Einkauf eines Artikel-Set inkl Seriennummern

  • Ich habe gerade ein Problem wofür ich keine Lösung habe.


    Einkaufsartikel ist ein Set mit zwei Artikeln das jeweils eine Seriennummer hat und auch von mir als Set und auch einzeln verkauft wird.


    • Kopter Set (4710) besteht aus Kopter (4711) und Kamera (4712)
    • Lagerführend mit Seriennummer ist der Kopter (4711) und die Kamera (4712)
    • Verkauft werden 4710, 4711 oder 4712
      • Wie muss ich die Artikel nun anlegen damit die Lagerverwaltung funktioniert?

    Wäre Super wenn Ihr mir Tipps geben könntet.


    Viele Grüße


    Jürgen

  • Hallo Aragorn68,

    Du hast 2 Möglichkeiten

    1. Artikelset:
      Beim Artikelset (etwas umwegig im Vorgang Rechnung Eingabemaske Artikelsets) legst Du eine Artikelposition an, mit der weitere Artikel sichtbar auf der Rechnung aufgeführt werden. In Deinem Falle 3 Artikelpositionen.
      Beim Set entsteht der Preis aus der Summe der Einzelpreise. Könnte in der Rechnung nochmal geändert werden. [Bei Artikel 4700 könnte über Positionsart Text in der Rechnung Eingabemaske der Preis Null ausgeblendet werden.]
    2. Bundle:
      Beim Bundle ( über Stammdaten Artikel Bundles) legst Du eine einzige Artikelposition an mit der unsichtbar weitere Artikelpositionen zum Verkauf geladen werden.
      Beim Bundle kann ein eigener Preis im voraus festgelegt werden. Nur lagerbestandsgeführte Artikel unterliegen der Lagerbestandsführung (4711 und 4712)Das Besondere für Dich im Bundle: unter der Bedingung dass Du auch die Seriennummer mit der Variablen <P_Seriennummern3> (nicht 2 oder 1) darstellst, wird in einer einzigen Position die Artikelbeschreibung über die Variablen der Seriennummer mit ausgespuckt.
    3. Lagerbestandsführung: Sie läuft in beiden Verfahren korrekt mit. Seriennummernvergabe läuft auch zuverlässig, da Du vorzeitig genug aufgefordert wirst, sie zu vergeben.

    P.S. Zu Artikelset "Positionsarten". Da bemühe die Suche. Damit kannst Du jeden Artikel in eine Überschrift umformen.

    MFG

    buhl.de/wiso-software/wcf/index.php?attachment/20850/buhl.de/wiso-software/wcf/index.php?attachment/20851/

  • Kopter Set (4710) besteht aus Kopter (4711) und Kamera (4712)

    Hallo,.

    wäre es nicht gut, den Artikel 4710 (Kopter Set) gar nicht zu führen sondern nur die Einzelteile 4711 u. 4712

    Bestellt wer nur die Kamera, ist eben nur 4712 dem Lager entnommen und kann auf die Einkaufsliste.

    Bei Setbestellung geht Artikel 4711 u. 4712 über die Theke und ergibt zusammen den Setpreis 4710

    Hallo Bautroika,


    Das ArtikelSet wird unter Artikelnummer 4710 beim Lieferanten bestellt, weil man auch nur so den Setpreis bekommt. Wenn man die Einzelartikel bestellt zahlt man 25 Euro mehr.


    Danke SAMM:


    Werde es so mal probieren und die zukünftigen Bestellungen so erfassen. Werde das Bundle verwenden, weil ich habe das Modul Artikel+ mit gekauft.

    Was meinst du mit dem Variablen <P_Seriennummern3>?

  • Hallo

    Unter Stammdaten Artikel Sonstiges Rückverfolgung Seriennummernverwaltung wird das Feature aktiviert.

    Damit die Seriennummern sichtbar werden, muss im Artikelbeschreibungsfeld eine Variable eingegeben werden.

    Es gibt eine Auswahl an verschiedenen Darstellungen der Variable für die Seriennummer. Diese findest Du im Artikelstamm unterhalb Artikeltext bei Feldvariablen.

    Darin scrollen bis ganz unten.

    Nur bei Verwendung von <P_Seriennummern3> wird zusätzlich auch der Text der Artikelbeschreibung ausgegeben.

    <P_Seriennummern1>

    <P_Seriennummern2>

    <P_Seriennummern3>

    <P_Seriennummern4>
    Wie jetzt schon zu lesen ist, bestellt Du als Set 4710 wegen des Rabatts. Die Lagerverwaltung wirst Du dann manuell aufteilen müssen auf 4711 und 4712