Heizkostenabrechnung konto Richtig zuordnen

  • Hallo,


    Habe folgendens Problem.

    In meiner Heizkostenabrechnung wird das Warmwasser nicht berechnet.


    Ich habe eine Rechnung als ausgabe deklariert mit dem Buchungskonto 4500 "Brennstoffkosten"

    Wen ich es jedoch als 4598 Warmwasseraufbereitung verbuche dann rechnet er mir meine Kosten für das Warmwasser aus aber nicht die Heizkosten...



    Wir haben 1 REchnung über 1235,90 für Gas aus dieser sollen die Kosten für Warmwasser und für die Heizung berechnet werden.

    Wie mache ich das korrekt ?


    DAnke


    GRuß Christoph


  • Hast Du ein verbundenes System, also eine Heizung, die die Wärme für Warmwasser und Heizung zur Verfügung stellt? Wenn ja, dann muss das in den Einstellungen im Gebäude auch so eingestellt sein. Prüfe nochmal, was dort steht. Dann gibt es noch eine Einstellung, wie die Wärme für den Warmwasseranteil geschätzt werden soll. Das findest Du unter Kostenverteilung zu den Heizkosten, also nicht bei den Gebäudestammdaten. Hier kannst Du auch den Warmwasseranteil anzeigen lassen auf Grund des Zählerstands des Wärmemengenzählers für die Warmwasserbereitung. Ein solcher Zähler ist ja vorgeschrieben.

    Ansonsten schaue nochmal genau, ob der Abrechnungszeitraum (-> Gebäude), die Zählerablesung sowie die Zuordnung der Rechnung zum Leistungszeitraum stimmt. Ich schließe da einen Fehler imkonkreten Fall eher aus, aber oft ist einfach nur das Jahr falsch eingegeben.

    Die Wärmerechnung muss bei einem verbundenen System auf Konto 4500, nicht auf das Konto für Warmwasserbereitung gebucht werden. Das Programm teilt dann nach dem eingestellten Verfahren selber auf. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, Warmwasser und Heizung getrennt zu berechnen, dürfte aber eher der Spezalfall sein. Manchmal buchst Du einzele Kosten direkt auf Warmwasser oder Heizung, z.B. die Eichkosten für Warmwasserzähler oder Wärmemengenzähler. Dafür gibt es dann speziellere Umlagekonten.

  • Hallo,

    Ja wir haben ein Verbundenes System.

    Das Warmwasser wird über getrennte Zähler ermittelt.

    Wohnung 1 hat einen Wasserzähler für Warmwasser in Kubikmeter

    Wohnung 2 hat einen Wasserzähler für Warmwasser in kubikmeter


    Die Zähler für Warmwasser hab ich wie auf dem Screenshot zu sehen eingestellt.

    Heizanlange habe ich so eingestellt wie auf dem Screenshot zu sehen.


    Laut Abrehcnung tauchen auch die Mengen des Warmwassers auf aber er Berechnet sie nicht...






  • Noch ein Fehler?, du gibst einmal Wärmemengenzähler und dann HKV an. Wie wird die Heizungsenergie gemessen, mit HKV oder Wärmemengenzähler. Sollte alles mit WMZ ermittelt werden, musst du auch diese angeben, und nicht HKV.


    Was letztendlich wie vorhanden ist, kannst es mal angeben.

  • Zitat

    Die Zähler für Warmwasser hab ich wie auf dem Screenshot zu sehen eingestellt.

    Heizanlange habe ich so eingestellt wie auf dem Screenshot zu sehen.

    Warum ist der Warmwasserzähler denn als Wärmemengenzähler konfiguriert? Das kann eigentlich nicht stimmen. Einen Wärmemengenzähler hast Du entweder zentral zur Bestimmung des Warmwasseranteils oder in den Wohneinheiten für den Heizbedarf. Da die Dinger aber teuer sind, schließe ich eher aus, dass Ihr pro Wohneinheit nochmal für Warmwasser einen zweiten Wärmemengenzähler habt. Der Support hat mir damals vei der Einrichtung der Zähler geholfen. Das ging sehr flott, und seitdem funktioniert alles bei uns. Daher würde ich an Deiner Stelle den Support ruhig mal kontaktieren, es sei denn, diese Hinweise helfen Dir schon.

    Trage für Wasserzähler immer Wasserzähler mit den beiden Umlageschlüsseln Wasser UND Warmwasserein. Logischerweise wirkt sich der Warmwasserverbrauch auf Kalt- und Warmwasser aus, denn das warme Wasser wurde ja kalt geliefert ?.

  • Hier mal die Auflistung wie es bei uns im Haus angelgt ist


    1 Wärmemengenzähler für Heizung Wohnung 1 in Kwh
    1 Wärmemengenzähler für Heizung Wohnung 2 in Kwh


    1 Wasser Uhr für die komplettte Menge an Warm Wasser in m3

    1 Wasser uhr für die Menge an Warm Wasser in m3 für Wohnung 1

    Differenz Ergibt Warmwassermenge in Wohnung 2 ( kein eigentständiger zähler vorhanden)


    1 Wasserzähler für Kaltes Wasser Wohnung 1

    1Wasserzähler für Kaltes Wasser Wohnung 2


    Wen ich bei der Heizungseinstellung auf anhand gemessener Verbräuche setze dann Rechnet er es mir wieder nicht aus.



    Vielen dank vorab für die Hilfe und das ihr mich nicht steinigt :)



  • Wir steinigen niemanden, keine Angst.


    Zuerst empfehle ich dir bei dem letzten Bild die manuelle Berechnung der gemessenen Verbräuche. Dort den Punkt: Anhand der gemessenen Verbräuche aktivieren.

    Dann unter Verwaltung Stammdaten gehen, dort unter Kostenverteilung > Angaben zur Heizung und davon ein Bild machen, denn was hast du dort eingetragen / aktiviert?

  • Zwei Fehler:


    letztes Bild: bei Art der Berechnung der Wärmemenge.... auf den mitteleren Punkt "Es handelt sich um eine brennwertbezogene..." stellen.

    Dann ganz unten den Heizwert bei Gas auf 1 setzen heißt, du musst die 9 gegen eine 1 ersetzen.


    Mach dann die Prüfung nocheinmal.

  • Dann noch eine Einstellungsänderung.


    In der Mitte steht etwas von Temperatur am Heizkessel. Dort musst du die an der Heizung eingestellten Temperatur für das Warmwasser eingteben, in der Regel zwischen 50-60°, da bitte unbedingt nachschauen.

    Darunter steht die Warmwassermenge, die musst du aus den einzelnen Zähler addieren udn dort eintragen. Das macht das Programm bei dieser Konstellation nicht selbstständig.

  • Wen ich die einstellungen so vornehem wie du es mir schreibst dann berechnet er wieder nichts beim warmwasser

    Du hast etwas verändert, denn jetzt sind die Einstellwerte nicht mehr zu sehen, die du bei der einen Seite vorher noch drin hast. Also versuche noch einmal die Einstellung von dem vorletzten Bild aufzurufen, dann die eingestellte Temperatur vom Warmwasser in der Heizung (die Info ist beim letzten Bild weg, du musst also etwas verändert haben) fehlt jetzt > zu sehen an der Berechnung, dort ist eine (Klammerfunktion), denn wenn du z. B. eine Warmwassertemperatur von 60° eingestellt hättest, würde in der Klammer stehen (60°-10°) bei dir steht das aber nicht mehr.


    Bitte mach ein Bild von der Seite wie das vorletzte zeigt, dann könnten wir den Fehler sehen.

  • Wen ich es jedoch als 4598 Warmwasseraufbereitung verbuche

    Wie hast du die Brennstoffkosten, also die Gaslieferung, verbucht? Mit Konto 4598 ist das auf jeden Fall falsch. Die Brennstoffkosten, egal ob die nur Heizung, nur Warmwasser oder beides zusammen, betrifft, musst du auf 4500 buchen.


    Bitte das auch prüfen. Dies hat zwar nichts mit deiner Warmwasserberechnung zu tun, nur zur Info.

  • Hallo allerseits,

    ich hadere beim 2018er am selben Problem.

    da offensichtlich das 18er ein etwas verändertes Face hat, kann ich eurer klasse Kommunikation nicht mehr folgen.

    Könnte mir einer von Euch bitte die ScreenShorts der finalen Einstellung senden?

    Vielen Dank!

  • Könnte mir einer von Euch bitte die ScreenShorts der finalen Einstellung senden?

    Ich schlage dir vor, dass du uns deine Konstallation aufführst. Dann dein Problem etwas genauer beschreiben, denn es gibt etliche Einstellungen, die untereinander aber dann auch optisch zu sehen sind.

    Vielleicht gibst du von deinem Problem mal ein Bild rein. Denke, da könnten wir besser helfen.

  • Kostenverteilung: Ausgehend von dieser Fehlermeldung suche ich das Problem:

    Hinweise und Warnungen)


    Warnung: Bei der Heizkostenabrechnung des Gebäudes in Goslar)' wurden keine ausreichenden

    Daten zur Berechnung des Warmwasseranteils für die Abrechnungsperiode des Gebäudes (01.01.18 - 31.12.18)

    eingegeben. Bitte erfassen Sie unter 'Kostenverteilung / Angaben zur Heizkostenabrechnung' die Daten für diese

    Abrechnungsperiode.

  • ich habe nun die Auswahl ganz oben geändert:


    und bekomme das:



    Heizkostenaufstellung



    Heizkostenaufstellung für das Gebäude

    Gebäudesaldo 2.675,40 €

    Zuzüglich Umsatzsteuer in Höhe von 0,00 €


    Brennstoffkosten

    Zahlungszeitraum    Wertstell.-Datum    Position                                                                                  Menge          Betrag                                enthaltene

    USt

    Brennstoffkosten Heizanlage (Erdgas L)                                                                                          0,000 kWh     2.488,39 €                                                                                                                                                              0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 25.01.18 Propan Rheingas Erst.2017 + 0,000 kWh -263,66 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 30.01.18 Harz Energie Esrt.2017 + 0,000 kWh -289,95 € 0,00 €

    01.02.18 - 28.02.18 28.02.18 Gas Abschlag + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 30.04.18 Gas Abschlag Rheingas + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 30.05.18 Gas Abschlag Rheingas + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 29.06.18 Gas Abschlag Rheingas + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 31.07.18 Gas Abschlag Rheingas + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 31.08.18 Gas Abschlag Rheingas + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 01.10.18 Gas Abschlag Rheingas + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 02.11.18 Gas Abschlag Rheingas + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    01.01.18 - 31.12.18 30.11.18 Gas Abschlag Rheingas + 0,000 kWh 338,00 € 0,00 €

    Gesamte Brennstoffkosten                                                                                                                                  2.488,39 €                                                                                                                                                                                  0,00 €


    Kostenaufstellung

    Wertstell.-            Zeitraum                      Buchungstext                                                                           netto               USt                           brutto

    Datum

    Konto: 4520 Schornsteinfeger (Heizkostenabrechnung)                                                                      187,01 €           0,00 €                                                                                                                                                          187,01 €

    30.04.18 01.01.18 - 31.12.18 Schornsteinfeger 187,01 € 0,00 € 187,01 €

    Saldo                                                                                                                                                187,01 €           0,00 €                                                                                                                                                          187,01 €