Buchung Nachzahlung/ Guthaben aus Hausgeldabrechnung

  • Hallo liebes Forum!


    Ich habe die Hausgeldabrechnung erstellt und die Erzeugung der offenen Posten aus der Abrechnung durch das Programm durchführen lassen. Die Eigentümer haben die Nachzahlung aus der Hausgeldabrechnung beglichen und ich möchte diese buchen (auch gegen die offenen Posten). Unter der Funktion "Einnahme/ Ausgaben ; offene Posten" wurden drei Posten erzeugt: Hausgelderstattung, Heizkostennachzahlung und Rücklagenerstattung. Bei der Gegenbuchung kann ich jedoch nur den offenen Posten mit der Nachzahlung anwählen, der natürlich viel höher ist als die eigentliche Nachzahlung (da ja die beiden Erstattungen gegengerechnet werden müssten/ dies durch das Programm aber nicht getan wird). Dadurch kann es niemals zu einem Ausgleich der offenen Posten kommen. Wie gehe ich bei der Buchung nun vor?


    Vielen Dank im Voraus!

  • Ich habe das auch mal ausprobiert: Leider verstehe ich auch nicht, warum da so viele offene Posten überhaupt entstehen. Wenn mir der Eigentümer aus der Hausgeldabrechnung 37€ schuldet, dann will ich die in einer Summe begleichen, nicht in 3 Anteilen. Spannend wäre natürlich, was passiert, wenn der Eigentümer zu wenig zahlt.

    Aber wenn ich aus den offenen Posten Lastschriften oder Überweisungen erzeugen will, dann kann ich das offenbar gar nicht zusammenfassen. Braucht man dafür WISO mein Geld? Mir scheint, dass der Zahlungsverkehr insgesamt sehr rudimentär implementiert ist, daher nutze ich ihn nicht.


    Gibt es niemanden, der sich damit besser auskennt?

  • WISO-Hilfe > Assistenten > Offene Posten verbuchen


    Assistent: Offene Posten verbuchen

    Der Assistent hilft Ihnen beim Verbuchen von Ausgleichszahlungen für mehrere offene Posten. Zum Start dieses Assistenten klicken Sie auf der Assistenten-Registerkarte auf die Schaltfläche "Offene Posten verbuchen" in der Gruppe Einnahmen / Ausgaben. Alternativ können Sie den Assistenten auch in der Eingabemaske "Offene Posten" aufrufen. Klicken Sie in der Eingabemaske auf den Link "aktuellen offenen Posten verbuchen" bzw. "mehrere offene Posten eines Gebäudes verbuchen".


    Schritt 1 - Einleitung

    Lesen Sie aufmerksam die Einleitung. Hier erfahren Sie im Vorfeld, welche Daten der Assistent von Ihnen abfragt. Weiterhin erhalten Sie wichtige Hinweise zu dem Thema. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".


    Schritt 2 - Bankkontenauswahl

    Bitte wählen Sie das Bankkonto und das Buchungsdatum aus.

    Sie können zudem eine bestimmte Zeitspanne wählen.


    Schritt 3 - Offene Posten

    Wählen Sie nun die gewünschten zu verbuchenden offenen Posten aus.


    Schritt 4 - Ergebnis

    Zuletzt sehen Sie eine Zusammenfassung der eingegebenen Daten.


    Zum Schluss des Assistenten sehen Sie eine Zusammenfassung. Die Buchungen werden erzeugt, wenn Sie die Schaltfläche "OK" anklicken.

  • WISO-Hilfe > Assistenten > Offene Posten verbuchen

    Hier ging's aber doch darum, dass Posten erzeugt werden pro Umlagekonto. Beipiel: Hausgeldnachzahlung (1), Heizkostenrückerstatung (2) und Instandhaltungsrücklagen-Nachzahlung (3). Somit ist durchaus wahrscheinlich, dass z.B. (1) und (3) positiv (=Nachzahlung) sind und (2) eine Rückerstattung. Wenn ich nun insgesamt eine Nachzahlung habe, kann ich (2) nicht ausgleichen, oder? Zumindest verstehe ich die Frage so. Zusätzlich würde mich interessieren, wie man diese Positionen im Zahlungsverkehr zusammenfasst, am Ende also eine Gesamt-Lastschrift erzeugt.

  • Wenn man die Abrechnung der Heizkosten nicht über 4599 erstellt sondern ein eigenes Konto anlegt z. B. 4591, wo ich die Abrechnung der externen Abrechnungsfirma (z. B. techem) buche, dann erscheinen die offenen Posten-Salden richtig. Ansonsten müsste man sich tatsächlich die Mühe machen und die Nebenkostenvorauszahlungen komplett exakt in Höhe der Beträge für Nk und HK-Vorauszahlungen exakt ausrechnen und buchen... der Aufwand geht gar nicht.....allerdings wird die Funktion "Heizkosten" dann natürlich gar nicht berührt....und die 4591 Position erscheint auf der Seite Nebenkosten bzw. Hausgeldkosten....

  • So unlogisch ist das mit der Trennung nicht. Hausgelder und Rücklagen sind 2 paar Stiefel, somit sind das auch 2 offene Posten bei der Abrechnung. Bisher buche ich die beiden Posten gesammelt aus, wenn die Nachzahlung auf dem Bankkonto eintrifft.


    Mit der Lastschrift vom HV habe ich noch nicht gearbeitet...dachte, das macht mein Bankingprogramm wahrscheinlich besser...hat jemand Erfahrung ? Klappt das gut mit HV ?

  • Trotz vieler Antworten verstehe ich beim Hausverwalter auch die Logik nicht, nach der offene Posten zugeordnet werden. Ich vermute, dass es exakt der Punkt ist, den der Fragesteller anspricht.

    Und zwar habe ich ebenfalls die OPos aus der Abrechnung erzeugt. Hier entstehen nun z.B. 3 offene Posten:


    1. Nachzahlung von Nebenkosten

    2. Erstattung von Heizkosten

    3. Erstattung von Rücklagen


    in Summe ergibt sich z.B. eine Nachzahlung.


    Nun gibt es exakt einen offenen Posten für die Nachzahlung und zwei offene Posten für Erstattungen. Wenn ich nun die offenen Posten der Nachzahlung zuordnen möchte, wird dort nur der offene Posten für 1. angeboten. Offenbar kann man Guthaben und Forderungen bei den offenen Posten nicht verrechnen!

    Ich verstehe das nicht, denn bei der Abrechnung kommt am Ende nur ein Saldo heraus. Wie kann ich erreichen, dass hier nur ein offener Posten Gesamt erzeugt wird, bzw. wie kann ich erreichen, dass man die positiven und negativen offenen Posten miteinander verrechnen kann? Gibt es hierfür eine gesetzliche Grundlage? Seit kurzem weist mir meine Bank nämlich Guthaben aus Zinsen und Bankgebühren ebenfalls als separate Positionen aus. Früher wurden sie einfach verrechnet. Die Konsequenz wären für mich ja Kombinationen aus Lastschrift und Überweisung, aber wer macht soetwas?

  • Das hat vermutlich damit zu tun, das Rücklagen und Nebenkosten , sowie Heizkosten unterschiedlich gebucht werden. Ein Eigentümer könnte ja sagen, er zahlt die fehlenden Rücklagen aber die Heizkostenabrechnung, da hat er Einsprüche und will nicht zahlen...ist ja sein Recht.

    Dann buchst Du als HV eben nur die OP, die "unstrittig" sind.


    Das das nicht unbedingt einfach ist, steht auf nem anderen Blatt. Aber es hat sicher einen Grund.

  • Was unser Cowgirl hier gemacht ist, ist nur die OP zu verbuchen.

    Eine Überweisung oder Lastschrift kann aus einem verbuchten OP ja nicht erzeugt werden, von daher ist das nur die halbe Miete.


    Mir fehlt diese Kernfunktion mittlerweile auch. Wenn ich die Abrechnungsspitzen schon programmseitig in OPOS einstellen lassen kann, dann ist doch der nächste Schritte die sich darauf ableitenden Zahlungsverpflichtungen ebenfalls mit dem Programm abzuwickeln.


    So wie es aber jetzt ist, muss man jede Zahlung separat händisch aufsetzen.


    Echt bääääähh....:wacko::wacko:<X


  • Aus HILFE :


    Umgang mit offenen Posten und Einnahmen / Ausgaben

    Inhaltsverzeichnis

    Buchen mit Online-Banking

    Schritt 1: Offene Posten erzeugen

    Schritt 2: Umsätze abrufen

    Schritt 3: Die Buchung

    Buchen ohne Online-Banking

    Schritt 1: Offene Posten erzeugen

    Schritt 3: Die Buchung

    Das Buchen fällt wenigen leicht. Immer wieder suchen wir offene Posten zu der richtigen Buchung und dann stellt sich zudem noch die Frage, welcher Umsatz wurde hier denn verbucht. Das kann beim richtigen Vorgehen mit Ihrem WISO Hausverwalter nicht mehr passieren. Sie erhalten in der Buchung von nun an detaillierte Infos über die verknüpften Umsätze und offenen Posten. Wie Sie für das richtige Buchen vorgehen müssen, erfahren Sie hier.


    Buchen mit Online-Banking


    Ihr Vorgehen hängt davon ab, ob Sie das integrierte Online-Banking nutzen. Schließlich sollen auch die Umsätze direkt mit den offenen Posten und den Buchungen verbunden sein. Nachfolgend sehen Sie das Schema.


    Schritt 1: Offene Posten erzeugen


    Der erste Schritt zum richtigen Buchen ist das Erstellen von offenen Posten. Sie haben alle Mieten oder Hausgelder angelegt. Klicken Sie in dem Menü-Band auf "Assistenten". Hier finden Sie die Schaltfläche "Sollstellungen erzeugen". Klicken Sie diesen und durchlaufen Sie den Assistenten. Es werden alle zu erwartenden Einnahmen als offene Posten erzeugt.


    Schritt 2: Umsätze abrufen


    Rufen Sie Ihre Umsätze direkt über das Menü-Band ab. Klicken Sie hierzu auf "Online-Banking" und wählen Sie die Schaltfläche mit der gewünschten Import-Art aus. Folgen Sie dem Assistenten. Übernehmen Sie im Anschluss die Umsätze in die Einnahmen und Ausgaben. Wählen Sie hierfür im Umsatz-Übernehmen Dialog auf den Link "Offene Posten zuordnen". Wählen Sie anschließend den gewünschten offenen Posten aus und klicken Sie auf "Übernehmen".


    Schritt 3: Die Buchung


    Wechseln Sie nun in die Einnahmen und Ausgaben. Ihr WISO Hausverwalter hat für Sie die Buchung erstellt. Im oberen Teil des Dialogs sehen Sie die Zuordnung. Klicken Sie auf die Nummer des zugeordneten offenen Postens. Es öffnet sich ein Info-Fenster. Hier sehen Sie auf einen Blick alle wichtigen Informationen zu dem verknüpften offenen Posten. Analog zu den offenen Posten sehen Sie die Informationen zum verbundenen Umsatz.


    Buchen ohne Online-Banking


    Sie nutzen weder das direkte Online-Banking noch WISO Mein Geld oder andere Import-Schnittstellen? Auch hierfür gibt es einen Weg fehlerfrei und schnell zu buchen.


    Schritt 1: Offene Posten erzeugen


    Der erste Schritt zum richtigen Buchen ist das Erstellen von offenen Posten. Sie haben alle Mieten oder Hausgelder angelegt. Klicken Sie in dem Menü-Band auf "Assistenten". Hier finden Sie die Schaltfläche "Sollstellungen erzeugen". Klicken Sie diesen und durchlaufen Sie den Assistenten. Es werde alle zu erwartenden Einnahmen als offene Posten erzeugt.


    Schritt 3: Die Buchung


    Wechseln Sie nun in die Eingabemaske der Einnahmen und Ausgaben. Erstellen Sie eine neue Buchung und klicken Sie auf den Link "Offene Posten zuordnen". Wählen Sie den gewünschten Eintrag aus und klicken Sie auf "OK". Klicken Sie auf "Speichern". Nun sehen Sie auf einen Blick alle wichtigen Informationen zu dem verknüpften o