Schwäbisch Hall: Von der Bank wurden keine onlinefähigen Konten zu diesen Verbindungsdaten zurück geliefert

  • Hallo zusammen,


    auch ich möchte ein Bausparkonto der Schwäbisch Hall einrichten, jedoch erhalte ich nur die Meldung "Von der Bank wurden keine onlinefähigen Konten zu diesen Verbindungsdaten zurück geliefert". Auf der Webseite von Schwäbisch Hall erhalte ich Zugriff auf den Bausparvertrag.


    Folgende Daten gebe ich ein:


    Bankleitzahl: 62220000 / BSHHDE61XXX

    Bankname: Bausparkasse Schwäbisch Hall

    Sitz der Bank: Schwäbisch Hall


    Kundennummer: Registrierte E-Mail-Adresse der Schwäbisch Hall (alternativ Online-Nummer)

    PIN: mehr als 8-stelliges Passwort aus der Registrierung


    Hat jemand eine Idee?


    Viele Grüße

    Michael

  • auch ich möchte ein Bausparkonto der Schwäbisch Hall einrichten, jedoch erhalte ich nur die Meldung "Von der Bank wurden keine onlinefähigen Konten zu diesen Verbindungsdaten zurück geliefert". Auf der Webseite von Schwäbisch Hall erhalte ich Zugriff auf den Bausparvertrag.

    D.h., Du hattest bisher noch kein Schwäbisch Hall Konto in Deiner Datenbank eingerichtet und damit existiert noch kein Bankkkontakt? Welches Programm und welche LetsTrade benutzt Du?

    Hat jemand eine Idee?

    Wenn der LetsTrade PreRelease nichts bringt, Ticket beim Support einreichen?

  • Hallo Billy,


    mit dem Update durch das LetsTrade PreRelease hat es funktioniert. Ich habe mir die Software erst vor ein paar Tagen installiert (Version 24.0.0.92) und nicht gewusst, dass es überhaupt diese LetsTrade-Komponente gibt und diese manuell geupdatet werden muss. Vielen Dank für den Hinweis.


    Viele Grüße

    Michael

  • und nicht gewusst, dass es überhaupt diese LetsTrade-Komponente gibt und diese manuell geupdatet werden muss.

    Das ist die Komponente für das Onlinebanking, die separat vom Programm aktualisiert werden kann (mit eigener Versionsnummer). Was sinnvoll und notwendig ist, denn durch die Screenparser-Zugänge gibt es laufend etwas zu aktualisieren. Wenn man da immer das ganze Programm updaten müßte… ;)


    Und man muß es auch nicht unbedingt manuell machen. Die Updates werden gestaffelt verteilt. Zuerst als PreRelease (aktuell die 5.0.1.294) über den Support oder manuell über die bekannte Adresse für alle, die es eilig haben.

    Später dann wird das Update auch über das automatische Update im Programm gezogen, wenn es bzgl. PreRelease kein negatives Feedback gab, welches eine automatische Verteilung nicht für ratsam erscheinen läßt.

    Vielen Dank für den Hinweis.

    Danke für die Rückmeldung. :thumbsup: