Fehlender Bezug zu Darlehen und Kreditkartenumsätzen in der Finanzprognose

  • Hallo,


    ich habe Kreditkartenkonten und Darlehen angelegt (alles Online-Konten) und die entsprechenden Referenzkonten sind ebenso wie die Finanzpläne angelegt. Für die Kreditkarten sind alle Daten (Referenzkonto und Abrechnungstag) hinterlegt. Aus der Online-Abfrage kennt das Programm die Umsätze der Kreditkarte, den Abrechnungstag und das Referenzkonto. Aus dem Finanzplan sind die zukünftigen Zahlungen für die Darlehen bekannt - die Referenzkonten sind hinterlegt.

    Eigentlich sollten doch alle diese anstehenden Zahlungen auch in der Finanzprognose bei den Referenzkonten angezeigt werden, oder geht das nicht? Mache ich etwas falsch? Leider gibt sowohl die Hilfe wie auch das Handbuch zum Thema Finanzprognose nicht viel her. Und hier im Forum bin ich leider auch nicht mit aktuellen Beiträgen fündig geworden.

    Hat jemand eine Idee?

    Viele Grüße,

    Martina

    Viele Grüße,

    MB665


    Ingenieur- und Sachverständigenbüro, weltweit tätig

    Unternehmer Mittelstand mit 3 Einzelarbeitsplätzen ist Geschichte

    WISO Mein Geld Professional

    ELSTER

    WISO Steuer-Sparbuch sehr begrenzt verwendbar, da nicht kompatibel mit WISO mein Geld (Sachkonten werden nicht übernommen)

  • Aus dem Finanzplan sind die zukünftigen Zahlungen für die Darlehen bekannt - die Referenzkonten sind hinterlegt.


    Eigentlich sollten doch alle diese anstehenden Zahlungen auch in der Finanzprognose bei den Referenzkonten angezeigt werden, oder geht das nicht?

    In der Prognose werden nur Buchungen aus einem Konto angezeigt. D.h., die Buchungen, die aus dem Finanzplan nur, wenn Du ein Konto (Hypothek) mit dem Finanzplan verknüpft hast und die Option "Kredit automatisch aktivieren" aktiviert hast.





  • Hallo Billy,


    Vielen Dank für Deine Infos. Das ist alles soweit in Ordnung.

    Ich möchte aber gerne, dass das Darlehen in der Finanzprognose des Referenzkontos (wo die monatlichen Tilgungs- und Zinszahlungen abgebucht werden), mitberücksichtigt wird. Ich habe z.B. einen Kredit mit fester Tilgungsrate X und entsprechend geringer werdender Zinszahlung Y. Die monatliche Belastung auf dem Referenzkonto wird also immer kleiner (Tilgung X+ Zins Y). In der Prognose erscheint dann aber nur die Tilgung (Rate nach WISO MG)

    Dass es eine feste Tilgung mit Betrag X gibt, bekomme ich MG irgendwie nicht beigebracht. Das Programm nimmt immer eine feste Rate pro Monat (X) und teilt sie in Zins und Tilgung auf. Das ist aber nicht richtig.

    Wie kann ich MG klar machen, dass die Tilgung die Tilgung ist und nicht die monatliche Zahlung? Bei der Eingabe der Daten des Darlehens finde ich leider nichts. Habe jetzt auch schon alles mögliche durchprobiert. Oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht?

    Für feste Raten könnte ich den Wert ja auch direkt als prognostizierte Zahlung im Referenzkonto angeben. Im vorliegenden Fall fehlen mir aber die Zinsen.

    VG Martina

    Viele Grüße,

    MB665


    Ingenieur- und Sachverständigenbüro, weltweit tätig

    Unternehmer Mittelstand mit 3 Einzelarbeitsplätzen ist Geschichte

    WISO Mein Geld Professional

    ELSTER

    WISO Steuer-Sparbuch sehr begrenzt verwendbar, da nicht kompatibel mit WISO mein Geld (Sachkonten werden nicht übernommen)