USt- Voranmeldung in WISO

  • Hallo,


    eine etwas blöde Frage:


    ich mache seit Januar 2018 Ust- Voranmeldung (bin nicht mehr angestellt). Ich habe jetzt erst 2 gemacht (für Jan + Feb). Wollte gerade die für März machen und da fällt mir auf, dass ich das ja auch immer in einem Dokument machen könnte. Ich habe bei Februar z.B. einfach ein neues aufgemacht. Wenn ich jetzt aber in Februar rein gehe, kann ich ja einen neuen EIntrag machen. Dann steht Februar da noch drin, aber dass ich es schon abgeschickt habe. Macht ihr das auch so?

  • Wollte gerade die für März machen und da fällt mir auf, dass ich das ja auch immer in einem Dokument machen könnte. Ich habe bei Februar z.B. einfach ein neues aufgemacht. Wenn ich jetzt aber in Februar rein gehe, kann ich ja einen neuen EIntrag machen. Dann steht Februar da noch drin, aber dass ich es schon abgeschickt habe.

    Muss man das verstehen? Ich tue es zumindest nicht. ?(

  • Du musst jeden Monat gesondert abgeben - dazu sind die Kreuzchen nämlich da. Du machst doch keine Korrekturen.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • (bin nicht mehr angestellt).

    hallo Geliii,

    soll heißen, Du hast Dich selbständig gemacht und möchtest mtl. eine USt.-Va. abgeben?!

    Dann schau Dir einmal im Steuer:Sparbuch das Modul Einnahme-Überschussrechnung an. Dort kannst Du die ganzen Anmeldungen u. Erklärungen ganz einfach bewerkstelligen u. versenden. Da werden auch die Daten/Zahlen aus den mtl. Buchungen übernommen.