Listenpreis und Einkaufspreise

  • Hallo zusammen,


    habe nun schon viel gesucht und nachgedacht, habe aber irgendwo einen Denkfehler.


    Ich hinterlege den Listenpreis als Verkaufspreis, trage den Lieferantenrabatt ein - muß ich den Einkaufspreis (Artikel- Stammdaten- Lager - Lieferant) immer händisch eintragen oder gibt es eine Möglichkeit, dass dieser dann automatisch berechnet wird?


    Kann mir bitte jemand den Sinn erklären von dem anderen Einkaufspreisfeld (Rohgewinnermittlung) - warum dieses Feld, warum wird für die Berechnung des Rohgewinns nicht der weiter oben (unter Lieferant) eingegebene Wert herangezogen? Ist es also so, dass beim Erstellen von Bestellungen nie auf diesen Preis zurückgegriffen wird, sondern immer auf den Einkaufspreis, welcher oben beim Lieferanten hinterlegt wurde?


    Vielen Dank für eure Geduld und ein schönes Herbstwochenende :o)

    Steffi

    ...aller Anfang ist schwer...schön, dass es euch gibt und vielen Dank für eure Hilfe und Geduld :love::thumbsup::)

  • Hallo Steffi,


    es gibt einmal die Möglichkeit einen generellen Einkaufspreis zu hinterlegen um die Rohgewinnermittlung zu machen.


    Unter Lieferanten zuordnen ist der Einkaufspreis nur, damit bei einer aus dem System erstellten Bestellung aus Mein Büro der korrekte Preis des Lieferanten angezeigt wird und Du nachschauen kannst was der Artikel bei welchem Lieferanten kostet.


    Für die Rohgewinnermittlung ist nur der eine Wert relevant.

  • Hallo Steffi,

    Ich hinterlege den Listenpreis als Verkaufspreis, trage den Lieferantenrabatt ein - muß ich den Einkaufspreis (Artikel- Stammdaten- Lager - Lieferant) immer händisch eintragen oder gibt es eine Möglichkeit, dass dieser dann automatisch berechnet wird?

    neben diesen Einkaufspreisen bitte auf das i im Kreis klicken. Info bringt die Antwort:


    Registerkarte "Preis"

    Hier geben Sie den Artikel-Einkaufspreis ein, auf dessen Grundlage der Rohgewinn ermittelt und Verkaufspreise kalkuliert werden.

    Rohgewinn der entsprechenden Position. Wird wie folgt errechnet: Anzahl * (Einzelpreis - Einkaufspreis)

    Kann mir bitte jemand den Sinn erklären von dem anderen Einkaufspreisfeld (Rohgewinnermittlung) - warum dieses Feld, warum wird für die Berechnung des Rohgewinns nicht der weiter oben (unter Lieferant) eingegebene Wert herangezogen?

    Ist so.


    :oops: