Kontoauszüge ohne Inhalt

  • Moin zusammen,


    habe eben bei der Sparkasse Mainz und bei der NASPA Wiesbaden Kontoauszüge abgerufen. Beides mache ich mit WISO Konto online Plus seit annähernd 2 Jahren problemlos.


    Nur sind seit heute keine Inhalte mehr in den Auszügen. Was bedeutet, dass sowohl der alte als auch der neue Kontostand auf 0,00 steht und dass keine Buchungen aufgeführt sind.


    Sowohl die Online-Banking-Hotline der beiden Sparkassen als auch die Hotline von Buhl-Data sehen kein Problem auf ihrer Seite :love:.


    Hat eventuell hier jemand eine Idee was das Problem sein könnte?


    Gruß

    Gaudeamus

  • Das scheint ein generelles Problem der Sparkassen zu sein. Ein Bekannter von mir hat gestern Abend die Kontoauszüge von seinen beiden Konten bei der Kreissparkasse Bautzen abgeholt mit demselben Ergebnis: keine Buchungen, alter und neuer Kontostand 0,00.


    Sein Kundenberater bei der Kreissparkasse sieht ebenfalls kein Problem auf deren Seite. Möglicherweise wird das Problem ja übers Wochenende seitens der Sparkassen gelöst.

    Gruß Uwe
    ___________________________________________________________________________________________
    WISO Mein Geld Professional 365 .Net / REINER SCT cyberJack e-com / Windows 10 Home 64 bit

  • Sowohl die Online-Banking-Hotline der beiden Sparkassen

    Wirklich die technische Hotline oder doch nur ein normaler Bankmitarbeiter?

    Nur sind seit heute keine Inhalte mehr in den Auszügen.

    Meinst Du wirklich die Kontoauszüge oder geht es um Buchungen bzw. Umsätze, die über die Umsatzabfrage bei der Bank geholt werden?

  • Wirklich die technische Hotline oder doch nur ein normaler Bankmitarbeiter?

    Es war jeweils die technische Hotline der beiden Sparkassen. Wobei ich festhalten muss, dass einer der Hotliner mehr daran interessiert war die Unfähigkeit des Anrufers herauszuarbeiten als sich mit dem eigentlichen Problem zu befassen.

    Meinst Du wirklich die Kontoauszüge oder geht es um Buchungen bzw. Umsätze, die über die Umsatzabfrage bei der Bank geholt werden?

    Gemeint habe ich natürlich die Umsatzabfrage, die bei der Bank geholt wird.


    Es sieht so aus, dass WKOP wohl auf die Umsätze zugreift, auch erkennt, dass es einen neuen Umsatz gibt, dass aber das generierte pdf wie schon geschildert keinen Inhalt hat. Was mich hierbei noch interessiert: Wird das pdf eigentlich von WKOP generiert?


    Auch eine komplette Neuinstallation auf einem anderen PC mit Übernahme der Datenbank hat nichts geändert. Weiterhin die große Leere im pdf.


    Ich habe gestern nochmal mit der Hotline von Buhl-Data gesprochen und eine Protokolldatei hingeschickt. Evtl. kommt ja hierbei etwas raus.

  • dass aber das generierte pdf wie schon geschildert keinen Inhalt hat.

    Also doch den Kontoauszug!

    Der weniger nette Herr von der Sparkasse machte deutlich, dass die Sparkasse genau einen Kontoauszug zur Verfügung stellt. Und zwar am 1. eines jeden Monats. Dieser hat eine digitale Signatur, enthält alle Kontobewegungen und kann einmal abgeholt werden Alles andere, und er meinte hiermit das, was von den jeweiligen Finanzprogrammen kommt, sei kein Kontoauszug sondern "irgendwas" was ihn nicht interessiert.


    Wie gesagt, diese Argumentation kommt von der Sparkasse und spiegelt nicht unbedingt meine Meinung wieder.


    Aufgrund dieser Terminologie dürfte das pdf aber lediglich eine Darstellung der Kontobewegungen sein (letztlich kann es jeder nennen wie er will). Die Frage ist, erstellt WKOP dieses pdf anhand der abgerufenen Kontobewegungen? Und wenn ja gilt es zu klären, ob die Daten schon falsch ankommen oder ob sie im Programm falsch umgesetzt werden.

  • Der weniger nette Herr von der Sparkasse machte deutlich, dass die Sparkasse genau einen Kontoauszug zur Verfügung stellt. Und zwar am 1. eines jeden Monats. Dieser hat eine digitale Signatur, enthält alle Kontobewegungen und kann einmal abgeholt werden Alles andere, und er meinte hiermit das, was von den jeweiligen Finanzprogrammen kommt, sei kein Kontoauszug sondern "irgendwas" was ihn nicht interessiert.

    Das ist Unsinn. Jede Bank liefert über das Onlinebanking die Umsätze und viele die elektronischen Kontoauszüge. Hier geht es offensichtlich um die Kontoauszüge.

    Aufgrund dieser Terminologie dürfte das pdf aber lediglich eine Darstellung der Kontobewegungen sein (letztlich kann es jeder nennen wie er will).

    Nein, die Umsatzabfrage und die Abfrage der elektronischen Kontoauszüge sind unterschiedliche Geschäftsvorfälle.

  • Ich möchte mich jetzt eigentlich nicht in Bezeichnungen verlieren.


    WKOP nennt die "Schriftstücke", die ich nach jeder Kontobewegung über die Online-Transaktionen abrufen kann "Kontoauszüge". Und genau um diese "Kontoauszüge" geht es in der Frage: "Wo sind die Daten der Kontoauszüge?".

  • "Wo sind die Daten der Kontoauszüge?".

    Entschuldige die etwas süffisante Antwort. Ich habe Sie nicht. Das wird dir so direkt niemand im Forum beantworten können. Die User hier im Forum versuchen soweit als möglich zu helfen. In letzer Konsequenz wird dir aber wohl nur die Bank helfen können. Aber auch das ist nur eine User-Meinung.


    Schönes Wochenende

  • Ich möchte mich jetzt eigentlich nicht in Bezeichnungen verlieren.

    Entschuldige, aber wenn wir etwas diskutieren, dann sollte auch klargestellt werden, worüber wir diskutieren. Wenn das nicht Deine Zustimmung findet, dann bin ich hier raus.

    Und genau um diese "Kontoauszüge" geht es in der Frage: "Wo sind die Daten der Kontoauszüge?".

    Wie werden elektronische Kontoauszüge abgerufen?

  • Da scheint die Sparkasse mal wieder dran gedreht zu haben. Anlässlich des Threads mal kurz geschaut und festgestellt, dass bei meinem monatlichen Abruf der Kontoauszüge ("Konten <-> "Online-Transaktionen" <-> "Neuen Kontoauszug abrufen") meiner dortigen Konten der oben durch den TE verwirrend geschilderte Zustand zu sehen ist:

    Zitat

    Zeitraum: 02.07.2018 bis 31.07.2018

    Alter Kontostand: 0,00 EUR

    Neuer Kontostand: 0,00 EUR

    Es scheint also ein generelles Problem da vorzuliegen beim Abruf. Also wieder irgendeine Anpassung, die Buhl jetzt durch Tickets erst einmal finden muss.


    Beim den Sparkassen nahestehenden Konkurrenzprodukt Starmoney sehen die Kontoauszüge wie üblich und vollständig aus. Kochen also mal wieder ihr eigenes Süppchen. Ist mir bisher nur nicht aufgefallen, da ich immer die Auszüge über Starmoney kontrolliere. Wobei ich ansonsten alles immer über MG regel und Starmoney nur als Reserve für den Notfall habe.


    Ich werde dann mal ein Ticket erstellen.

  • Billy

    Wenn meine Antwort etwas schräg rüber kam so entschuldige dies bitte. Ich hatte nicht vor, dich in irgendeiner Art und Weise anzugehen. Nochmal sorry wenn dem so war.


    Wie werden elektronische Kontoauszüge abgerufen?

    Über Konten <-> "Online-Transaktionen" <-> "Neuen Kontoauszug abrufen


    Bis zum 3.8.2018 hat dies definitiv funktioniert.

  • Nun ja - die Sparkassen wollen das Sternengeld verkaufen und kochen häufig ihre Süppchen nur noch für dieses Programm. Mir hat mein Berater zuletzt gesagt, ich solle doch mein Finanzprogramm vergessen, das Sternengeld und das Webangebot seien doch tausendmal besser und ich hätte dort alles. Erst als ich im dann sagte, wenn die Sparkasse einen bestimmte Funktion nicht freigibt, ist sie auch über das Sternengeld nicht abrufbar, wurde er stutzig und verwies mich dann auf die doch so tolle Webseite, auf der ich das alles viel einfacher und übersichtlicher finden würde. Das Ergebnis: ich bin gerade voll im Wechsel, mir reichts mit dieser Sparkasse.

  • Wenn meine Antwort etwas schräg rüber kam so entschuldige dies bitte. Ich hatte nicht vor, dich in irgendeiner Art und Weise anzugehen. Nochmal sorry wenn dem so war.

    O.k., Schwamm drüber. Auf manche Dinge muß ich halt bestehen, sonst weiß man nie, ob man aneinander vorbei redet.

    Über Konten <-> "Online-Transaktionen" <-> "Neuen Kontoauszug abrufen

    O.k., verstehe. Ich habe das gerade mal mit meiner Bank getestet und das Witzige ist: dasselbe Verhalten. Also scheint das nicht direkt ein Bankproblem zu sein. Ich werde auch mal ein Ticket einreichen.

  • zentrale Rechenzentren der Finanz Informatik

    in einer anderen Finanzsoftware klappen die Abrufe auch (nicht Sternengeld!). Ich habe eben von einer Sparkasse und der DKB abgeholt - bei beiden sind die Kontoauszüge mit Werten befüllt (eine HKEKP, die andere HKEKA).

    Könnte also vielleicht doch irgend etwas in MG "klemmen"?

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7

  • Habe seit 4 Wochen das gleiche Problem, Sparkasse Höxter sagt, alles in Ordnung, was ich nicht glaube, wollen sich weiter drum kümmern. Dieses zieht sich seit 2 Wochen hin.Ohne Erfolg

    Vorschläge wie kann man das Problem lösen.