PV-Anlage in der Einkommensteuer eingeben

  • Hallo ihr Lieben,


    bevor ihr gleich losschimpft, ich habe die Suchfunktion verwendet.

    Seit 3 Tagen versuche ich etwas für mich Sinnvolles zu finden, aber leider führen alle Links (z.B. von Kuddel1) immer ins Leere, sprich auf die Startseite.

    Warum weiß ich nicht.


    Wie viele Andere habe ich nun eine PV-Anlage auf meinem Dach und eine Steuernummer für die Einspeisung.

    Nun versuche ich irgendwie diese in meiner Einkommensteuererklärung (WisoSteuerSparbuch 2018)

    unterzubringen.

    Die Gewerbesteuer, die EÜR und die Umsatzsteuer etc. macht mein neuer Steuerberater.


    Ich mache aber meine Einkommensteuer selber, wie seit Jahren mit Wiso steuer:Sparbuch.

    Ich muss ja nun dort irgendwo bei

    "Betriebe, Praxen und andere Unternehmen" die PV eintragen. Ich habe angefangen als "weitere Tätigkeit" weil freiberuflich komme ich mir nicht vor.

    Aber dann gehts los, z.B. bei "Angaben zum Betrieb" bin ich "sonstige selbstständig tätige Person"? Weil "Einzelgewerbetreibender" wie in der Hilfe angesprochen gibt es nicht aus Auswahlpunkt.

    "Betriebseinnahmen"... Zu viele Verwaltungsfachbegriffe für mich. Ich bin Laie. Ich habe auf dem Papier die EÜR einigermaßen selbst zusammen bekommen.

    Aber wo geb ich das alles ein?

    Mein Steuerberater nutzt natürlich kein Wiso und kann (will?) mir deshalb nicht helfen.


    Über Hilfe freue ich mich sehr.

    Gibt es gar ein "Tutorial" wo muss ich was bei dem Programm eingeben.


    Grüße

    Zürniger (so heiß ich, nomen NON omen)

  • "sonstige selbstständig tätige Person"

    eher "sonstige natürliche Person"


    die EÜR .... macht mein neuer Steuerberater.

    Und warum nimmst Du nicht diese/dessen Zahlen und trägst sie unter Gewinneinkünfte, Einkünfte aus Gewerbebetrieb.... ein?

    Die für die Abgabe Deiner EkSt.-erklärung nötige EÜR nebst AVEÜR versendet wer?...Dein Steuerberater?


    Mein Steuerberater nutzt natürlich kein Wiso und kann (will?) mir deshalb nicht helfen.

    Er wird ja auch nur für die EÜR, GwSt.- u. USt.-Erklärungen bezahlt.

    Mal mit ihm reden ob er nicht auch die EkSt.-Erklärung machen könnte.

  • bevor ihr gleich losschimpft, ich habe die Suchfunktion verwendet.

    Dann aber nicht richtig. Natürlich darf man nicht nur nach "PV-Anlage" suchen, sondern sollte auch mal verschiedene Schreibweisen ausprobieren. Und dann darauf achten, wo man sucht (d.h., auch mal um die Ecke denken.

    Also wenn ich nach "Photovolatikanlage" suche, finde ich z.B. diesen Thread: Allgemeine Frage(n) Steuer:Web, der Deine Frage beantwortet. Nicht von dem Threadtitel irritieren lassen, den hatte der Threadersteller denkbar ungünstig gewählt und es nicht für nötig befunden, nach einem entsprechenden Hinweis diesen zu ändern.

    Seit 3 Tagen versuche ich etwas für mich Sinnvolles zu finden, aber leider führen alle Links (z.B. von Kuddel1) immer ins Leere, sprich auf die Startseite.

    Warum weiß ich nicht.

    Das sind dann aber ältere Threads von vor dem Update der Forumssoftware (ist schon länger her), die in der Tat nicht mehr funktionieren. Hier sollte man dann nach den oft genannten Threadtiteln suchen.

    Gibt es gar ein "Tutorial" wo muss ich was bei dem Programm eingeben.

    Ja (siehe mein Link oben) im steuer:Sparbuch selbst.

  • Die Gewerbesteuer, die EÜR und die Umsatzsteuer etc. macht mein neuer Steuerberater.

    Wenn dieser das alles erstellt und abgibt, dann musst Du doch lediglich noch das für die ESt maßgebliche Ergebnis manuell eintragen. Da verstehe ich irgendwie das Problem nicht. Anklicken, dass EÜR anderweitig erstellt worden ist und nur Gewinn/Verlust eingetragen werden soll und fertig.


    Und mit einer PV-Anlage hat das Problem bzw. die technische Abwicklung an sich nun auch rein gar nichts zu tun. Betrifft nun auch jede andere unternehmerische Tätigkeit, deren Abwicklung der Unternehmenssteuerangelegenheiten ein Berater abwickelt.

  • Hallo,


    vielen Dank erstmal für die fleissige Hilfe.

    Das mit den alten Threads ergibt Sinn.


    Tatsächlich hat jetzt der Suchbegriff "Fotovoltaik" (mit F!) im Programm sehr weitergeholfen.

    Denn auf einmal wird nun die Option "Gewerbebetriebe" angezeigt. Und da geht es nun weiter!

    Hurra. Dann "freu" ich mich aufs Wochenende und versuche mal wieder mein Bestes,


    Die Werte vom Berater einfach zu übernehmen werde ich machen. Jetzt weiß ich auch wo!


    Danke Euch nochmals.