Kunde als Kreditor

  • Sicher, dass Sie in den Stammdaten Kunden und nicht Lieferanten angelegt haben?


    Ah, ich habe die Ursache vermutlich gefunden. Im Register Konditionen kann für jeden Kunden eine eigene Debitoren-Nummer vergeben werden. Das wurde hier getan, denn ansonsten bucht WISO Mein Büro alles auf das Debitorensammelkonto 10000. Irgendein Schlaumeier hat dort bei Ihnen eine 70000'er Nummer vergeben. Diese landet bei WISO Mein Büro immer, auch wenn es sich um Kunden handelt bei den Kreditoren, so wie es unter Stammdaten - Meine Firma - Nummernkreise - Kunden und Lieferanten auch eingestellt ist.

    Also entweder die Nummernkreise ändern oder die Debitorennnummern in den Kundenstammdaten ändern. Letzteres ist DIE klare Empfehlung, weil es einfach die üblichen Nummernkreise sind, die überall so verwendet werden, da sie im Standardkontenrahmen so festgelegt sind. Bei den nächsten Buchungsabfragen, fragt die Software dann, ob die Buchungen neu generiert werden sollen, Dies ist dann mit "Ja" zu bestätigen oder den Prozess selbst manuell anstoßen über den Menüpunkt Finanzen - Alle Buchungssätze neu erzeugen ... .