Online Version meinverein.de

  • Auf die Frage beim Support kommt als Rückmeldung es gibt bald eine Onlineversion. Der Preis ist abhängig von Anzahl Mitglieder und Anzahl Verwalter.+


    Jetzt habe ich die Software gerade gekauft, Teamworkversion, kalkulierte Kosten pro Jahr von 99 € incl. aller Updates uns Wartungen. Und was bekomme ich ?



    Eine Online Version bei der man mir nicht sagen kann welche Kosten auf mich zu kommen na danke.

    Vom Vertrag kann ich nicht mehr zurücktreten. Heißt für mich für 3 Wochen 115 € verbraten.

    Eine Version die 500 € im Jahr kostet ist für unseren Verein nicht tragbar. Wir sind aktuell 310 Mitglieder incl. Familienmitglieder da wir aus Datenschutzgründen auch jedes Familienmitglied jetzt mit aufnehmen müssen.


    Wieso gab es vor 3 Wochen keinen Hinweis auf Auslauf der Software ?

    Wieso musste ich noch ein Wartungspaket abschließen wenn ich es eh nicht mehr nutzen kann da die Version nicht weiterentwickelt wird ?

  • Hallo liebe Spezialisten und Buhl-Experten,


    ich bin im Forum seit heute angemeldet, da mich ein paar dringende Fragen interessieren.

    Wir sind ein junger Verein, gegründet im Januar 2018, inzwischen aber schon 275 Mitglieder.

    Ich nutze seit vielen Jahren "MeinBüro", somit konnte ich mich mit"MeinVerein" gut anfreunden.

    Wir nutzen auch die Onlineplattform "MeinVerein.de", insbesondere zum Austausch der Kontoverbindungen und 2 individuell angelegten Feldern.

    Heute habe ich mit Entsetzen festgestellt, dass man kaum noch den Login zum Bestandsportal findet, stattdessen eine Art Betaversion der neuen Version verfügbar ist.

    Meine Fragen: Wird es eine Mitnahmemöglichkeit der Daten vom alten Portal ins neue Portal geben (inkl. Mails etc.)?

    Wird diese Dienstleistung von Buhl erbracht oder müssen sich die Vereine selbst darum kümmern?

    Gibt es schon konkrete Aussagen zur neuen Preisfindung?


    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Cioa Mike

  • Ich habe mit der Hotline gesprochen.

    Eine Datenübernahme soll ohne Probleme stattfinden.

    Es wird gerade mit Hochdruck am Datenupload Fehler der aktuellen Version gearbeitet.

    Preise gibt es leider noch nicht. Aufgrund der Datenschutzverordnung sind wir von gut 150 zahlenden Mitgliedern bei mittlerweile 350 gelandet ohne Mehreinnahmen generieren zu können. Mir wurde versichert das die Preisfindung dieses wohlwollend berücksichtigt.

    Ich vermute allerdings das wir uns auf 250 € und mehr einstellen müssen.

    Jeder Verwalter kostet Geld, dazu die Mitgliederanzahl.