die Bank dann im neuen Kontakt nicht mehr vor. Das ist leider so. Wer also von seiner Bank einen genauen Umstellungstermin für das neue Verfahren bekommt, sollte unmittelbar vorher noch einmal mit dem "alten" Verfahren die Umsätze abrufen, um die Lücke möglichst klein zu halten.


    Sollten dennoch Buchungen fehlen, bleibt nur die von SAMM in Post #2 angedeutete Lösung: Stellen Sie das Konto über "Stammdaten > Meine Firma > Bankverbindungen > Bearbeiten" auf "Offline (manuell bebuchtes Konto)". Dann lassen sich die Buchungen manuell nachtragen. Wer sehr viele Buchungen nacherfassen muss und sich mit Importen ein wenig auskennt, kann auch die Importfunktion verwenden. Eine Anleitung dazu gibt es unter diesem Link:


    https://update2.buhl-data.com/…/Import_von_Zahlungen.pdf


    Abschließend wird das Konto wieder auf "Online, Serverabfrage" zurückgestellt.


    Mit freundlichem Gruß


    Christoph Diel