Konto für Variables Kapital

  • Hallo und einen guten Tag,


    ich bin jetzt in diesen Jahr mit eur+kasse angefangen zu buchen. Meine Software war bisher seit vielen Jahren "AGENDA".

    Jetzt meine Frage: In Agenda Kontenrahmen SKR03 gibt es das Konto 880 für Variables Kapital. Dieses Konto gibt es bei eur+kasse nicht.

    Muss ich jetzt das Konto neu anlegen oder ist seit 2018 ein anderes Konto dafür zu buchen?

    Die Buchung lautet Summe = Konto 9000 auf Gegenkonto 880.

    Danke schon im voraus.

    Gruß Horst

  • Eine Frage: wozu benötigst du in einer Einnahmenüberschussrechnung ein Konto "variables Kapital"? Du hast Privateinlagen und Privatentnahmen (1800 ff.) - das ist bei einer Einnahmenüberschussrechnung völlig ausreichend. Es gibt hier auch keinen Saldovortrag - jedes Jahr wird bei Null angefangen.

  • Hallo csd2001,


    das ist zwar nicht notwendig, aber diese Summe dürfte dann der Saldo aus sämtlichen Privateinagen und -entnahmen der letzten Jahre sein. Ob du dies übernehmen willst, bleibt dir überlassen - für eine ordnungsgemäße EÜR ist dies ein KANN. Das Einzige, was über 9000 laufen sollte, ist das Bankkonto (und möglicherweise eine Kasse, sofern vorhanden) und das Anlagevermögen. Alles andere ist Kür.

    Der Steuerberater arbeitet mit Datev, da ist manches anders.

    Die besten Grüße aus dem tiefen Süden (wo es fast immer schön ist, auch bei Regen)
    nesciens



    WISO Steuersparbuch seit 1994, Windows 7